amerika usw

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von ju-, 31. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. März 2006
    hey ! mein traum war es schon immer, in amerika zu leben, sprich auszuwandern aus deutschland !!
    welche mittel müsste ich vorneweg alles bewerkstelligen, damit es klappen würde, welche mittel gibt es, vorab wegen arbeit zu schauen usw ?
    was benötige ich alles ? usw usw ?
    weiß da einer was ? hat vlt jemand sogar schon etwas hinter sich ?
    ich will es au nich innerhalb dieses jahres machen sondern erst in frühestens 3-4 jahren wenn ich ein kleines startkapital für ein häusschen usw habe ! (fragt jetz aber nich, wie ich andas geld so "schnell" kommen sollte oder so.... )
    wäre dankbar für hinweise !
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. März 2006
    auf jeden fall brauchst du mal n aufenthaltsvisum

    vllt noch nen grund warum du in amerika einwandern willst?

    und ne green card zum arbeiten...


    würd mich da aber lieber richtig beraten lassen nicht hier im board
     
  4. #3 31. März 2006
    soll ja au nur der anfang sein ;) wie gesagt, will auch nix überstürzen ?
    das is erstmal ein "plan" der nichma zu 100% verwirklicht werden kann eventuell, wenn ich an keine aufenthaltserlaubnis komme o.ä. oder wenn nich genug aussichten vorhanden sind...
    will nach amerika (florida oda miami) weil ich dort schon immer leben wollte ! finde sind einfach hammer staaten !
    und deutschland(speziell meine gegend berlin) gefällt mir immer weniger, allein was die türken zahl angeht !! und die wird sich mehr als verdoppeln in den nächsten ajhren, zumindest in berlin, da die türken hier über die hälfte der geburtenrate ausmachen, dann komm noch russen, albaner usw usw !! und das muss ich mir nich auch noch geben, "ausländer" in meiner stadt zu werden !!
    und nach über 100 erfolglosen bewerbungen wo ich bei über 90% eingeladen wurde, dann aber doch leute, mit mehr "qualifikation" genommen wurden, sprich noch besserer abschluss Oo.... und das bei einem schnitt von 2,4 hab ich auch langsam die schnauze voll !! hab auch an österreich, schweiz, schweden usw gedacht, jedoch würden mir dort die umgebungen nicht sonderlich zusagen, würde ich zumindest derzeit denken, da ich eher auf sommer,sonne,strand stehe ;)
     
  5. #4 1. April 2006
    einfach so nach Amerika auswandern könnte sich für ziemlich schwer raustellen^^

    würde erstmal Mind. hier in Deutschland nen gutes Abi machen dann hast evtl. die Chance in Amerika zu studieren, schaust dich dort nach ner relativ billigen Wohnung um und versuchst erstmal was aufzubauen, es sei denn du hast dir paar Milion zurück gelegt :)
     
  6. #5 1. April 2006
    Naja wird wohl schwer für dich in Amerika zu leben, jedoch finde ich deinen Grund Prima! :rolleyes:
    Du klagst darüber, dass so viele ausländer nach DE auswandern, deswegen willst du nach Amerika auswandern... :) :)
     
  7. #6 1. April 2006
    Als erstes. empfehle ich dir DAS FORUM HIER
    Da findest du unmengen an Informationen, wie man das am besten macht. Vor 1.5 Jahren hatte ich auch die Idee, und sogar den willen es zu versuchen, weil mich hier nichts mehr halten würde. Hab es aber nach einer Zeit wieder auf Eis gelegt, da es doch nicht sooo einfach ist. Es kann sich über Jahre hinziehen.
    ICH würde es so angehen.
    1) erstmal Urlaub machen, in dem Staat der für mich interessant wäre. Dann bekommst du einen ersten eindruck, und kannst auch schonmal kontakte knüpfen (amerikaner sind recht kontaktfreudig) und sehen, wie die Berufliche aussicht da ist. Jeder Bundesstaat hat ja andere Berufsfelder die beliebt bzw oft gebraucht werden. In den südlichen Staaten hast du als Klimaanlagen-installateur natürlich viele chancen.

    2) Wie schaut es überhaupt bei mir Finanziell, Schulisch und Beruflich aus? Mit einem Hauptschulabschluss kommst du sicherlich nicht so weit, wie mit Abitur. Ein guter realabschluss sollte schon vorhanden sein. Ansonsten...weiterbilden hier in D.

    3) Was möchte ich? Eine lange Zeit in den USA leben, oder nur kurz um mal ne andere erfahrung zu machen?! Bei ersteres kommt eine Green card in frage. Im oben genannten Forum findest du viele informationen und persönliche erfahrungen mit der Greencard Lotterie.
    Wenn du nur kurz mal was anderes erleben willst, kommt ein Visum in frage. Aber, wenn du arbeiten willst, brauchst du ein aufentaltsvisum UND ein arbeitsvisum. Und die kosten nicht wenig und sind schwer zu bekommen.

    Das wären so die ersten Schritte, die ich machen würde.
    Achja...vorraussetzungen für eine greencard sind recht hoch. Die USA regelt das recht gut, da sie nur soviele Card´s rausgeben wie sie auch Arbeitskräfte brauchen (sollte deutschland auch mal so machen).
    Bei fragen, kannst sie ruhig stellen. Vielleicht kann ich sie beantworten. Ansonsten, meld dich oben im Forum an.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...