Angeln - Köder, Tipps, Tricks beim Angelsport

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Baby-Shake, 11. April 2010 .

Schlagworte:
  1. #426 20. Januar 2015
    AW: Angeln - Köder, Tipps, Tricks beim Angelsport

    Einen Zander würde ich auch nicht freiwillig zurücksetzen ausser ich habe mein Tageslimit oder Monatslimit erreicht.
    Schmecken zu gut .

    Irgendjemand nen konkretes Angelziel für dieses Jahr?
    Ich versuche ab mitte März Großbrassen zu fangen und die langsam erwachenden Großaalen nachzustellen.
    Ab Juni etwas Zanderangeln. Sommer ruhiger angehen lassen. Habe eh nie Glück im Sommer und dann wieder ab September Zandern nachzustellen.

    Ziel dieses Jahr ü90cm Zander. Muss genug davon geben im Vereinssee.
    Alle jagen se den unter 4kg Zandern hinterher. Habe mir extra meine Montage dafür verbessert. Sinkenden Sbirolino zu nem Wurfblei umgebastelt etc.
     
  2. #427 19. Februar 2016
    AW: Angeln - Köder, Tipps, Tricks beim Angelsport

    Kein genaues, wollte mal neue Köder mit Hanf ausprobieren -> die hier schon bestellt, aber muss glaube noch etwas abwarten bis sich die ersten karpfen oder wenigstens Brassen hier im Gewässer blicken lassen. Hoffe darauf, dass dieses Jahr nicht so viel angefüttert wird, letztes Jahr waren die Karpfen dermaßen überfüttert, da hielf echt gar nichts mehr :angry:
     
  3. #428 26. Februar 2016
    AW: Angeln - Köder, Tipps, Tricks beim Angelsport

    servus. ich betreibe normalerweise andere sportarten wo man aktiver ist
    aber 2 kumpels und ich wollen den angelschein machen, denn abends zusammen am see mit nem bier...
    die vorstellung hat uns dann doch überzeugt
    wie viel kostet der angelschein, und wann macht man den? im herbst?
     
  4. #429 27. Februar 2016
    AW: Angeln - Köder, Tipps, Tricks beim Angelsport

    Ist unterschiedlich je nach Bundesland.
    Musst erstmal nen Fischereischein machen damit du überhaupt angeln darfst und dann zahlst du noch bei dem Gewässer wo angeln willst nochmal für die Angelerlaubnis beim jeweiligen Angelverein.
    Kosten sind ca. 100-150 Euro für den Fischereischein ( Theoriestunden ~30-60 + Prüfung ~ 30-50 Euro + der Schein selber nochmal ca.30-50 Euro ). Den haste dann i.d.R ein Leben lang.
    Die Angelerlaubnis für den See kommt halt auf den See an. Ich hab damals glaub ich 12 Euro pro Monat an meinem See bezahlt.
    Wann die Prüfungen sind, kommts halt auch drauf an wo du die machst. Sind aber mehrmals im Jahr.

    Hört sich alles irg. wie schwerer an als es ist, aber die Prüfung selbst ist eigl. ziemlich easy, bissl auswendig lernen hier und bissl gesunder Menschenverstand da.
     
  5. #430 27. Februar 2016
    AW: Angeln - Köder, Tipps, Tricks beim Angelsport

    Je nach Wohnsituation: nach Frankreich fahren, 32€ für einen Wochenschein zahlen, angeln. Gesunder Menschenverstand bei dem Umgang mit den Tieren sollte halt gegeben sein.
     

  6. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Angeln Köder Tipps

  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.438
  2. Mangelnde Führung in Unternehmen?
    access denied, 11. März 2015 , im Forum: Politik, Umwelt, Gesellschaft
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.146
  3. Abstauber beim Angeln
    DarkRaven, 4. November 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    998
  4. Hochseeangeln: Marlin springt ins Boot
    analprolaps, 2. November 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.115
  5. [Video] schaf rammt mann beim angeln in den see
    Black090, 11. November 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.385