apache2 mit geschützten Ordnern?

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von avenger2099, 17. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juli 2007
    hi ich wollte mir auf meinen debian server einen apache2 server installieren und dann einen ordner schützen hab jetzt schon studenlang im inet rumgelesen hab auch .htaccess datei keine ahnung ob die so gut ist doch sobald ich auf denn ordner will zugang verweigert, wenn mal die frage nach username und password kam ging das auch net,

    hat einer von euch evtl. eine einfache anleitung?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Juli 2007
    AW: apache2 mit geschützten Ordnern?

    [X] Mangelnde Zeichensetzung.

    Bitte DEUTSCHE Saetze mit Punkt und Komma!
    Eventuell Webmaster Talk/Webtechnik, ausser es ist LinuxSpezifisch. Aber wuerde wohl in beide Sections reinpassen.

    ~closed~

    Mfg,

    Kolazomai
     
  4. #3 17. Juli 2007
    Hi ich wollte auf meinen Debianserver einen Webserver (apache2) einrichten. Dieser Soll bestimmte Ordner schützen in dem ne Loginaufforderung kommt.

    Ich habe es auch schon ausprobiert und sehr viel im Netzt nachgelesen, bekomm es auch schon soweit hin, dass wenn man auf einen Ordner per Browser möchte die Abfrage kommt.

    Doch sobald ich password und namen eingebe, wird gesagt das ich keine rechte habe.
    Obwohl diese Benutzer eigentlich Rechte haben.

    Password Datei und .htaccess sind auch vorhanden, keine Ahnung ob die so richtig sind...

    Hat jemand von euch evtl ne einfache Musterlösung?


    Danke im vorraus....
     
  5. #4 17. Juli 2007
    AW: apache2 mit geschützten Ordnern?

    ähm... is das pw gecryptet? wenn ja dann aber nicht md5!

    path richtig angegeben?
     
  6. #5 17. Juli 2007
    AW: apache2 mit geschützten Ordnern?


    ja password gecrypt mit dem Befehl htpasswd -c /pfadt/datei user
    dann erstellt man die Datei und wird nach einem Password gefragt und das wird dann gecryptet.

    Die Pfadt angaben sind soweit richtig hab sie alle überprüft.

    Wär auch dankbar über ein kleines TUT, würd dann von vorne Anfangen wenn einfacher ist...
     
  7. #6 17. Juli 2007
  8. #7 17. Juli 2007
    AW: apache2 mit geschützten Ordnern?

    htaccess sollte für den normalen Schutz völlig ausreichen. Aber du solltest dann auch eine .htpasswd Datei erstellen, die sich im gleichen Verzeichnis befinden sollte wie die .htaccess Datei.

    Beispiel:
    .htaccess
    Code:
    AuthType Basic
    AuthName "Geschützter Bereich"
    AuthUserFile 
    order deny,allow
    allow from all
    require valid-user
    .htpasswd
    Code:
    avenger2099:teH0wLIpW0gyQ
    Der Benutzername ist avenger2099 und das Passwort lautet test

    Um die Dateien zu erstellen/verändern kannst du einen Generator benutzen (z.b. von Gulli)
     
  9. #8 17. Juli 2007
    AW: apache2 mit geschützten Ordnern?

    AuthUserFile

    muss da nicht dr Pfadt und Dateiname der Passwd Datei angeben werden?

    Das lustige ist ja hab das auch so gemacht sobald man die IP z.B 172.16.22.1 im Browser eingiebt (Webserver)
    kommt auch Login und dieses funktioniert 100%, dann muss es ja an der .htaccess liegen oder muss man noch mehr beachten?

    -----


    danke das genau das was ich gesucht habe denke das ich da Hilfe finde, cool
     
  10. #9 17. Juli 2007
    AW: apache2 mit geschützten Ordnern?

    Was für einen Fehler bekommst du denn? 401 oder 403? Bei 401 gibt es ein Problem mit Username/PW, also falsch. Bei 403 sollte eigentlich die Übersicht über den Ordnerinhalt angezeigt werden, was aber deaktiviert ist. Anmachen kannst du das mit "Options +Indexes" in der htaccess. Alternativ kannst du auch versuchen, direkt auf eine Datei zuzugreifen (http://deine.ip.steht.hier/irgendwas.html)

    EDIT: alles klar, hast ja schon gefunden, was du brauchst :)
     
  11. #10 17. Juli 2007
    AW: apache2 mit geschützten Ordnern?

    ich will nix behaupten aber glaube grade das htacc nur geht wenn ne domain festgelegt ist und man nicht über die ip kommt
     
  12. #11 17. Juli 2007
    AW: apache2 mit geschützten Ordnern?

    Nope, htaccess wird nach Ordnern gesteuert. Mit Domains hat das nix zu tun, zumindest das, was wir hier besprechen, nicht. Es gibt afaik auch Funktionen, die je nach Domain anderen Content ausgeben oder sowas, aber mit dem Passwortschutz hat das eigtl. nix zu tun.
     
  13. #12 17. Juli 2007
    AW: apache2 mit geschützten Ordnern?

    Forbidden

    You don't have permission to access /test/ on this server.
    Apache/2.2.3 (Debian) Server at 172.16.22.28 Port 80

    das meine Fehlermeldung

    was ist eingetlich mit der httpd.conf was muss da eingentlich rein?

    hab mal gestest ip/test/mc.htm das geht, hmm jetzt bin ich verzweifelt
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - apache2 geschützten Ordnern
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.746
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.324
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.512
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    623
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.827
  • Annonce

  • Annonce