Antibiotika: Viren als Bakterienkiller

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von BamSteve, 3. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. September 2007
    Mediziner wollen spezielle Viren auf Bakterien ansetzen. Die sogenannten Phagen könnten die immer unwirksamer werdenden konventionellen Antibiotika ersetzen.

    Die nachlassende Wirksamkeit der gängigen Antibiotika bereitet Medizinern große Sorge. Eine sprunghaft steigende Zahl an Bakterienstämmen ist bereits multiresistent und damit immun gegen gleich mehrere Antibiotika.

    Ana Toribio und Derek Pickard vom Wellcome Trust Sanger Institute in Hinxton, Großbritannien, sind auf die Idee gekommen, Viren einzusetzen, die gezielt bestimmte schädliche Bakterien attackieren sollen.

    Wirksame Virenkur

    Mäusen, die unter dem Magen-Darm-Bakterium Citobakter rodentium litten, verabreichten die Forscher einen Cocktail aus Viren, sogenannten Phagen. Diese hatten die Wissenschaftler zuvor aus dem institutnahen Fluss Cam in Cambridge gefischt. Tatsächlich erholten sich die Tiere aufgrund der Virenkur schnell von ihrer Infektion.

    Medikamente mit Phagen haben gegenüber den üblichen Breitbandantibiotika einen entscheidenden Vorteil: „Sie attackieren nur krankmachende Keime und töten nicht alle Bakterien, die ihnen im Körper in die Quere kommen“, erklärt Derek Pickard. Herkömmliche Antibiotika wirken ungezielt und töten auch Bakterien ab, die wichtige Aufgaben in Verdauungsprozessen und für die Immunabwehr haben.

    In einem weiteren Schritt wollen die Forscher nun per DNS-Analyse herausfinden, welche Phagen gegen welche Bakterien wirken. Ihre Ergebnisse stellten die Forscher auf dem 161. Treffen der Society for General Microbiology der Universität Edinburgh vor.

    cf/Universität Edinburgh


    Quelle: Antibiotika: Viren als Bakterienkiller - News - FOCUS Online - Nachrichten
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. September 2007
    AW: Antibiotika: Viren als Bakterienkiller

    hmm nette idee nur ist sie etwas alt.
    in der vergangenheit war das schon lange bekannt, aber es wurde immer verstärkt auf antibiotika gesetzt.
    schön, dass man sich jetzt endlich, aufgrund der zunehmenden resistenzen vieler bakterien, auf alte techniken zurückbesinnt.
     
  4. #3 3. September 2007
    AW: Antibiotika: Viren als Bakterienkiller

    Hm..ich find die Idee auch cool, ähnlich funktioniert das ja auch mit der Impfung, @ glaxi, ich hab davor noch nichts davon gehört:p
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Antibiotika Viren Bakterienkiller
  1. Wissenschaft Kampf gegen Antibiotika-Resistenz ist verloren

    Carla Columna , 21. Januar 2016 , im Forum: User News
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.532
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.192
  3. Antibiotika absetzen

    redlabel , 28. April 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    666
  4. Antibiotika und Alkohol

    Horstroad , 16. März 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.226
  5. Alkohol + Antibiotika

    Tr3Flip , 14. Januar 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    793