Anlage an den PC!

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von 3X3X3X3, 26. Februar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2008
    Hallo ich habe meine Anlage an den PC angeschlossen...
    Ich habe eine 7.1 Soundkarte und das Kabel von der Anlage geht in den grünen eingang der Soundkarte..
    jetzt empfinde ich aber das der sound sich komisch anhört..
    bei vielen filmen sind die Stimmen leiser wie die Musik und Co und somit versteht man nichts!
    an was liegt das?
    Wie kann ich das umstellen?
    oder gibt es ein programm?

    bw gibts für hilfe!


    MfG 3x3x3x3
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 1. März 2008
    AW: Anlage an den PC!

    push!
     
  4. #3 1. März 2008
    AW: Anlage an den PC!

    hey das is ne gute frage! hab das selbe problem!
    manche filem kann ich erst gar nicht seen weil die stimmen selbst bei voller lautstärke nicht zu hören sind! wenn jemand antwort weiss wäre cool! gruß ken123
     
  5. #4 1. März 2008
    AW: Anlage an den PC!

    Also ich kenne das Problem und helfe ja gerne ;) !

    Also das problem liegt darin, dass ihr normal Musik hört und da den Sound immer per seperater Soundregulierung die Lautstärke steuert !

    Geht also mal auf die Soundstärkeregulierung eurer Soundkarte und stellt diese auf hoch ! Dann ist das auch bei Filmen Lauter und bei der Musik müsst ihr dann immer halt mi dem Programm was ihr nutzt leiser stellen !


    Sollte das nich klappen ladet euch mal Jet Audio ! Das is alles gleichlaut is bei mir auch so ! Wenn dies nicht klappen sollte nochmal posten !
     
  6. #5 1. März 2008
    AW: Anlage an den PC!

    hey sauber! habs eben installiert und seitdem geht auch zB beim zoomplayer wieder de sound der filme!
    juhu :)
    und der jetAudio sieht gar net übel aus! also thx nomma
    gruß ken123
     
  7. #6 1. März 2008
    AW: Anlage an den PC!

    Kein Thema ! freut mich das es beim ersten al auf anhieb geklappt hat ! ;)
     
  8. #7 1. März 2008
    AW: Anlage an den PC!

    hey ich werds dann auch mit dem tool mal probieren und mein feedback geben!
    der reguliert die stimmen dann in den filmen oder wie soll ichs mir vorstellen?
     
  9. #8 1. März 2008
    AW: Anlage an den PC!

    Also nein nicht ganz nur der reguliert dir die Lautstärke insgesammt ! bei Filmen wie bei Musik ! Also bei mir hats funktioniert !
     
  10. #9 1. März 2008
    AW: Anlage an den PC!

    So siehts aus....

    @3X3X3X3

    Man kann nicht nur die Stimmen oder die Musik einzeln regulieren, weil beides in 99% der Fälle in einer Tonspur läuft!
     
  11. #10 1. März 2008
    AW: Anlage an den PC!

    wenns nicht funktionieren sollte (ich hoffe nat gig hat Recht) könnte es auch sein dass du am falschen Ausgang bist weil nicht jeder Ausgang gibt in nem Film mit beispielsweise 5.1 Sound alles wieder... Nimmst die Rear Speaker kanns auch gut sein dass mal die Stimme nur auf den Front-Kanälen laut kommt.

    nur mal so....
     
  12. #11 1. März 2008
    AW: Anlage an den PC!

    okay des kann daran liegeb.. ich weiss ja nicht in welchen kanal ich gehen muss!
    und was soll ich eingeben? 2 kanal speaker? ich hab halt 4 boxen aber jeweils so zwei boxen aneinander gelötet und in einen eingang zusammen..

    edit:
    ja also wenn ichs jetzt lauter mache im film sind die stimmen eigentlich passend zur musik! also übertrumpft eigentlich nix.. und jetzt ist das problem mit meiner grafikkarte und des aufängens des pc anhand dieses programms gelöst worden ^^
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Anlage den
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    956
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.939
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.590
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.840
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    669