Apple bekommt Patent für iPhone-Multitouch-Steuerung

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Dizzar, 28. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2009
    Rechtsstreit scheint vorporgrammiert

    vom 28.01.2009 11:03



    Die US-Patentbehörde hat Apple ein Patent für die Multitouch-Steuerung von Touchscreen-Geräten zugesprochen. Zu den im Patentantrag genannten Erfindern zählt unter anderem der derzeit gesundheitlich angeschlagene Apple-Chef Steve Jobs. Apple kann nun theoretisch anderen Unternehmen den Einsatz der komfortablen Technik verbieten oder Lizenzgebühren verlangen.


    Eingaben mit mehreren Fingern

    Die Multitouch-Steuerung erlaubt es, Eingaben mit mehreren Fingern gleichzeitig zu machen, was die Anzahl der möglichen Eingaben erhöht. Das Prinzip wird auch bei vielen Notebook-Touchpads angewendet. Das Apple-Patent betrifft aber vor nur die Multitouch-Steuerung in Verbindung mit Touchscreen-Geräten.


    T-Mobile G1 unterstützt Multitouch

    Höchstwahrscheinlich müssen demnächst Richter entscheiden, wie weit die Ansprüche reichen, die sich aus dem Patent ergeben. Der Ermessenspielraum ist allerdings nicht allzu groß: Apple beschreibt in dem Patent sehr konkret bestimmte Eingabeverfahren - etwa zum Zoomen oder Scrollen. Klar ist, dass auch andere Hersteller Multitouch-Steuerung bei ihren Geräten einsetzen wollen: Auch wenn etwa beim T-Mobile G1 die Funktion standardmäßig nicht implementiert ist, bietet das Android-Handy schon die technischen Voraussetzungen.



    Patentstreit mit Palm bahnt sich an

    Die ersten Vorboten eines Patentstreits mit Palm waren schon vergangene Woche zu erkennen: Mit Blick auf deren neues Smartphone Palm Pre, das ebenfalls auf Multitouch setzt, sagte der Apple-Manager Tim Cook: "Wir mögen den Wettbewerb, denn Wettbewerb macht uns besser, so lange er nicht unser geistiges Eigentum ausnutzt."




    Quelle:
    http://www.inside-handy.de/news/14534.html





    -------------------------




    Wie krass ist das denn?!
    Wenn Apple es clever macht, und die Lizensgebühren nicht allzu hoch setzt, werden die sich dumm und dämlich daran verdienen.
    Kann zu Problemen führen denke ich, man wird sehen was das für Konsequenzen für den Endkunden hat.
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Januar 2009
    AW: Apple bekommt Patent für iPhone-Multitouch-Steuerung

    Seh ich auch so
    Aber ich mein, warum sollten se daran nicht verdienen, wenn se ne gute idee haben
     
  4. #3 2. Februar 2009
    das Patent kann man so leicht "umgehen", indem man seine Produkte nichtmehr in der USA vertreibt. In Deutschland z.B. kriegen sie dafür nämlich kein Patent.
     
  5. #4 3. Februar 2009
    jo das ist ne geile lösung.. mal eben paar millionen kunden weniger :rolleyes:

    klar ist es gut wenn geistliches eigentum geschützt wird, aber das ist ja wirklich ne technik der zukunft, die sich langsam überall einsetzen lässt. ob man das schützen lassen muss weiß ich nicht

    bin kein apple fan :D

    MfG
     
  6. #5 3. Februar 2009
    hm finds schon ein bisschen dumm von apple die haben doch auf fast allen ihren ideen entwicklungen ein patent drauf... kla isses ihr werck ihre idee aber trotzdem ^^ denke das bei z.B. bei den Apple OS schon auch ein paar features von windows o. linux kommen zumindest mal die idee

    greeTz Testament
     
  7. #6 3. Februar 2009
    richtig so.man sollte geistiges eigentum schützen.sie haben es erfunden also sollen sie dafür auch kassieren.tja schon :poop: für nokia und co.
     
  8. #7 4. Februar 2009
    naja finds nen bisschen herb.
    wegen jeder krümmelkacke nen patent anmelden.
    die tun ja so als ob sie die ultimative meldoie geschrieben hätten.

    die haben mit technischen möglichkeiten 1+1 gerechnet... mein gott.

    aber hat auch einen vorteil.
    wenn die wirklich gebühren dafür verlangen werden.
    setzen sich andere unternehmen !geistig! mit anderen derartigen verfahren auseinander, die evtl. sogar besser sind ;)
     
  9. #8 4. Februar 2009
    Naja, schade dass das Atari damals nicht gemacht hat. So kann Apple jetzt immer tun, als ob sie alles mögliche erfinden (meist OpenSource Projekte aufgekauft oder auch nur geklaut) und im Grunde ist es nur ein einziger Diebstahl von Atari und auch Linux (OpenSource). Ich hasse Apple!-)



    Heißt das dann, dass Windows 7 nicht mit Multitouch kommt? Bzw dann nur auf Applebildschirmen benutzt werden kann?
     
  10. #9 4. Februar 2009
    Würde mich jetzt auch mal interessieren, denn das würde einiges kaputt machen, weil Moultitouch hätte was cooles werden können, in allen Touchscreenbereichen, was das Patent, wenn es soweit greifen würde, wieder zu nichten macht.
     
  11. #10 4. Februar 2009
    wenns nur kruemmelkacke ist brauchen es andere UNternehmen ja nicht und damit auch nichts zu bezahlen wenns gut ist soll Apple dran verdienen wenn die anderen Unternehmen es halt haben wollen so sehe ich das und sowas nennt man dann auch Freiemarktwirtschaft...
     
  12. #11 4. Februar 2009
    Find ich gut!
    Ich bin besitzer eines iPhones 3G und muss sagen das die Steuerung echt revolutionär ist. Und warum sollten sie kein Patent darauf bekommen wenn sie es schon erfunden haben.

    So bleibt das iPhone wenigstens noch was besonderes!
     
  13. #12 4. Februar 2009
    Ist es dank dem Preis doch schon auch so?

    Ich finde es dumm von Apple. Es ist immerhin eine technische Idee, die andere vielleicht weiterentwickeln könnten, etc. aber nein es wird patetiert. Apple mag nen klasse Design haben, aber alles andere mag ich bei/von Apple auch nicht.
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Apple bekommt Patent
  1. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    797
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.946
  3. Apple iPhone 7: iOS hängt

    ulf54 , 14. November 2016 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.745
  4. Apple Watch Akku Drain

    fugi96 , 8. Juli 2016 , im Forum: Apple iOS
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.280
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.106