Apple bietet iPhone-Rückläufer 100 Dollar billiger an

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 21. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. August 2007
    Apples will mit seinem iPhone zwar die Handybranche durcheinander wirbeln, doch die Kalifornier lassen sich ihr erstes Mobiltelefon auch recht teuer bezahlen. Zu Preisen ab 499 US-Dollar ist das Gerät derzeit nur in den USA erhältlich. Ab sofort gibt es jedoch eine Möglichkeit, für 100 US-Dollar weniger an ein iPhone zu kommen.

    Über Apples amerikanischen Onlineshop können US-Kunden nun die ersten Rückläufer erwerben, die für einen erneuten Verkauf aufgearbeitet wurden. Das 4-Gigabyte-Modell kostet "refurbished" genau 100 US-Dollar weniger als normal, also nur noch 399 US-Dollar. Auch das 8-Gigabyte-Modell ist auf diesem Weg günstiger zu haben und kostet statt 599 nur noch 499 US-Dollar.

    Apple gewährt auf die aufgearbeiteten iPhones ein Jahr Garantie und bietet optional auch die Inanspruchnahme des AppleCare-Programms an. So will man offenbar auch Kunden überzeugen, die aufgearbeiteten Geräten sonst vielleicht etwas skeptisch gegenüber stehen. Die Lieferzeit soll sich auf maximal drei Werktage belaufen.

    Zu 21 bzw. 17 Prozent niedrigeren Preisen je nach Modell dürfte dieses Angebot die derzeit günstigste Möglichkeit sein, in den USA ein iPhone zu erwerben.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. August 2007
    AW: Apple bietet iPhone-Rückläufer 100 Dollar billiger an

    apple is halt einfach cool habe mir nen 30 gb ipod video geholt auch refurbished und habe 150€ bezahlt bei gravis ... wat will man mehr. wundert mich eh das das nicht mehrere firmen machen, aba apple weiß halt wie sie auch den "müll" wieder loswerden ... haha
     
  4. #3 21. August 2007
    AW: Apple bietet iPhone-Rückläufer 100 Dollar billiger an

    So ein Müll.
    Ein Jahr Garantie, das ist ja nix. tz.
    Und BinLaden, da find ich eigentlich garnichts cool daran, wenn man seine Kunden so verarscht.
     
  5. #4 21. August 2007
    AW: Apple bietet iPhone-Rückläufer 100 Dollar billiger an

    Das Iphone ist eifach ein "flop" also dh hat noch zuviele Kinderkrankheiten, nun wollen sie dennoch die geräte abbekommen... nunja wer sich von dennen verarschen lässt.... :-(

    apple will marktleader sein und vergrault seine kunden! gibt genügend hinweise, wie zb dass sie die fehler die von kunden in ihrem Forum geschrieben werden, einfach löschen... einfach nur schwach!!!hoffe die gehen unter!! hehe
     
  6. #5 21. August 2007
    AW: Apple bietet iPhone-Rückläufer 100 Dollar billiger an

    das iPhone hätte halt einige monate später rauskommen sollen und somit hätten sie zeit gehabt alles nochmals zu überarbeiten unfertige produkte auf dem markt zu werfen kennt man ansonsten eher von microsft :p

    (vgl.: Service Packs!)

    mfg teNTy^
     
  7. #6 21. August 2007
    AW: Apple bietet iPhone-Rückläufer 100 Dollar billiger an

    Die Idee ist ja gut, macht ja Appel auch bei den iPods und MacBooks.
    Für die Leute, die nicht unbedingt ein fabrikneues Gerät brauchen, ist das sicher eine gute, billige Lösung!
    Das sie da jetzt nur 1 Jahr Garantie geben.. mhm naja man kann ja nie wissen was der Vorbesitzer schon damit gemacht hat, auch wenn es wieder komplett funktionsfähig gemacht wird.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Apple bietet iPhone
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.085
  2. Apple iPhone 7: iOS hängt

    ulf54 , 14. November 2016 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.032
  3. Antworten:
    35
    Aufrufe:
    4.169
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    882
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    314
  • Annonce

  • Annonce