Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Ardens, 11. Dezember 2010 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    [​IMG]

    Also so langsam hackts doch wirklich... Bin wahrlich kein Befürworter der Person Wulffs als Bundespräsident und ja, jeder hat über das Bild geschmunzelt und das selbe dabei gedacht. Aber irgendwann ist doch mal ein Punkt erreicht, wo das ganze an Schmarrn nicht mehr zu überbieten ist...
     
  2. Heute Deals & Sale mit stark reduzierten Preisen: Jetzt alle ⚡ Angebote finden.


  3. #2 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    NPD nunmal. EIn Sauhaufen politischer, geistiger, moralischer, ethischer und menschlicher Inkompetenz, der wohl nur von Hitler und seinem Schweinemaskenkabinett des Todes unter Klumpfüßchen Goebbels selbst zu überbieten ist. Was erwartet ihr von solchen Menschen? Kindergartenverhaltensweisen, nichts anderes.
     
  4. #3 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    Hach ja, wird der Arm im falschen Winkel ausgestreckt, ist es gleich sofort der Hitlergruß. Ich weiß noch, dass es beim Bund verboten war, mit dem rechten Arm aufzuzeigen, weil es auch an diesen erinnert. Kranke Welt.

    Es ist offensichtlich ein verzweifelter Versuch der NPD, dem einfachen Menschen zu zeigen, dass niemand besser ist als dieser braune Haufen .
     
  5. #4 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    Oh mein Gott.
    Also mal ehrlich:
    1. Macht sich der gute Mann von der NPD mal sowas von lächerlich mit der Aktion

    2. Bringt das nur wieder Wirbel im Ausland (Die ollen Nazi-Deutschen)

    3. Wäre die gute Dame,selbst wenn sie diese Gesinnung hätte,sicherlich nicht so dumm das in aller Öffentlickeit zu machen.

    Einfach nur mal wieder 'ne Schmutzkampagne. Ich sag mal so. Dafür gehört der eigentlich mit nem rostigen Nagel an die Wand genagelt.
     
  6. #5 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    und das sagt gerade die npd

    naja, ist bestimmt nicht ernsthaft nen hitlergruß ^^
     
  7. #6 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    Wen wunderts?

    Die NPD hat nur im Kopf, da ist es nicht weiter verwunderlich das dann sowas dabei herauskommt.

    Dafür das die NPD angeblich so pro-deutsch ist, bringen die aber immer häufiger Aktionen wie diese, die Deutschland in ein schlechtes Licht rücken.?(
     
  8. #7 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    Und genau DAS versucht die NPD zu zeigen.

    Das irgendwelche Menschen, namen möchte ich nun keine nennen , so denken wie die meisten Spinner hier. Natürlich wird die NPD wieder als dumm etc. bezeichnet. Die Frage sollte eher heißen, wer ist so dumm und glaubt das?

    Das ganze soll nur zeigen, dass das alles "natürlich" nicht beabsichtigt war, sowas halt komisch aussieht aber nicht ernst zu nehmen ist weil eben "Wulff" im Beitrag steht. Würde da einer der NPD stehen, wäre das geschrei groß und die Nazikeule wird ausgepackt.

    Irgendwie kann man da nur schmunzeln was hier abgeht ab und zu
    Die Anzeige kommt nich durch, logisch. Wäre da ne Person der NPD abgebildet, würde es sofort zur erfolgreichen Strafanzeige sowie bestrafung kommen
     
  9. #8 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    LOL, ihr wisst doch überhaupt nicht, welchen Hintergrund die ganze Sache hat, also haltet doch einfach mal... typisch RR, keine Ahnung, aber die Kiefer am weitesten auseinander.

    Es ist in der Vergangenheit schon mehrmals vorgekommen, dass genau sowas bestraft wurde: Auf NPD Veranstaltungen mit den Armen rumgefuchtelt, eine falsche Momentaufnahme, was annähernd wie ein Hitlergruß aussieht, und schon wurde die entsprechende Person verklagt. Es war dort IN JEDEM FALL genauso lächerlich und offensichtlich, dass es KEIN Hitlergruß war, wie in diesem Fall. Denn wer ist sooo blöde und zeigt einen Hitlergruß, wenn etliche Presseorgane da sind? Niemand. Aber trotzdem wurden diese Leute bestraft. Und jetzt hat der gute Rennicke den Spieß mal umgedreht. Ich würde es mir wünschen, dass die Alte bestraft wird, aber ich weiß auch, dass die deutsche Justiz mit vielen Maßstäben misst, und meistens mit den Falschen. Hier wird leider nichts passieren...

    Diese Leute muss man einfach mit ihren eigenen Waffen schlagen!

    Dass dies in eure Köpfe nicht reingeht, wundert mich nicht. Fragt sich, wer hier blöde ist - Rennicke oder ihr. Ich kenn die Antwort.
     
  10. #9 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    Ich finde auch, dass man die NPD als homosexuelle Vereinigung (Olivia Jones bei der NPD - YouTube) nicht überschätzen sollte.

    Eigentlich sind das doch nur ziemlich naive, ungebildete, sexuell-frustrierte Menschen die sich in ihre Minderheitsvereinigung flüchten, um dort die Realität zu verachten.

    Nee, mal im Ernst, wenn jemand mit einer rechtsradikalen Gesinnung den rechten Arm minutenlang kerzengerade von sich streckt, dann hat das ne andere Qualität, als wenn die Präsidentengattin aus dem bürgerlichen Lager "Opfer" einer unglücklichen Momentaufnahme wird.
    Das hat auch nichts mit Justizwillkür zu tun, sondern lediglich mit der gesunden Einschätzung der Richter, die schließlich jahrelang Jura studiert haben.

    Und ja natürlich, das ganze ist nen halbironischer Geniestreich eines NPD Funktionärs, das macht die Sache aber auch nicht lustig, weil sich die Ironie auf nem Level für .... bewegt.
     
  11. #10 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    Also wenn ich Richter wäre und ein Fall vorläge, in dem ein NPD Politiker auf einer NPD Veranstaltung einen verbotenen Gruß durchführt, der auf die Wurzeln dieser Partei zurückführt, wäre die Entscheidung für mich auch klar.

    Ganz nebenbei glaube ich auch nicht, dass deine besagten Fallbeispiele wirklich verurteilt wurden, wenn sie wie du sagtest, mal mit dem Arm gezuckt haben. Denke auf diesen Veranstaltungen gehört dieser Gruß doch eher zur Normalität, als beim Amtsantritt des neuen Bundespräsidenten...
     
  12. #11 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Jemand der eine offensichtlich geschädigten Blick auf die Welt hat sollte darauf achten den rechten Arm unten zu lassen und seinen Gegnern keine Steilvorlage zu bieten. Aber nein, wir alle sind nur dumme kiddies wir haben alle keine Ahnung, nur Moepix und seine Freunde haben Ahnung. Sie sind die besten, klügsten und womöglich schönsten RR User.

    Werdet endlich erwachsen. Das ganze ist ein reiner Witz. Die NPD macht sich damit nur lächerlich und nichts anderes.
     
  13. #12 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    Hmmm ebenfalls dumme?!?! Asoziale Schläger, verkannte Deutsche, Minderbemittelte usw. Tut mir leid, aber ich kann die NPD und deren Gefolgschaft nicht ernst nehmen. Ich persönlich tendiere auch nicht für ein Verbotsverfahren, sondern für die Aberkennung des Parteienstatus aufgrund mangelnder Ernsthaftigkeit.

    Also grds. könnte man zu dem Ergebnis kommen, dass der subjektive Tatbestand bei Frau Wulff nicht erfüllt war; sprich sie hatte keinen Vorsatz bez. ihrer Handlung. Ich denke, dass das dem Fall am realistischsten entgegenkommt.

    Ich weiß nicht, inwiefern du dich mit der NPD auseinandergesetzt hast, aber eines steht fest: Volksverhetzung in jeglicher Form ist bei der NPD, selbst beim Vorstand, keine Seltenheit. Noch 2008 wurde Horst Mahler wegen Volksverhetzung zu 10 Monaten Haft verurteilt. Ebenfalls wegen Hitlergrußes wurde die NPD nahe Sylvia Stolz beim Zündel-Prozess verurteilt. Philipp Hasselbach, NPD Bundestagskandidat zeigt sich mit Hitlergruß vor der Hakenkreuzflagge usw.
     
  14. #13 11. Dezember 2010
    AW: Angeblicher Hitlergruß: Bettina Wulff angezeigt

    Rennicke, ganz einfach. Warum? Weil er mit solchen lächerlichen Methoden versucht, als "besserer" Mensch wegzukommen trotz seiner bekannten gestörten Gesinnung. Mit den Fingern auf andere zeigen und sagen "Guckt mal, die benehmen sich auch so" ist mehr als kindisch.
     

  15. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Angeblicher Hitlergruß Bettina

  1. Meegaupload.net - Angeblicher Offizieller Nachfolger
    Dat Naddel, 24. Januar 2012 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.894
  2. Anzeige bekommen wegen angeblicher Körperverletzung
    TheChronic, 24. November 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.908
  3. Ärger mit "Zukünftigen" wg. angeblicher Affäre
    bizarre89, 27. Februar 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.512
  4. Angeblicher Neonazi-Angriff
    Wikinger, 18. Februar 2009 , im Forum: Politik, Umwelt, Gesellschaft
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    436
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    434