Anhalteweg Bremsweg Reagtionsweg usw.

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Hakketas, 15. Juni 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juni 2007
    Hallo !

    Da ich jetz bald meine Theroie Prüfung habe und im mom kein Plan habe, wo ich die Formel habe, wollte ich fragen ob sie hier noch einer weiß :)

    Für die Berechnung des Bremsweges, Reagtionsweg usw ;)

    Da war ja i.was mit Bremsweg + Reaktionsweg = Anhalteweg oder so ?!

    Bei Google habe ich schon geschaut, aber da war vieles Wiedersprüchig.

    Schonmal Danke für die Posts !
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Juni 2007
    AW: Anhalteweg Bremsweg Reagtionsweg usw.

    Reaktionsweg = Geschwindigkeit durch 10 mal 3
    z.B. 100kmh / 10 mal 3 = 30meter

    Bremsweg = Geschwindigkeit geteilt durch 10 mal Geschwindigkeit geteilt durch 10
    z.B. 100 / 10 mal 100 / 10 = 100meter

    Daraus bekommste den Anhalteweg = 130meter
    Anhalteweg = Reaktionsweg + Bremsweg

    Hoffe konnte dir helfen ;)

    Gr33tz MastaFlo ​
     
  4. #3 16. Juni 2007
    AW: Anhalteweg Bremsweg Reagtionsweg usw.

    genau so
    abgesehen davon kommen wohl bremsweg,etc fragen nicht im fragebogen für prüfungen vor.. vondaher isset eh egal
     
  5. #4 16. Juni 2007
    AW: Anhalteweg Bremsweg Reagtionsweg usw.

    die formel muss man zwar nicht nieder schreiben, aber man sollte es schon rechnen können, da das schon in der prüfung vorkommt..
     
  6. #5 16. Juni 2007
    AW: Anhalteweg Bremsweg Reagtionsweg usw.

    Natürlich kommen die in der Prüfung vor.
    Was meinste warum auf den Ubungsbögen "Amtliche Prüfungsfragen" steht!?:rolleyes:

    Sowas kann auf jedenfall dran kommen.

    MFG,
    BuffaloBill
     
  7. #6 16. Juni 2007
    AW: Anhalteweg Bremsweg Reagtionsweg usw.

    da gibts aber auch noch die gefahrbremsung die formel für den bremsweg lautet:

    (geschwindigkeit / 10 mal geschwindigkeit / 10) / 2

    MfG TheKeno
     
  8. #7 16. Juni 2007
    AW: Anhalteweg Bremsweg Reagtionsweg usw.

    kannste vllt kurz erklären was das sein soll ??

    also der bremsweg wäre dann hier 50 m, ok das kommt ja auch eher hin wenn man das mit dem realoen bremsweg von modernen fahrzeugen vergleicht (zumindest auf trockener fahrbahn) aber ich kenn auch nur die formel von MastaFlo
     
  9. #8 17. Juni 2007
    AW: Anhalteweg Bremsweg Reagtionsweg usw.

    Danke euch allen :)

    Nein, die Formel wird nicht gefragt !

    Aber es wird gefragt, wie lange man zum stehen bleiben brauch bei einer geschwindigkeit von 100 Km/h da muss man die schon wissen ;)

    Gefahrenbremsweg habe ich auch schon gehört... das ist aber ne komische sach ^^ Muss da selber nochmal nachfragen...


    Bew. sind alle raus !

    -Closed
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Anhalteweg Bremsweg Reagtionsweg
  1. Anhalteweg Berechnung

    osiris , 27. Dezember 2008 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.695
  2. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    774