Anbieterwechsel (T-Com zu teuer) Hilfe bitte!?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von saNz, 7. Dezember 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Dezember 2006
    Hi Leute!

    Folgender Zustand bei mir Zuhause:
    Ist mir gar nicht so aufgefallen, aber das ist ja sau TEUER!

    Also, wir brauchen -> KEIN ISDN, haben nur 1 Telefon brauchen auch nicht 2 Telefonleitungen etc.

    Ich kenne soviele, die Zahlen sehr viel weniger... meine Frage ist, was mach ich nun?

    Ich brauche kein isdn, möchte meine alte Nummer behalten, weiterhin dsl6000 haben und die flat bei congster ist ja für 6,99€ auch nicht grad teuer.

    Wisst ihr was ich nun tun muss??? Ich hab keine AHnung welchen Anbieter ich nehmen soll, wie ich vorgehen muss um komplett von Telekom weg zu kommen und die nr mit übernehme etc...

    Hoffe mir können ein paar Hilfestellungen geben , Anbieter empfehlen und was ich tun muss etc.

    Danke im vorraus, bws gehen natürlich auch raus!

    Gruß,
    saNz
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Dezember 2006
    AW: Anbieterwechsel (T-Com zu teuer) Hilfe bitte!?

    also ich würde dir zu arcor raten.
    da bezahlst du 44,95€ festpreis und hast :
    Arcor ISDN
    Arcor Dsl6000 flat
    Arcor Fastpath
    Arcor Tele Flat

    und du kriegst auch das was dir versprochen wird.
    dabei behälst du deine nummer, und hardware kriegst du auch kostenlos dazu.
    mfg AZRAEL
     
  4. #3 7. Dezember 2006
    AW: Anbieterwechsel (T-Com zu teuer) Hilfe bitte!?

    Also kommt eig. immer darauf an wo du wohnst,


    Versatel Flatrater 6000
    - ISDN Anschluss mit 3 Rufnummern u. 2 Leitungen
    - Telefonflatrate ins DE Festnetz
    - ADSL 6000er Anschluss
    - DSL Flatrate

    Fastpath kostet 1€ extra im Monat!
    Für nen Modem bezahlste 14,95 €.

    Gesamt: 44,98 € ->-> Aktion: Mit 50 € Startguthaben!


    Viel Glück^^!
     
  5. #4 7. Dezember 2006
    AW: Anbieterwechsel (T-Com zu teuer) Hilfe bitte!?

    Du kannst natürlich auch bei der Telekom bleiben und machst einfach Call and surf comfort

    Da haste T-net Anschluss mit Flattarif ins Festnetz
    DSL bis 6000er
    und deine Flatrate alles zusammen für 49.95 im Monat.

    LG Buddel
     
  6. #5 7. Dezember 2006
    AW: Anbieterwechsel (T-Com zu teuer) Hilfe bitte!?

    also ich würde dir zu arcor raten.
    da bezahlst du 44,95€ festpreis und hast :
    Arcor ISDN-DSL
    Arcor Dsl6000 flat
    Arcor Fastpath
    Arcor Tele Flat
    3 Rufnummern

    Und du kriegst auch das was dir versprochen wird.
    Dabei behälst du deine nummer, und hardware kriegst du auch kostenlos dazu.
    Du bekommst auch eine starter box von arcor wennde bei denen willst bekommst dann die gleiche nummer wie bisher,hast und die kosten sind niedriger.Du kannst in ganz deutschland kostenlos telen das kosten glaub ich 1-5€ im monat mehr,oda sind im preis in begriffn habs vergessen muss man fragen und du hast dazu 120 frei minuten im monat.Und die telefon rechnung is net wie bei telekom in minuten sondern bei arcor sagste das du auf secunde willst zb telste mit jemanden und es sind 40 sec dann rechnet arcor auch nur 40sec und net 1minute wie T-Com.Modem ist kostenlos war bei mir auch.Hoffe konnte helfen.

    mfg Uchiha Itachi
     
  7. #6 7. Dezember 2006
    AW: Anbieterwechsel (T-Com zu teuer) Hilfe bitte!?

    Das würd ich dir auch empfehlen das ist zwar teurer als andere Angebote aber du ersparst dir evtl. das ewige Getue bis so eine Kündigung durch ist und deine DSL Leitung wieder neu freigeschaltet wird (nach meiner schlechten Erfahrung kann das schon einen Monat oder länger dauern wo du dann kein DSL hast).
     
  8. #7 7. Dezember 2006
    AW: Anbieterwechsel (T-Com zu teuer) Hilfe bitte!?

    3DSL 16.000kbit/s!
    + Internet Flat
    + Telefon Flat
    + Movie Flat
    ersten 6 Monate 19.99€ im Monat dann
    29.99€ im Monat

    einige meckern das es nicht so schnell mit dem wechsel geht zu 1und1
    ich allerdings hatte keine Probleme hab von T-doof zu 1und1 ohne Probleme
    gewechselt :)

    p.s. wenn bei dir keine 16Mbit geht kriegst die nächst langsamere Leitung

    und wenn man Probs kriegt einfach jeden tag anrufen dann löst sich das Problem =)
     
  9. #8 7. Dezember 2006
    AW: Anbieterwechsel (T-Com zu teuer) Hilfe bitte!?

    Ich würde dir Alice empfehlen da bist du bei der Telekom raus d.h. die Grundgebür bei der Telekom fällt weg. Und es ist ein sicherer Anbieter von der Leistung her dort bin ich auch und bin sehr zufrieden.
    Das Problem könnte sein es gibt nur eine DSL 4000flat oder eine DSL 16000flat

    dsl 16000 flat

    49,90 EUR im Monat
    analog
    Teleflatrate
    Fastpath (gratis)

    dsl 4000 flat
    39,90 EUR im Monat
    analog
    Teleflatrate
    Fastpath (kostet 1.50 EUR oderso mehr im Monat)

    Und du kannst bei beiden Tarifen deine Rufnummer behalten.

    Der Link zur Alice Seite:
    www.alice-dsl.de

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen !! ;)

    mfg Milchmann_CL
     
  10. #9 7. Dezember 2006
    AW: Anbieterwechsel (T-Com zu teuer) Hilfe bitte!?

    ich würde zu 1un1 raten... das aktuelle angebot is toll^^
    dsl 16000
    tele flat
    movie flat
    und das alles für 29.99€/monat + ich glaube 10-15€ telekom gebühren weil du da noch deine nummer haben musst...

    doch falls du in einem bereich wohnst in dem du tiscali bekommst würde ich dir das raten!
    dsl 8000
    isdn mit 3 nummern
    tele flat usw... mehr fällt mir nich mehr ein...
    das für ich glaube 40€ im monat oder weniger

    MfG Ben
     
  11. #10 7. Dezember 2006
    AW: Anbieterwechsel (T-Com zu teuer) Hilfe bitte!?

    Ruf einfach mal bei der T-Com an das gibts auch bei denen in einem Paket...

    also:

    Telefonflat
    DSL-Flat
    Dsl 6000
    ISDN

    für 49,95€ glaub ich ....einfach mal nachfragen...war zumindest mal im TV!
     
  12. #11 7. Dezember 2006
    AW: Anbieterwechsel (T-Com zu teuer) Hilfe bitte!?

    klingt nicht schlecht, wenn die dann noch 10€ abziehen würden für die dsl-flat dann wäre das ja super, weil congster is einfach super & günstig... wisst ihr ob das paket auch ohne dsl flat + günstiger verfügbar ist?

    Gruß,
    saNz
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Anbieterwechsel Com teuer
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    730
  2. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.372
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    533
  4. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    875
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    432