AMD verschwindet aus der Top 10 der Chiphersteller

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von TonyMontana, 24. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. August 2007
    Laut den Marktfoschern von iSuppli ist das Unternehmen AMD inzwischen nicht mehr unter den zehn größten Chipherstellern - die weltweite Rangfolge hat sich geändert. Stattdessen ist die Firma Qualcomm direkt auf Platz 9 vorgerückt.

    Laut iSuppli liegen die Gründe vor allem beim Preisverfall der Speicherchips und Mikroprozessoren. Aber auch die boomende Industrie rund um Handys und Netzwerkkommunikation verteilt das Gleichgewicht neu. Im letzten Jahr landete AMD noch auf dem siebten Platz, da man dank der ATI-Übernahme Marktanteile dazugewonnen hatte.

    Rang Firma Umsatz Q2/2007 Marktanteil Wachstum
    1 Intel 7,7 Mrd. USD 12,3% -1,8%
    2 Samsung 4,7 Mrd. USD 7,5% -2,5%
    3 Texas Instruments 3,0 Mrd. USD 4,8% 4,5%
    4 Toshiba 2,5 Mrd. USD 4,0% -19,3%
    5 STMicroelectronics 2,4 Mrd. USD 3,8% 6,2%
    6 Renesas 2,0 Mrd. USD 3,2% 1,9%
    7 Hynix 1,9 Mrd. USD 3,1% -22,7%
    8 NXP 1,5 Mrd. USD 2,3% 3,2%
    9 Qualcomm 1,4 Mrd. USD 2,2% 6,3%
    10 Infineon 1,4 Mrd. USD 2,2% 6,3%


    Platz Eins. Das Unternehmen machte im zweiten Quartal 2007 mit seinen Chips einen Umsatz von 7,7 Milliarden US-Dollar. Der Marktanteil liegt bei 12,3 Prozent. iSuppli wertet in seiner Statistik nur die Umsätze aus dem Halbleitergeschäft aus.

    Quelle: http://winfuture.de/news,33843.html


    Der Neueinsteiger Qualcomm ist das erste Unternehmen in dieser Bestenliste, das keine eigenen Fabriken besitzt, sondern nur bei Auftragsfertigern produziert. Allerdings muss sich Qualcomm in letzter Zeit Vorwürfe von Nokia und Broadcom gefallen lassen, da angeblich diverse Patente verletzt werden sollen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. August 2007
    AW: AMD verschwindet aus der Top 10 der Chiphersteller

    AMD! it is the time to say good bye
    BYE! :)
    schade eigentlich AMD war eigentlich immer ein guter Chiphersteller
    aber naya evtl kommts ja noch ;)

    edit: 1erster =D

    mfg BizzWare
     
  4. #3 26. August 2007
    AW: AMD verschwindet aus der Top 10 der Chiphersteller

    Schade um AMD ich mochte die hab selber n chip von denen
    Intel ist mir iwie net so symphatisch^^
     
  5. #4 26. August 2007
    AW: AMD verschwindet aus der Top 10 der Chiphersteller

    So geht es mir auch. Intel ist mir auch nicht sympatisch, auch wenn das eig ein Schwachsinn ist.

    Aber heute kommt man wohl kaum noch um einem Intel rum, aber zu Recht. Dual und Quad Core sind einfach super. Hoffentlich entsteht jetzt kein Monopol und die CPU Preise gehen hoch.
     
  6. #5 26. August 2007
    AW: AMD verschwindet aus der Top 10 der Chiphersteller

    die daten sind blos von einem quartal - umsätze schwanken immer stark bei hardwareentwicklern. es gibt dort immer einen preiskampf und jenachdem was grad besser ist wird gekauft. d.h. amd kann halt keinen großen umsatz verbuchen da intel atm klar im vorteil ist. abwarten die nächste entwicklung kommt bestimmt.
     
  7. #6 26. August 2007
    AW: AMD verschwindet aus der Top 10 der Chiphersteller

    AMD mochte ich immer lieber als intel - wenn ich auswählen konnte zwischen zwei prozessoren intel oder amd -> griff ich ohne lange zu überlegen zu amd

    momentan liegt halt gerade intel hoch im kurs was sich meiner meinung nach schlagartig wieder ändern kann und hoffentlich auch wird ;)

    wenn amd wieder irgendeinen schritt in die richtige richtung einschlägt, sprich sie erfinden z.B.: einen leistungsfähigeren chip kann sich das alles wieder ändern - wirtschaft sollte ja flexibel sein

    teNTy^
     
  8. #7 26. August 2007
    AW: AMD verschwindet aus der Top 10 der Chiphersteller

    Leute ich würde mich nicht freuen an eurer stelle dass es AMD schlecht geht.

    Wenn AMD Konkurs geht, dann ist euch auch bewusst dass Intel dann absoluter Monopolist wäre ohne jedliche Konkurenz ----> sie hätten keinen Druck mehr an neuen Technologien zu arbeiten, der Fortschritt der Prozzesorherrstellung wäre also extrem langsam, würde eventuel sogar gefrieren.
    Die Preise würde Intel alleine bestimmen, etc. etc. .

    Wir brauchen AMD als Konkurenz zu Intel, ist AMD zu schwach, so haben im Enddeffekt wir alle die *****karte ... .
     
  9. #8 26. August 2007
    AW: AMD verschwindet aus der Top 10 der Chiphersteller

    hatte früher amd war eig ganz zu frieden bin jetzt aber doch auf intel umgestiegen und finde es nach meinem Geschmack auch ganz okay.
    Ich finde beide eig nicht schlecht.Jedern hatt gute und schlechte Chips
     
  10. #9 26. August 2007
    AW: AMD verschwindet aus der Top 10 der Chiphersteller

    also ich hab mir als ich mir vor nem halben jahr nen neuen pc geholt habe auch nen intel geholt.. nen E6600+ und ich kann eg nicht klagen. Hatte vorher auch nur AMD aber Intel hat schon gut Power (kommt nat. immer auf den Proz an) und is vor allem sehr stabil (das kommt dann wieder u.a. auch aufs Mainboard an ^^).
    Aber wie Mirak schon gesagt hat: hoffentlich entsteht kein Monopol, welches dann seine Preise hochtreibt.
     
  11. #10 26. August 2007
    AW: AMD verschwindet aus der Top 10 der Chiphersteller

    Hi

    Schade eigentlich für AMD, bin so der Qulität zufrieden. Mein letzter PC wo ich Intel drin hat, war 2000 jetzt nur noch AMD, weil für Spiele und zum auf Takten find ich die AMD Technonlogie nicht schlecht, Günstig und auch Gut(Preisleistung passt eben) hab mich aber auch schon lange nicht mehr Informiert wie es jetzt mit Intel Steht, wir werden Ja sehen AMD wird nu auch nicht von Der Marktoberfläche Verschwinden.

    Mfg
    Free
     
  12. #11 26. August 2007
    AW: AMD verschwindet aus der Top 10 der Chiphersteller

    also ich hätte nicht gedacht, dass AMD so abgebaut hat,
    dass die noch net ma mehr in den TOP10 sind...
    schade eigentlich, da mein 1st PC mit AMD war...
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - AMD verschwindet aus
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    10.432
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.905
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    966
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    352
  5. Upgrade von AMD 955 auf was neues

    Sicarius , 10. November 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.590