"Anti Keylogger" deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von spotting, 27. Oktober 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Oktober 2005
    K, so nun hat es mich auch einmal erwischt.
    oder besser meine mutter.
    aber ich weiß auch nicht mehr weiter.

    sie hat auf ihrem windows xp home sp2

    die software anti keylogger von http://www.anti-keyloggers.com/
    heruntergeladen und installiert.

    nun, soweit auch so gut.
    sie hat es installiert und nie wieder gestartet.
    als ich dann nach knapp 20 tagen mal wieder an ihren pc kam, sah ich bei der anmeldung im hintergurnd die meldung, dass antikeylogger gestartet wurde. da dachte ich mir ... hmmm ok, und wollte mir das programm mal ansehn.

    als ich aber dann die verknüpfung im startmenü angesehn habe, schmierte mir das programm ab.

    ok, ein programm, das im hintergrund läuft, und nicht betrachtet werden kann ist nichts.

    also erstmal installation wiederholen, doch dann kam ne fehlermeldung, dass es nicht geht.

    ich habe meiner mutter dann eine freeware alternative vorgeschlagen, da sie ja eh schon bald die trial bezahlen muss.

    dann habe ich versucht das programm zu deinstallieren.
    abermals bekam ich eine fehlermeldung.
    also hab ich angefangen das programm manuell zu löschen.
    habe zuerst den ordner gelöscht.
    dann hab ich die registry durchsucht und etliche einträge bezüglich raytown bzw anti* bzw logger gelöscht, aber das programmsymbol wird mir während des anmeldebildschirms immer noch angestellt.

    dann dachte ich mir, teste mal, ob das programm noch spuren hinterlassen hat, indem ich die installation erneut aufrufe

    nun, jetzt meine frage,

    wie kann ich prüfen, ob der anti keylogger noch im hintergrrund läuft.
    und
    wie kann ich das symbol des antikeylogger aus dem anmeldeschirm löschen...

    nun, ich hoffe jmd kennt sich mit dem problem aus, denn googeln hat mir nicht geholfen.

    und auch der support von raytown schien mir nicht zu gefallen.

    in meinen augen seit ihr meine letzte chance, eine neuinstallation noch zu verhindern.

    mfg spotting
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Oktober 2005
    Hmm bin da net so der Kenner... guck mal

    Start ----> Ausführen -----> msconfig

    ob da ein eintrag ist....

    ansonsten vllt. einfach mal Task Manager und Prozesse !
    Da mal gucken ob da irgendwas mit dem namen läuft....


    Sorry das ist alles was ich weiß


    Mfg Eomer

    Good Luck
     
  4. #3 27. Oktober 2005
    nun, das besondere an diesem antikeylogger ist, das er keine derartigen einträge aufweist.

    die vorschläge von dir habe ich schon befolgt. aber nichts finden können.
    auch diverse antispyware wie pest patrol, spybot, adaware .. hat mir nicht geholfen.
    ...

    welche dateien werden eigentlich alle vor dem windows eigenen startvorgang geladen.
    zum beispiel die boot.ini...
    weil wenn ich in windows nichts finde, müsste es ja schon vorher die veranlassung zum starten geben.
     
  5. #4 28. Oktober 2005
    Ansonste musste dir dieses Proggi saugen... (Namen vergessen)

    Bei dem eine LOG erstellt wird.
    Und dann einem vorlesen der Ahnung hat.


    Mfg EOmer
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...