An alle Blütenpollen-Allergiker

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von -sniper-, 22. Januar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Januar 2008
    Für Blütenpollen-Allergiker beginnt die Leidenszeit in diesem Jahr früher als sonst: "Die ersten Pollen fliegen bereits", sagte der Medizin-Meteorologe Klaus Bucher vom Deutschen Wetterdienst in Freiburg der Deutschen Presse-Agentur dpa. Entdeckt wurden bereits die Pollen von Hasel und Erle. Sie seien in diesem Jahr etwa vier Wochen früher unterwegs als im langjährigen Mittel, allerdings nicht ganz so früh wie im vergangenen Winter: Damals flogen die Pollen bereits im Dezember 2006. Die Angaben beziehen sich auf Daten aus den westdeutschen Bundesländern.

    Ursache ist der milde Winter
    Als nächstes machen sich die Pollen der Birke auf den Weg in die Luft und die Atemwege der Allergiker. Normalerweise beginnt die Saison Anfang April. Aufgrund der Witterung könne es aber sein, dass diese Pollen früher entdeckt werden. "Der Einfluss des milden Winters macht sich zwar vor allem bei Frühblühern bemerkbar", sagte Bucher, doch auch auf den Flugbeginn der Birkenpollen habe die Witterung noch Einfluss.

    Pollenallergien haben zugenommen
    Der Deutsche Wetterdienst macht Vorhersagen für den Pollenflug der fünf Hauptallergiepollen Hasel, Erle, Birke, Gräser, Roggen und Beifuß. "95 Prozent der Pollenallergiker reagieren darauf", sagte der Medizin-Meteorologe. Den Pollenflugkalender biete der Wetterdienst an, um Betroffenen eine Chance zu geben, die Auswirkungen zu verringern. Man könne sich beispielsweise entsprechende Medikamente verschreiben lassen oder versuchen, den Pollen zu entfliehen. "Es gibt ja auch Bereiche - etwa in höher gelegenen Gebieten - wo die Pollen nicht so verbreitet sind", sagte Bucher. Pollenallergien haben nach Buchers Angaben in Deutschland zugenommen. Ein Grund dafür könne sein, dass sich die Dauer des Pollenflugs verlängert habe. So seien klassische Frühblüherpollen bereits im Januar unterwegs. Auch kämen neue Pollenarten hinzu, die noch spät im Herbst fliegen - etwa die der Ambrosia.

    Quelle
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. Januar 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    wie dummich bin gegen diese :poop: sowas von allergisch
    das ist schon traurig ich hatte letztes jahr so ne krasse allergie dagegen das meine bindehaut aus dem auge kam zum kotzen sag ich euch -.-
    und das tolle ist bei mir kann man nix gegen machen -.- slebst so ne hypersensebiliseirung oder wie das heißt duaert 18 Jahre also lass ich es mit 36 jucken mich diese dinger auch nciht mehr
     
  4. #3 22. Januar 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    Hab das schon mitbekommen. mir läuft seit tagen die nase. hehe.
    so ein mist schade das man das nicht so einfach los wird.
     
  5. #4 22. Januar 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    Es gibt so ne therapie die sich Hyposensibilisierung nennt, die mach ich grad, geht über 24 (!) monate und danach sollte man gegen den scheiß net mehr allergisch sein.

    Aber das was in der luft liegt habsch auch schon mitbekommen, mein taschentuchkonsum steigt so rasant an, was ne schweineri...
     
  6. #5 22. Januar 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    Also ich bin zwar auch Allergisch gegen Blütenpollen, aber hatte letztes Jahr überhaupt kein Problem damit. Weiß auch nicht warum. Früher hatte ich auch ne Katzenhaarallergie, aber die ist weg seit dem ich ne Katze hab. Denke mal liegt an der Überreizung.

    mfg Brutails
     
  7. #6 22. Januar 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    "zum glück" bin ich "nur" gegen gräser allergisch, die kommen erst gegen ende märz aber dann wirds auch teuflisch weil die sich über den ganzen sommer hinwegziehen.:angry: :angry: :angry: :angry: Allergien sind genauso unnötig wie mücken :angry: :angry:
     
  8. #7 22. Januar 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    ach deswegen brauchn ich wieder unmengen an taschentücher o_O
     
  9. #8 22. Januar 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    ja habsch gemerkt , meine mutter atte das auch in verdacht . Thx für die Info und ich dacht schon ich würde mich bald fett erkälten. Son mit ehh, da is man ja echt gehandycapped.
    Bw ging an dich raus. Werd mir mal en paar neue Taschentücher holn ;)
     
  10. #9 22. Januar 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    ja is voll dreckig, aber gottseidank is es bei mir net den ganzen sommer oder besser gesagt pollenflug so .. is von jahr zu jahr unterschiedlich^^
     
  11. #10 30. Mai 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    ich bin auch Allergiker und habe momentan wieder Probleme.... ich lasse mir dann, wenn die ersten Probleme auftreten, beim Arzt eine Spritze "Volon A" geben und haben dann im ganzen restlichen Jahr nicht 1 Problem mehr. Nächste Woche ist es wieder soweit :]

    "Volon A" kostet ca. 17€ und ist sehr zu empfehlen. Hatte früher in der Schule immer so dicke und rote Augen und dauernd eine laufende Nase. Nun nix mehr.



    Regards,
    Schlafbaer
     
  12. #11 30. Mai 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    das ist ja schon was leichschänderei was du machst xD
    ich kenn die spritze und mein hausartzt ist total gegen sie!
    da noch nicht alle nebenwirkungen bekannt sind
    und wenn man sie nimmt und im nächsten jahr
    soll die allergie noch mehr anschlagen ;)
     
  13. #12 30. Mai 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    oh, das ist mir neu. Was für Nebenwirkungen sind den bekannt?
    Hast du eine Alternative?


    Regards,
    Schlafbaer
     
  14. #13 30. Mai 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    eine nebenwirkung ist z.b. das wenn man sie im nächsten jahr nicht nochmal nimmt das die pollen stärcker anschlagen
    außerdem soll das imunsystem ein wenig schwächeln in der anfangszeit!
    mehr weiß ich gerade net!

     
  15. #14 30. Mai 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    Seit einer Woche ist es wieder extrem stark geworden mit dieser Schei** :angry: Allergie.
    Niessanfälle und tränende Augen,man kann eigentlich nicht das Haus verlassen mit dieser Krankheit :kotz:
    Muss endlich zum Arzt und mir was verschreiben lassen,halte das sonst nicht aus !

    MfG
     
  16. #15 30. Mai 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    also ich hab dagegen solche tabletten bekommen!
    nimm sie seit einer woche und i-wie helfen sie =) xD
     
  17. #16 30. Mai 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    leute ballert euch citerizin rein ^^

    aber leider muss ich dazu sagen das es dieses jahr nicht wirklich hilft oder bessergesagt jetz iwie gat nicht mehr...


    ...hatte mir zuerst cetirizin vom hersteller "stada" gekauft (ich nehme immer den saft weil ich keine tabletten schlucke) der ist seit einer woche leer .
    dann fings natürlich wieder an augen jucken, nase läuft, niesen bis zum geht nicht mehr(hab gestern beim duschen 30 mal hintereinander geniest ich habs wirklich gezählt^^) joa nachdem das ding von stada leer war bin ich nach 2 tagen wieder zur apotheke gerannt weil ich es nicht mehr aushielt, die hatten aber nur was von "Ratiopharm" hmm da dacht ich mir ich nehms mal (bevor ich mich vorm zug schmeisse)weil cetirizin bleibt ja cetirizin hab extra nochmal nachgefragt. die meinte jaa ist das selbe.

    joa und seitdem ich das nehme 3-4 tage wirkt es eher schwach bis gar nicht :( ich hoffe es liegt nur an dem hersteller unterschied denn das zeug war mein zaubertrank naja ich geh heute eh in die apotheke und frag nochmal nach so far...


    greetz giorgio
     
  18. #17 30. Mai 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    Wow, dachte nun kommt ein toller Lösungstipp gegen den tödlichen Schnupfen.
    Aber ne, nur wieder ein text das gerade welche Heuschnupfen ham, omg wayne.
     
  19. #18 30. Mai 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    das war ja ein lösungstipp wenn du es mal lesen würdest
     
  20. #19 30. Mai 2008
    AW: An alle Blütenpollen-Allergiker

    alter Thread - dicht!
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...