AOL - Lamer ??

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Buschfunk, 14. Juli 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juli 2006
    Hört euch diesen link mal an oO

    http://www.isnichwahr.de/redirect2221.html


    Ist AOL wirklich so schlecht ? T-Online s ogut sagt eure meinung !

    *Edit* Es geht auch darum weil ich bald mein derzeitigen Anbieter wechseln möchte weil er nur max 4mbit anbietet und ich vorher bei AOL war aber nur modem hatte :>
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Juli 2006
    Gehört das nicht eher in den Funbereich ?
    Also so würde ich das mal sagen ...
    Naja hatte damals AOL und damit damals keine Probleme gehabt ...

    grezzes: thug-life
     
  4. #3 14. Juli 2006
    AOL besser als T-Online?!
    Beides eigentlich für Einsteiger gut geeignet aber Ich finde beide schlecht. Aber es stimmt schon, dass AOL ziemlich schlechte Verbindungen hat. Zumindest war es früher so bei meinem Vater. Am schlimmsten ist aber immer noch die Software von AOL. Einfach nur NARF.
    Das trifft aber auch auf die T-Online Software zu.

    Sollte man einen der beiden Provider nutzen, dann sollte man sich am besten ne DFÜ-Verbindung einrichten.
     
  5. #4 14. Juli 2006
    Dieses "AOL ist :poop:" image trägt AOL eigentlich Unverdient. Die Software ist für unerfahrene User, die gerne mal ins Internet wollen, und nicht für Leute die eh nur per pppoe ins netz gehen. Und diese hartnäckigen Gerüchte, das man bei AOL andauernd die verbindung verliert, da is auch nix dran....hatte sowas seit über 2 Jahren netmehr ;). Das einzige schlechte an AOL ist eigentlich nur der Service, aber wer brauch den schon (Teilweise ist er aber auch ziemlich gut, die Umstellung von DSL2k auf DSL6k ging extrem flott, und die Hardware war am Tag nach der Bestellung da) ? :D
     
  6. #5 14. Juli 2006
    freund hat auch aol, der hat absolut keine probleme damit
    der ping ista uch immer vernünftig
     
  7. #6 14. Juli 2006
    Hatte AOL dsl 2000 und fasthpath und mein Ping war konstant von 20 bis 30 ,finde ich vollkommen okay.


    Ist allerdings auch schon so 5 Monate her aber da dürfte sich nciht arg viel verändert haben.
     
  8. #7 14. Juli 2006
    ich hab auch AOL und bei mir ist AOL richtig mies, zunächst einmal ist die ping nicht so gut, da alle daten über amerika laufen was die ping bei mir schon hin und wieder runterzeiht und außerdem ist ne unlimited flat um 10€ teurer als bei t-online. also ich werde bei vertragsablauf DIREKT wechseln.

    mfg
     
  9. #8 14. Juli 2006
    WArum laufen denn deine Daten immer über Amerika °_O
    Du weißt schon das in Hamburg die Hauptzentrale von aol in Deutschland ist ?
     
  10. #9 14. Juli 2006
    Also ich hab AOL un hab damit keinerlei Probleme! Die Verbindung ist stets stabil! Das einzige was mich ankotzt ist das man sich jedesmal wenn man den pc hochfährt anmelden muss bei AOL um ne internet verbindung zu haben! Hat jemand vllt ne Ahnung ne Ahnung wie ich das anstell das ich mich da nich immer anmelden muss??

    ps: AOL service--->miserabel, ich habe das DSL Modem erst einen Monat später bekommen, nachdem ich schon für die Leitung bezahlt habe!
     
  11. #10 17. Juli 2006
    Also gegen AOL kann man eigentlich nix sagen. Dennoch finde ich es ein bisschen doof dass sie fast keine eigenen leitungen in Deutschland haben... aber ansonsten is AOL ganz ok!
     
  12. #11 17. Juli 2006
    AOL is der größte scheiß laden den ich je gesehn habe!!!

    War bei AOL und gab nur probleme, Leitung schlecht (jeden 2 tag irgendwas nicht funktioniert), Service schlecht und einfach alles schlecht.
    Wenn de da anrufen willst, hängste erst mal 10 min an so ner scheiß kack stimme ab bis dann endlich mal so ne schnarchkappe ans telefon geht, und so was von keine Ahnung von garnichts hat das man sich am Liebsten den ***** ablachen möchte.

    Dann weil se mir einfach die Leitung abgedreht haben, wollte ich kündigen (da die es ja auch nicht mehr hinbekommen haben zu richten) und jetzt bucht der drecks verein immer noch die kohle ab obwohl mein Vetrag eh ausgelaufen is.

    Und bei freunden die bei AOL sind is es genau gleich.


    Bin jetz auch bei T-Online und die Leitung is noch nie abgekackt (seit gut nem jahr)
    Und der Telefon-Service is auch um einniges besser, und um sonst is er auch noch.


    PS: das aller schlimmste is diese arme fast schon witzhafte billig Software wo man bei den kiddies braucht, natürlich geht es auch ohne, aber es ist trotzdem richtig schlecht.
     
  13. #12 17. Juli 2006
    sorry mensch^^^^^^^^^^^^^^^^^, aber was du sagst kann ich net nachvollziehen. Das der service :poop: ist, das is klar, nix einzuwenden ("sprechen sie mit unseren mitarbeitern im chat"-> sind bots, fand ich damals am geilsten xD)
    ich habe jetzt ziemlich lange aol, hatte bisjetzt wirklich kaum probleme damit. und ja die software benutz ich auch net, aber das is benutzerfreundlich und für leute, die nix am pc können gut geeignet...
     
  14. #13 18. Juli 2006
    Es gibt deutlich bessere Anbieter als AOL.Allein schon,weil bei AOL eine andere Firma ihre Finger mit im spiel hat,Finger weg!

    Für den Gelegenheitssurfer,ist AOL in Ordnung.Aber für Power User dann doch lieber T-Online oder Arcor.
     
  15. #14 18. Juli 2006
    Wenn es bei dir geht, dann sei froh.
    aber allein wegen dem laden, service usw... würde sich ein wechsel meiner meinung nach schon rentieren.

    PS: Wenn bei dir alles geht schön, bloß meine rund 70€ die sie mir abgenommen haben bekomm ICH des halb auch nich wieder
     
  16. #15 20. Juli 2006
    was habt ihr für Probleme mit, habe jetzt schon 1 jahr meine leitung, 400GB in monat an traffic, leitung noch NIE Probleme gehabt....

    bei Telekom ist ein SAFTVEREIN

    hatt mir fuß gebrochen, konnte ich rechnung nciht nezahlen (da in 2t wohnung ist)

    wollte ich denen verklickern das ich es nciht zahlen kann, meinten ohne ihre kudennummer etc können sie rein garnichts für mich tun, habe ich pech gehabt X(

    bei aol war es kein Problem, wollten nur sicherheitsfrage haben

    und der support ist gut, die helfen sehr gut weiter

    und 10€ für ne echte flat ist nciht viel

    und die software ist :poop:, keinerlei einwände, habs übern router
    naja das jeden seine meinung
     
  17. #16 20. Juli 2006
    also ein Kumpel hat sich mal AOL gemacht. der hat die hardware schnell bekommen und den ersten monat hat er fast keine probleme gehabt. am ende des monats schreibt der mir so, dass aol ihm 650€ abgebucht hat. ich dachte mir zuerst wtf? später hat sich herausgestellt dass, er den ersten monat kein dsl flat gehabt hat sondern minutentarif. er hat auch ganz sicher dsl flat bestellt. die haben sich einen anwalt zur hilfe gehohlt aber letz endlich hat er ihnen nichts gebracht und mussten noch an ihn geld blechen.
    also ein rat an euch, lasst die finger von diesem drecksverein. sie ziehen ab wo sie nur können und können nicht mal einen guten service bieten.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...