"Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von FeiglingAmd64, 11. Mai 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Mai 2009
    Eine maskierte und mit mehreren Messern bewaffnete Person ist in ein Gymnasium in St. Augustin bei Bonn eingedrungen. Die Polizei löste daraufhin Amokalarm aus.

    Eine maskierte Person ist am Montagmorgen mit mehreren Messern bewaffnet in ein Gymnasium in Sankt Augustin bei Bonn gestürmt und hat ein Mädchen leicht verletzt. Die Polizei habe "Amokalarm" ausgelöst, sagte eine Sprecherin der Kölner Polizei. Das Mädchen wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

    "Die Schüler werden zurzeit aus der Schule geführt, einige sind wohl noch im Gebäude", sagte die Sprecherin. Zum Täter gebe es noch keine Details, weder zum Geschlecht noch zum Alter. Bei der Schule handelt es sich um das Albert-Einstein-Gymnasium mit rund 800 Schülern.


    http://www.n24.de/news/newsitem_5045586.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Omg, jetzt schon mit Messern?
    Das halte ich für noch übler, als mit Schusswaffen. Einfach der Gedanke, dass man aufgespießt würde.. Uiuiui

    Ja was ist mit dem Täter? Ist der schon wieder weg oder noch in der Schule? Da wohl einige Schüler noch drin sind, wäre das übel. Ich hoffe die Polizei räumt da schnell auf.
     
  4. #3 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    krass...das ist gard mal 40min von mir entfernt^^ ich frag mich jedesmal aufs neue, was in so typen vorgeht!

    schon irgendwas neues? vom täter oder so?
     
  5. #4 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    ...
    Da hat er seine aufmerksamkeit :/
    nicht gut das ganze...
    hoffe es geht gut aus
     
  6. #5 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Jo..habs auch gesehen...

    Es handelt sich wohl um ein 16 Jähriges Mädchen....
    Und Bombendrohung sei mit im Spiel glaubsch

    so long
    pampers
     
  7. #6 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    ... es wird Zeit über ein allgemeines Messer verbot nachzudenken, welches natürlich mit einem Faschingsverkleidungsverbot verbunden sein muss.

    Wieder irgendein kranker der Aufmerksamkeit wollte, bin mal gespannt wer diesmal als Sündenbock herhalten muss

    P.S.: Zum Glück würde niemand ernsthaft verletzt
     
  8. #7 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Dann dürfen wir in Zukunft unser Brot nur noch mit EU-Genormten Löffeln schmieren.

    Aber mit Messern Amoklaufen ist wirklich eine Ecke härter, als mit Schusswaffen.
     
  9. #8 11. Mai 2009
  10. #9 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Es gibt im Moment überall in den Schulen Amokalarme, nur das sie nicht bekannt geworden sind, ich kenne drei Leute an verschiedenen Schulen bei denen schon Amokalarm war. Allerdings war dort nur falscher Alarm, dass das jetzt langsam ausufert wird wohl hoffentlich die Verantwortlichen veranlagen die Kommunikation unter den Schülern zu fordern, und nicht einfach alles auf die "Killerspiele" zu schieben
     
  11. #10 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    sobald es anfängt mit messern, keulen, etc, wird es wirklich hässlich werden, weil da werden bei manchen personen enorme folgeschäden in physischer hinsicht entstehen.
    an messer ist nunmal leichter ranzukommen, als an schusswaffen, aber vllt waren die amokläufer an schulen bisher auch einfach noch zu sichtbeschränkt.
     
  12. #11 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Es war ein 16jähriges MÄDCHEN und kein Kerl, also müsst ihr weibliche Pronomen benutzen.

    Krank, ich hoffe die alte hat keine Killerspiele sondern nur Sims auf dem PC, sonst kann man sich wieder was anhören. Noch ist sie ja angeblich flüchtig.

    Die Debatte zum Waffengesetzt und Sicherheitspolitik wird wohl weitergehen.
     
  13. #12 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Das ist nix neues,
    nach "großen" Amokläufern gibt es in der Folgezeit immer Trittbrettfahrer.
    Sowas kommt nur nicht an die Öffentlichkeit weil es keinen interessiert, weils meistens nur Deppen sind die sich mit ner fingierten Amokdrohung wichtig machen wollen.

    JimmyBob
     
  14. #13 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    das wird immer schlimmer in den Schulen und das war auch noch nicht er letzte Amoklauf irgendwo taucht irgendwann wieder so ein Kranker auf . Find das ziemlich schlimm wie Menschen andere mit in den tot reißen . Sollen die jenigen das doch mit sich allein ausmachen aber andere Menschen in ruhe lassen. Schrecklich.
     
  15. #14 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    War ja wohl weniger ein Amoklauf, sondern ein zielgerichtetes "Attentat" auf das Mädchen. Amoklauf -> mehrere Personen, danach Selbstmord, zumindest siehts für mich so aus..
     
  16. #15 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    auf web.de stand eben das sogar molotov-cocktails gefunden wurden o_O

    find die aktion was lächerlich, trittbrettfahrer gibts aba ja leider immer...
    das das jetz schon mädchen anfangen is aba schon krass^^
     
  17. #16 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Naja manche Menschen brauchen ein wenig mehr Adrenalin und Aufmerksamkeit . Da sieht man mal wieder dass die Polizei super vorbereitet ist ...
     
  18. #17 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    also grad kam im radio das die täterin die schule morgen betreten hatte und sich gegen halb 9 auf die tat vorbereitete
    eine 17 jährige schülerin ging zu dieser zeit zur toilette und überraschte die 16 jährige (die zu dieser zeit schon vermummt war und die molotovcoctails vorbereitete )
    die täterin griff die 17 jährige an und schnitt ihr den daumen ab ( der jetzt grade wieder anzunähen versucht wird )
    die polizei stellte den rucksack der täterin sicher wo sie ein abschiedsbrief eine gaspistole und 5 molotovcoctails fand (und iwas wurde noch von einem feuerlöscher mit 5 kilo sprengstoff erzählt )

    jetztt fandet die polizei mit mehreren hundertschaften nach der 16 jährigen


    kam auf ndr2

    quelle : T-Online
    hier wird aber immernoch von einer 16 jährigen gesprochen
     
  19. #18 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Habs eben im Radio gehört, da hieß es sie hätte ne Rucksack mit Molotov-Cocktails und Schwarzpulver gehabt, weil ihr ursprünglicher "Plan" war, das sie die Schule abfackeln wollte.

    Sicherlich wieder so ein armes Opfer unsrer Gesellschaft (was soetwas natürlich nicht rechtfertigt)
    Wo bleiben jetzt die Leute die sagen "Wir sollten Benzin und Messer nichtmehr frei verkaufen"?
    Unsre Herrn Politiker werden wohl wieder sagen: "Komm verbieten wir einfach irgendwas wovon wir keine Ahnung und verschärfen die Gesetze"
     
  20. #19 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Man kann doch net mit nem Messer Amok laufen, das funktioniert doch net. Ich mein zur not schmeißt die ganze Schule Flaschen auf den oder so und das wars .__.
     
  21. #20 11. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    doch das geht ganz gut , hatt man ja schon des öfteren gehört/gelesen und mit den molotov's hätte sie das geschickt machen könnten ...
    einfach die oberen flure in brand gesetzt sich vor ne klassentür gestellt und gewartet bis die schüler die flucht ergreifen müssen und zack

    aber zum glück wurds ja verhindert und schön das sie noch nicht erschossen wurde so kann man sie bis jetzt noch zur verantwortung ziehn
     
  22. #21 12. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Ne 16 jährige mit nem Messer? Was fürn Witz ey.
    Da kommt einer ausm Abi Jahrgang haut der aufs Maul und gut ist. Da bringt auch n Messer nichts.
     
  23. #22 12. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Klar Nooki
    Du großer Held.
    Die sticht Dich ab, bevor Du Schutzweste sagen kannst.
    Weil sie in dem Moment bereit dazu ist.
    Wie manche Leute einfach nicht einen Funken Ahnung haben.
     
  24. #23 12. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Ich find ganz toll....
    Wartet ab Diese Woche werden se noch Krieg gegen Schreckschusswaffen anfangen.
    Mitm Messer geht in Deutschland ya sowieso nix mehr. Hier muss man ja auf :sprachlos: bekommen um keinen Ärger zu kriegen.

    Wäre das tragen von Messern lockerer, hätte die vllt jemand aufgehalten ( Wenn was noch schlimmeres passiert wäre.)

    Endlich ist mal jemand auf Mollis gekommen. Bald trinken alle ihr Bier aus Plastikflaschen in ganz Europa...

    Ich bin mal gespannt was die Politics jez für ne Show ziehen werden.
     
  25. #24 12. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    es geht von messern aus erster sicht keine große gefahr aus und viele meinen anscheinend das sie jmd mit einem messer nicht fürchten brauche, aber man sollte das keinesfalls unterschätzen!

    Kurzes Szenario: Klassenräume haben meist nur eine tür, der Amokläufer betritt den Raum, bewaffnet mit 2 Messern uns treibt die Schüler in die enge, ich denke nicht das alle unverletzt bleiben .. wenn man noch etwas erfahrung hat, das messer schwingt und nicht sticht, ist es sehr schwer denjenigen von der waffe zu trennen. In kombination mit Mollys denke ich schon das der Verusch schlimm hätte enden können.

    Nun mal zu meiner ansicht. Ich bin schon recht zufrieden wie sich die schulen mti dem thema auseinandersetzen und wirklich versuchen die schüler zu sensilibisieren und auf zeichen der mitschüler zu achten. Außerdem ist es meiner erachtens der/die erste amokläufer/-in die gefasst wurde und somit auch für psychologen die möglichkeit zu erforschen wie sowas hervorgerufen wird... ok, vielen ist es schon klar, außenseiter, wird täglich gemobbt etc. aber politik und gesellschaft brauchen einen schuldigen am pranger und keine theorien! also sollen die verdammt nochmal feststellungen machen um endlich die gesellschaft aufzuwecken und nächstenliebe wieder reaktivieren !
     
  26. #25 12. Mai 2009
    AW: "Amokalarm" an Schule in Sankt Augustin

    Wenn nichtmal die Schüler aufhören jemanden zu mobben wird es immer Amokläufe geben. Ich hör jetzt schon die ganzen Affen ihr Pseudomitleid heucheln. Und nein die anderen haben ja NIIIIIIE diese Person gemobbt oder in diese Situation gedrängt.

    Solange dies immernoch ignoriert wird, werden immer mehr solcher Fälle zur Realität. ABer verbieten wir irgendwas, wird schon helfen :rolleyes:

    Imo kann unser Systen nur bestehen indem Minderheiten dafür bezahlen. Dafür müssten wir schon mehr machen als nur drüber zu diskutieren...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Amokalarm Schule Sankt
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.660
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.687
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.215
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    689
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    828