Android Tablet HANNSpad oder Toshiba Folio

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Bömsel, 27. September 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. September 2011
    Tag Leute,

    ich wollte mir ein Android-Tablet zulegen, hab auch schon ein oder zwei im Auge, aber wollte mal eure Meinung dazu hören, kenne mich mit der Materie kaum aus.

    Was ich mit dem Tablet machen will:

    - Surfen
    - Organisatorische Funktionen (Kalender, Mail, etc)
    - ab und zu vlt mal nen Spielchen (Angry Birds oder was auch immer)
    - E-Books lesen
    - ab und an nen Film (auf langen Auto/Zugfahrten/Flugzeug/etc)

    Was ich gerne dran hätte:

    - SD-Slot
    - 10/10.1 Zoll Bildschirm (wichtig!)
    - evtl. HDMI/mini-HDMI
    - evtl. USB
    - evtl. Kamera

    OS sollte wie gesagt Android sein, Honeycomb wär mir am liebsten, aber wenn ich weiß, dass es auch ordentliche Custom-Roms gibt, geht auch Froyo etc.

    Hab bis jetzt die beiden hier rausgesucht:

    http://www.alternate.de/html/product/HANNspree/HANNSpad_16GB_25,7_cm_%2810,1%29/810968/?

    Toshiba Folio 100 25,7 cm Media Tablet schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Bis jetzt bin ich ja vom Hannspad echt überzeugt, die Hardware stimmt soweit, gut keine Kamera oder USB (kann ich aber drauf verzichten), dafür aber ordentliche Custom-Roms für HC womit das Ding echt sauber laufen soll (also besser als mit Froyo).

    Beim Toshiba bin ich mir ehrlich gesagt ned so sicher, da find ich so wenig Tests =/

    Weitere Vorschläge höre ich gern, also so bis 200€ wär schon gut. 250€ wäre maximale Grenze, muss halt keine Super-Duper-Top-Neuheit sein ;)
    __

    Nebenbei hab ich grade bemerkt, dass die Tablets bei Amazon.com nen ganzen Stück billiger sind ... weiß einer wie das da mit Versandkosten und Zoll ist? Weil dann würde auch einige Tablets der höheren Preisklasse ins Schema fallen :D
    __

    Hoffe auf baldige Antwort, BW für jede sinnvolle Antwort ist drinne !
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. September 2011
  4. #3 29. September 2011
    AW: Android Tablet bis ca. 200€

    Hab genau das richtige für dich..
    http://www.alternate.de/html/product/HANNspree/HANNSpad_16GB_25,7_cm_(10,1)/810968/?

    Habs mir vor nem Monat gekauft für damals 149 =)
    die standard rom ist allerdings großer mist.. kein market usw.
    wenn du dich allerdings das rooten traust, dann haste nen klasse gerät..

    android 3.0 läuft sehr gut (hardwarebeschleunigung (für hd videos) fehlt noch, kommt aber die tage)
    android 3.2 ist schon zu 92% fertig.

    Das einzig negative ist, dass der monitor im vergleich zum xoom oder ipad schlecht ist. aber für den preis war mir das vollkommen egal..

    ich find das gerät klasse.
    Akkulaufzeit ist sogar länger als beim ipad2..
     
  5. #4 29. September 2011
    AW: Android Tablet bis ca. 200€

    Das Archos Tablet ist "okay" ich hatte es auch, habe es aber verkauft wegen schlechter Performance und Rucklern.

    Dann hatte ich ein Galaxy Tab 7 und jetzt einen Asus Transformer neu für 340EUR.

    Ich würde auf JEDEN Fall ein Honeycomb Tablet nehmen, nicht das Archos mit Froyo.
    Honeycomb Tegra und alles ist super.

    Vielleicht noch ein paar Euronen bis zum Transformer oder Iconia Tab sparen, lohnt sich !
     
  6. #5 29. September 2011
    AW: Android Tablet bis ca. 200€

    Woher kriegt man dann sowas? Kannste mal paar Seiten nennen? :D
     
  7. #6 29. September 2011
  8. #7 29. September 2011
    AW: Android Tablet bis ca. 200€

    Zum Edit: Naja um ehrlich zu sein sind die beide nicht der burner, ich würde ca 100€ drauf legen, klingt erstmal viel aber dafür hast du DEUTLICH mehr von den Tablets, weder Hannspad noch Folio sind wirkliche "vorzeige"-Androiden

    Ich bleib bei meinem Vorschlag: Asus Transformer oder Acer Iconia.
    Wenn du dein Limit absolut nicht höher setzen willst würde ich von den beiden das Hannspad nehmen
     
  9. #8 30. September 2011
    AW: Android Tablet bis ca. 200€

    ich hab meins von http://www.alternate.de

    die preise sind da allerdings auch am steigen. ich schätze mal wegen den absatzzahlen in der vergangen zeit..

    ich find das pad einfach klasse =)
    schöne hardware, gute verarbeitung und honeycomb läuft auch =)
     
  10. #9 30. September 2011
    AW: Android Tablet bis ca. 200€

    habs mir dann auch bestellt ^^
    mitm preis wollte ich nicht höher gehen. ich hab ehrlich gesagt lieber gutes mittelmaß für nen vernünftigen preis als viel geld für, ich nenns mal "spielzeug" auszugeben^^

    hab auch flashback (hc 3.0) drauf gehaun, läuft alles wie geschmiert, wenn ich nicht grade 2 3-D spiele und noch 5 andere programme am laufen habe gibts eigentlich auch keine ruckler, o.Ä.

    das display wurde in der 1653er Version des Pads übrigens nochmal überarbeitet und ist jetzt nen ganzes stück besser als in den älteren versionen^^

    wirklich nen gutes tablet!

    bws sind raus und ... ZU!
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Android Tablet HANNSpad
  1. Tablet 10" Android bis 200EUR

    Nees , 26. Dezember 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    893
  2. Android Gaming Tablet

    Cerberus , 19. November 2013 , im Forum: Konsolen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.047
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.502
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    928
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.141