Anleitung zum Sonnenstudio

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von graci, 11. Januar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2009
    jo,

    hab kein Plan, fand es bis vor paar Jahren noch assig und Geldverschwendung, sehe das aber heute anders (mein Gott, ist Mitteleuropa im Winter dunkel ;( ) Ich hätte nur gerne so eine Anleitung, worauf ich achten muss, Cremes, wieviel zahlt ihr, wie oft in der Woche anfangs hingehen etc.
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Januar 2009
    AW: Anleitung zum sonnenstudio

    Das kommt auf deinen Hauttyp an ....sowas erfragst du am besten direkt im GUTEN Sonnenstudio ..

    Wie du rausfindest ob ein Sonnenstudio gut ist ? Google ....da gibt es meist gute Erfahrungsberichte ...


    Wie gesagt ....hier wird dir keiner helfen können weil das alles auffn Hauttyp drauf ankommt ...
    Musst halt langsam anfangen und dich nach und nach steigern.....wie genau musst du erfragen

    Frag im Sonnenstudio nach ;)
     
  4. #3 11. Januar 2009
    AW: Anleitung zum sonnenstudio

    Am besten ist es wenn du deiner Haut erstmal ein PEELING gönnst,so werden die älteren Hautschuppen entfernt und du vermeidest damit die FLECKEN beim bräunen.
    Ich würde erstmal mit einem Einsteigergerät anfangen,und das höchstens 2x die Woche,so dass sich deine Haut dran gewöhnt und du Verbrennungen vermeidest.
    Je nachdem wie stark die Bräunung sein soll,gibts dann auch spezielle Sonnencremes dafür.
    Würde an deiner Stelle wenn du gebräunt bist,nicht öfter als 2x die Woche hingehn.
    Ausserdem solltest du dir nach jedem Bräunen deiner Haut noch ne Feuchtigkeitscreme spendieren,damit sie nicht so trocken ist.
    Hab das selber ein paar Jahre mal gemacht,geht aber verdammt ins geld.
    MfG
     
  5. #4 11. Januar 2009
    AW: Anleitung zum sonnenstudio

    ich gehe max. 3x pro woche á 10minuten bei 1100W

    burnt mich schon gut :) bin von natur aus ein wenig braun, ich benutze keinerlei bräunigscreme o.Ä.

    ich ziehe das schon von anfang an so durch und die 10min kosten mich 4,40€.

    bevor ich ins studio gehe, dusche ich mich zuhause und creme mich anschließend mit body lotion ein, die lotion ist noname und ganz normal.

    es klappt alles wunderbar und ich hab ne schöne flowfresh bräune.
     
  6. #5 11. Januar 2009
    AW: Anleitung zum sonnenstudio

    ich habe gerade angefangen und gehe 2 mal die Woche für knapp 13 Minuten auf die 600er Bank und das kostet mich 5€
    davor geh ich duschen und creme mich ein wie mein vorposter und danach auch da die Haut sehr trocken is.
     
  7. #6 11. Januar 2009
    AW: Anleitung zum sonnenstudio

    In meinen Augen sind die ganzen Cremes, Peelings etc. rausgeschmissenes Geld.
    Habe es noch nie genutzt und hatte auch sonst nie Probleme mit der Haut.
    Mehrmals in der Woche die Sonnenbank besuchen halt ich auch nicht viel. Kommt ja dann im Endeffekt auf den Hauttyp an. Ich persönlich gehe 2 mal im Monat und das reicht vollkommen.
    Es kommt natürlich auch drauf an, wie braun du sein willst ;)
    Ich steh auch total auf gebräunte Haut, aber dann eher dezent und nicht wie ein verbranntes Streichholz. Bezahl beim ersten mal ein paar Euro mehr und geh auf eine richtig gute Sonnenbank und lass dich beraten. Wenn du dann bescheid weißt was für dich das beste ist, kannste später auch auf eine günstige gehen. Bevor ich immer auf die Sonnenbank gehe rasiere ich mich. Haut dann besser rein ;)
     
  8. #7 12. Januar 2009
    AW: Anleitung zum sonnenstudio

    Naja, als erstes kommts auf deinen Hauttypen an.
    Gibt ja eigentlich in jedem Soli Bilder, da kannste gucken, zu welchem Hauttypen du gehoerst.
    Wenn du schon von Natur aus eher der dunklere Typ bist, dann kannste meiner Meinung nach direkt in die staerkste Kabine gehen, allerdings am Anfang vielleicht nur so um die 12 Minuten.
    Das machste 3-4x am besten in 2 Wochen, dann kannste eigentlich voll reinhauen.
    So hab ich das zumindest gemacht. Jetzt gehe ich 1 bis maximal 2 Mal in der Woche ins Solarium.
    Immer nur zur Happyhour, zahle 5 Euro und gehe 22 Minuten in die staerkste Kabine. In ein Turbo-Geraet.

    Wenn du eher der hellere Typ bist, wuerde ich an deiner Stelle in die Tiefenbraeuner-Kabine gehen.
    Die sind meist nicht so stark, halten aber dafuer laenger als die Turbo-Geraete. Da fragste am besten auch ma den Verkaeufer, wie lange er dir ein Sonnenbad empfiehlt.

    Tipp: Vor dem Sonnenbad duschen und eventuell eincremen.

    Cremes?
    Ich creme mir nach dem Sonnenbad maximal das Gesicht mit normaler Bebe Creme ein.
    Da sich die Haut noch 2-3 Stunden nach dem Sonnenbad weiterbraeunt, dusche ich meist am Tag des Sonnenbads nicht, dafuer aber direkt am naechsten Tag, da nutze ich dann auch eine stinknormale Bodylotion (Braeune bleibt daducher laenger erhalten, da die Haut stets feucht gehalten wird).
    Von Braeunungscremes oder aehnlichem wuerde ich dir eher abraten, hab damit zwar keinerlei Erfahrungen gemacht, allerdings weiss ich, dass es auch ohne geht und natuerlich auch billiger ist. :)
     
  9. #8 12. Januar 2009
    AW: Anleitung zum sonnenstudio

    also am besten ist es, wenn du ins sonnenstudio gehst und lässt dich da schön beraten.
    kostenlos versteht sich.
    weil die leute, die da arbeiten, können dir ne 1A beratung anbieten, die genau auf deinen hauttypen passt.

    ansonsten ist da nicht so viel zu beachten,..
    man fängt langsam an und steigert sich (eher schwächere bank und vielleicht 10 minuten).
    damit sich halt die haut langsam dran gewöhnt.
    und mit der zeit, kannst du in immer stärkere sonnenbänke liegen und halt auch dementsprechend reinliegen. aber da kann dir ein mitarbeiter, eines solariums am besten weiterhelfen, weil die ihre geräte kennen.

    wegen cremes -> selbiges spiel...
    je nach hauttyp kann dir die fachkraft was empfehlen...aber billige cremes tuns auch..nicht, dass sie versuchen, dir das teuerste anzudrehen!^^

    und joa...nach dem liegen,..nicht gleich duschen...warte lieber noch 1-2 stunden..je nach bratgerät..bis sich die bräune "entfaltet" ;)
     
  10. #9 12. Januar 2009
    AW: Anleitung zum sonnenstudio

    ok danke, dann weiss ich Bescheid und muss mir jetzt nur was hier raussuchen.
     
  11. #10 12. Januar 2009
    AW: Anleitung zum sonnenstudio

    Geh zu mehreren Sonnenstudios, lass dich dort auf deinen Hauttyp beraten.

    In Zeitungen gibts ja auch ab und an Gutscheine.


    Wir können die nicht sagen wie lange du gehen sollst.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Anleitung zum Sonnenstudio
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    680
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.727
  3. [Video] Anleitung zum hobeln

    fatmoe , 30. April 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    14.713
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    783
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    737