Anonymous greift Apple Server an

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von alsdwo3, 5. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juli 2011
    Anhänger des Anonymous-Netzwerkes haben offenbar erfolgreich einen Server des Computer-Herstellers Apple angegriffen. Gestern veröffentlichten sie eine Liste mit den Login-Daten der Administratoren des Systems. Die Passwörter liegen aber in verschlüsselter Form vor.

    Die Aktion erfolgte im Rahmen der AntiSec-Kampagne, die ursprünglich von der inzwischen aufgelösten Gruppe LulzSec angestoßen wurde. Deren Ziel ist es, in möglichst viele Systeme von Unternehmen und Regierungen einzudringen und die dabei erlangten Informationen zu veröffentlichen. Anonymous-Anhänger hatten neben verschiedenen Hacker-Gruppen angekündigt, sich an dem Projekt zu beteiligen.

    Die nun veröffentlichte Liste enthält die Kennungen von 26 Nutzern, die Zugang zu dem Apple-Server haben. Den Angaben zufolge nutzte man eine Sicherheitslücke in der Datenbank-Software aus, um Zugang zu erlangen. Allerdings erklärten die Angreifer, dass Apple kein primäres Ziel für sie darstelle.

    "Keine Sorge. Wir sind anderswo beschäftigt", hieß es in einer Stellungnahme auf Twitter. Der fragliche Server abs.apple.com ist aktuell offline. Das System dient Apple als Datenbank, in der die Ergebnisse von Kundenbefragungen gespeichert werden. Der Schaden für das Unternehmen dürfte sich in Grenzen halten.

    Allerdings dürften die Administratoren des Computer-Herstellers gut beraten sein, auch ihre anderen Server hinsichtlich Sicherheitslücken in ihren Datenbanken zu überprüfen. Auf eine weitere machte nämlich der libanesische Hacker Idahc aufmerksam, der sich von der AntiSec-Kampagne distanziert.

    Er veröffentlichte als Beleg, dass er sich Zugang zu einem anderen Apple-Server verschaffen konnte, dessen Datenbank-Struktur. Er betonte ausdrücklich, dass er keine Nutzerdaten von dem Rechner kopierte, sondern lediglich das Problem aufzeigen wolle.

    Quelle: Anonymous hatte Zugang zu einem Apple-Server - WinFuture.de

    -----------------------------------------------

    Mal wieder nur ein kleiner Kinderfurz.

    Twittermeldung von Anonymous
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Anonymous, hackt euch doch mal ein leben :D

    Das mit der GEMA fand ich noch ok, aber langsam langweilen mich die jungs -.-
     
  4. #3 5. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Ich finds gut, richtig so!
     
  5. #4 5. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    ich auch, kriegt jeder mal sein fett weg, wenn man sich nicht um die Sicherheit kümmert...
    Aber bestimmt werden einige Applefanboys gleich anfangen zu sagen ohhh nö, net apple die tun doch nix :D
     
  6. #5 5. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Ich finds nicht so schlecht so merken vieleicht auch mal die Apple user das sie nicht unverwundbar sind, was viele ja meinen...
     
  7. #6 5. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Oh wie die einem aufn Geist gehen können. Langsam wirkt alles nur gepusht und langweilig.
     
  8. #7 5. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    gruppe anonymus... toll als obs sowas geben würde..
     
  9. #8 5. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Finde ich gut!
    Aber hat es nicht geheißen, dass sich anonymus "getrennt" hat?
     
  10. #9 5. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Auf der einen Seite gut, dadurch wird hoffentlich mehr auf IT-Sicherheit geachtet und der Verbraucher bekommt mehr Schutz bei seinen Daten.

    Auf der anderen Seite kommen nachher "Internet-Gesetze" wegen diesen Vorfällen, man wird es sehen...
     
  11. #10 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Warum schließen sich solche Leute nicht zusammen und entwickeln ein eigenes security system? Warum unterstützen sie nicht Gruppen wie das dev-team rund um das Iphone um weiterhin jailbreaks zu ermöglichen? Gibt viel spannendere Dinge, als große Firmen zu attackieren -.- ..
     
  12. #11 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    weiter so :)

    auch wenn die apple fanboys weinen ^^

    btw bekommt jeder "große" der dreck am stecken hat sein fett weg :)

    und die internet gesetze sollen wie aussehen ? ^^

    bei der unendlichen menge hacker die es mittlerweile gibt ist es sowas von unwarscheinlich das man das inet kontrolieren könnte :)
     
  13. #12 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    "Die Appel Fanboys.." haha, get cash, dann werdet ihr auch zu solchen "Fanboys".

    Unnötige Kiddyattacke, völlig sinnlos.. die gehen mir langsam auch auf den Geist.
     
  14. #13 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Anonymous will Apple-Umfrageserver gehackt haben | Mac & i

    Großartig! Der Umfrageserver wurde gehackt. DAS wird Apple getroffen haben!
    /Ironie off

    :lol:
     
  15. #14 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    spinnst du? es war doch nie geplant apple hart zu treffen -.-
    // Hauptsache lustig machen
     
  16. #15 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Der Plan war also einen Server zu hacken für den sich vermutlich kein Schwein so wirklich interessiert. Natürlich um die Sicherheit aller Umfrageserver auf der Welt zu verbessern. Komm mal aus deiner von irgendwelchen Hackerethiken und krassen Szenen verblendeten Welt raus. Dann wird dir auch klar was für ein :poop:1t (danke an den Filter, manchmal kann man Dinge einfach nicht blumig umschreiben) diese Ganze "Anonymous"-Sache ist. Es nervt einfach nur. Dieses ständige schreien nach Aufmerksamkeit. Diese hirnfreien Videos...

    Der "Krieg" von ein paar Nerds gegen die bösen Regierungen / Firmen / Verschwörungen & Geheimorganisationen...

    Es nervt!
     
  17. #16 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Get Cash, xD ich habe genug Geld um mir das MacbookPro zu holen, aber trotzdem find ich Ipod, Iphone schlecht.... Ipad naja, ich brauchs nicht ist aber beste auffem markt atm, und nun?

    Nur weil ich net jedem scheiß hinterher laufe den Apple verkauft bin ich ein armer schlucker, du bist arm, wenn du Leute über sowas definierst....

    edit: was ich damit sagen will ich habe das macbookpro trotzdem find ich den rest von apple net so gut wie die android sachen..
     
  18. #17 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Fail.

    Win.

    Ich würde mir nie ein Appleprodukt kaufen. Softwarepolitik fürn PoPo und Produktpolitik sowieso fürn PoPo. Ein Gerät deutlich teurer zu machen weils den doppelten Speicher hat (welcher auch sehr viel in der Produktion kostet)...ja ne ist klar verarschen kann ich mich auch selber.

    Finde ich gut das Apple angegriffen wurde....leider keine Attacke mit weitreichenden Konsequenzen. Hoffentlich passiert da noch mehr in der Richtung.
     
  19. #18 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    mehr oder weniger stimmt das sogar.. es verbessert nicht die "umfrageserver" sondern den fehler im quellcode an sich...
    und da der hacker bis jez damit noch keinen schaden angerichtet hat, stimmt es...
     
  20. #19 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Das Veröffentlichen der Logindaten ist also vollkommen OK? Das zeigt doch worum es wirklich geht: Aufmerksamkeit. "Schaut mal, wir waren da wirklich drauf"

    Das kein wirklicher Schaden angerichtet wurde liegt wahrscheinlich auch eher daran, dass es sich um einen Umfrageserver handelt. Der vermutlich nichts hoch spannendes enthält.
     
  21. #20 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Anonymus ist ja im Prinzip nicht nur eine "Gruppe" sondern eher ne Art "Bewegung", also könnten du und ich und 100^x andere Leute auch anfangen mit LOIC auf iwelche Server zu bomben und sagen wir gehören zu Anon^^

    b2t:
    iwie nichts spannendes, manche sachen von anon befürworte ich ja, aber wenns nur sowas ist.. naja^^
     
  22. #21 6. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Ich arbeite beruflich auch mit Mac Systemen usw :D sogut wie alle meinen, sind die dinger nicht. Im gegenteil ich find die :poop:. Bevor ich beruflich damit zutun hatte.. Wollte ich immer nen Mac haben, seitdem ich aber damit beruflicherweise zutun habe und bereits diverse Mac´s zerlegt habe und so .. finde ich die :poop:, entweder Linux oder die andere Qual Macroshit .. Aber irgendein Apple kack kommt mir net ins Haus.

    und nu BtT.
    Ich fand die Aktion mit der Gema auch besser. Aber die hier hat auch etwas, wie bereits erwähnt so zeigt man den Applefans das die auch Sicherheitsprobleme haben und nicht unbesiegbar sind so wie viele denken. Auch ein Applesystem hat seine Probleme ;).
     
  23. #22 8. Juli 2011
    AW: Anonymous greift Apple Server an

    Ich finde beides sehr arm. Sich über die Apple-Fanboys lustig zu machen und umgekehrt. Ich finde Mac OS besser als Windows, Linux hab ich noch nie ausprobiert. Das ist mein eigenes Ding, aber jeder soll das nutzen, was ihm besser liegt. Bin von daher kein "Apple-Missionar" ;)

    Was Anonymus angeht. O.K. ein Apple-System zu hacken sollte prinzipiell keine größere Hürde darstellen als die Rechner von CIA o. ä.
    Wenn Macs so sicher wären, dann würden die großen Firmen und Geheimdienste ja einfach nur noch Apple kaufen, aber mir ist nicht bekannt, dass Steve Jobs exklusiv das Pentagon beliefert ;).

    Was die Aktivitäten von Anonymus angeht muss ich sagen, dass ich mir da eher wünschen würde, sie täten mehr Gutes mit ihrem Können.

    Firmenserver zu hacken ist ja manchmal ganz witzig. Allerdings frage ich mich, was es bringt, wenn man Microsoft oder Apple Schaden zufügt. Die nächsten Produkte beeinflusst das sicher nicht und die Preise schon gar nicht.

    Sie könnten Ihr Wissen über Security-Lecks, Online-Verfolgung, Hacking ja auch dazu nutzen, um Kinderschänderringe ausfindig zu machen. Beweise sichern, der Polizei zugänglich machen, etc.
    Terrornetzwerke oder andere kriminelle Vereinigungen, die online kommunizieren, planen, etc.
    Gema finde ich gut! Da die Gema leider nicht so richtig für die Urheber ist, sondern sehr viel selbst einsteckt. GEZ lahmlegen, wobei das unnötig ist, da sie durch die Steuer abgeschafft wird (soweit ich weiß).
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Anonymous greift Apple
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.320
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.250
  3. Anonymous "Facebook"?

    Pate , 2. August 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    596
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.341
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    838
  • Annonce

  • Annonce