Apple diskriminiert Raucher!?

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von $h@dow, 25. November 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. November 2009
    Da hat der Besitzer eines MacBooks nicht schlecht gestaunt als er das Gerät, welches eigentlich noch über ein Jahr Garantie hatte, wegen Überhitzungsproblemen in Reparatur schickte und man Ihm diese verweigerte. Zudem sind zunehmend Fälle von explodierenden iPhones aufgetaucht.


    Passiv rauchen: schädlich
    Bei Apple weigerte man sich dieses Gerät ordnungsgemäß zu reparieren, da Passivrauch schädlich sei. Eine E-Mail des Besitzers an den Firmenchef Steve Jobs wurde nicht zufriedenstellend beantwortet sodass der Kunde letztlich das Problem selbst mit Aufschrauben und einer Dose Druckluft beheben musste.

    Schädliche Substanzen: unzumutbar
    Eine Mutter, die für Ihren Sohn einen iMac mit erweiterter Garantie erworben hatte, erlebte ähnliches. Auch hier wurden keinerlei Arbeiten an dem Gerät durchgeführt. Dieses Gerät stelle eine Biogefährdung dar und man wäre nicht verpflichtet, sich für eine Reparatur, der Gefahr der Kontaminierung, auszusetzen. Wiederum wandte sich die Kundin, per Mail, an den Firmenchef und erhielt in Ihrem Fall sogar eine Antwort: Nikotin stehe auf der Liste der gefährlichen Substanzen am Arbeitsplatz und Apple werde von Mitarbeitern nicht verlangen, Geräte zu reparieren, die man für gesundheitsschädlich halte.
    Sie solle das Gerät anderweitig auf eigene Kosten reparieren lassen, die Garantie sei wegen eines Verstoßes gegen die Sicherheitsbestimmungen über gefährliche Substanzen nicht gültig.
    Interessant ist jedoch, das in den Garantiebestimmungen von Apple in keiner Form auf Garantiefälle in Zusammenhang mit Rauchern eingegangen wird.

    Quelle: http://www.newspoint.cc/artikel/Digi...her_43428.html
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Das ist ja der größte Mist von dem ich Jemals gehört habe, das ist ja Betrug vom feinsten...
    Sparen, wo auch immer man nur kann...

    Mfg
    Keny
     
  4. #3 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Was ne Frechheit das kann man doch net brinngen.. Mann muss doch nur mal in nem Café sitzen und neben einem ein Raucher.
    Ich denke mal sobald das vor Gericht gehn sollte kann sich da Apple net mehr unbedingt rausreden. Oder sie müssen is beim kauf sehr deutlich erklären.

    Einfach nur Geldspaaren auf kosten der Kunden
     
  5. #4 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    und soll noch mal einer sagen microsoft, wäre dreist und nutze seine vormachtstellung aus. an solchen fällen wird deutlich, warum microsoft den großteil des marktes beherrscht. einfach nur dreist von apple.
     
  6. #5 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Naja, immerhin die Mitarbeiter bei Apple werden gut behandelt :p
     
  7. #6 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Bin eigtnlich begeistert v on Apple aber wenns um Garantie und Kulanz geht, sind se echt lächerlich. Ich find se immer schlimmer und die schaden sich selbst eigentlich nur : /
     
  8. #7 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    nicht im ernst oder:D

    das ist echt das dümmste was ich heute gehört habe.
    also echt, als ob das en grund wäre, ein notebook nicht zu reparieren, ich bin mal gespannt wie viele fälle noch auftreten.
     
  9. #8 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    steht das in den ABG's von apple????
     
  10. #9 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Ok, das heißt dann wohl bevor man demnächst sein Apple Gerät einschickt und raucher ist, lässt man das Ding dann ein paar Tage draußen bei frischer Luft übernachten und sprüht es dann vorsichtshalber vorm verpacken noch mit Deo o.ä. ein. ^^

    Was ein Schmarn :D Ich glaub Apple geht es einfach viel zu gut, sonst würden die nicht auf solche Ideen kommen. Bei jedem anderem Unternehmen wäre dass ein KO-Kriterium, aber Apple darf so eine Dreistigkeit besitzen...

    Einfach nur lachhaft xD Das ist nur mal wieder ne Masche um Geld einzusparen, auf Kosten der Verbraucher natürlich...

    Da sieht man ja mal wieder wie selbstgerecht solche Konzerne sind. Will gar nicht wissen was sonst noch so einen Verfall der Garantie bewirkt der auch nicht in den Garantiebestimmungen enthalten ist ...


    So far...
    Weizenbier
     
  11. #10 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Nein

    In den USA gibts aber ein Gesetz, dass man Arbeiter nicht von gefährlichen Stoffen aussetzen darf, ist irgendwie ne spezielle Liste und Nikotin ist auch drauf. Die wollen damit verhindern, dass die Mitarbeiter vom Nikotin krank werden. (In den USA sehr verständlich auf sowas zu achten, wegen diesem Verklagen Mist dort).

    War irgendwie bei zwei Benutzern. Beim einen war der Lüfter kaputt. Und ich glaube rauchen ist nicht gerade förderlich für ne lange Lebensdauer eines Lüfters ;)

    Trotzdem alles in allem lächerlich. Aber das ist wohl bei den meisten großen Firmen so, dass der Support unter aller Sau ist.
     
  12. #11 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Finds iwie cool, soll sowas mal jemand in DE bringen^^

    Schon bisschen unverständlich für die Kunden...aber einerseits eine gute Firmenpolitik von Apple, dass die ihre Mitarbeiter gefährlichen Stoffen nicht unterziehen wollen. Ich würd auch nicht son gelbes verrauchtes Ding anfassen wollen wo das Nikotin schon runterläuft...völlig gerechtfertigte Aktion finde ich
     
  13. #12 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    ich hätte auch keine lust ein verranztes nikotin notebook zu reparieren :rolleyes:

    ich finds ne coole aktion ;D
     
  14. #13 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Total bescheuert!

    Ich selbst bin DJ und benutze mein MacBook zum auflegen, wie viele andere DJ's auch! Soll ich jetzt nur in Non-Smoking Clubs auflegen oder was?

    100%iger *****move
     
  15. #14 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Geil :D Apple nimmt sich immer wieder einen Raus.

    Vorreiter auf jedem Gebiet ...
     
  16. #15 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    wer will schon ein vergilbtes nach kippe stinkendes gerät repariern, nur gegen aufpreis... rauchen ist ein luxus und wer sich das leisten kann der darf auch mehr zahlen.

    ist wie beim raucherauto, das kann hinterher kein gesunder mensch mehr fahrn... den gestank und die gifte kriegst nimmer raus.
     
  17. #16 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Finds auch in Ordnung, schonmal nen PC repariert der 2 Jahre lang vollgeraucht wurde?
    Dann wisster warum das nicht kostenlos gemacht wird. Völlig ok!
     
  18. #17 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    ohh man wenn ich sowas lese bekomm ich kopfschmerzen.
    Dieses verfahren von apple ist schon länger in den Agb`s und meiner meihnung nach wird es im moment leicht übertrieben. es geht dabei nicht um ein rechner der leichten rauch abbekommt. es geht um rechner die schon richtig vergilben. das gelbe ist ein schadstoff und ich als It`ler würde da auch nciht reinfassen wollen. UNd nach deiner aussage was interessiert dich das denn wenn du auf microsoft stehst.


    Meiner meihnung nach vollkommen ok .


    @taz
    hmmm Was das denn für ein bescheuertes Wort?


    Fasst ihr mal in einen solchen Rechner. Ihr würdet es sofort befürworten.
    Aber wie immer erstmal IHHH wie doof schreihen.
     
  19. #18 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Find ich sehr gut!
    Ihr würdet doch, als Klemptner, auch nicht das Klo von anderen Leuten reparieren bevor diese runtergespült haben, oder?
     
  20. #19 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Da hier absolut keiner eine konkrete Ahnung hat, und was für Fälle es sich genau handelt, ist die Diskussion unsinnig.

    Es wird niemanden stören wenn man vor seinem Notebook hin und wieder mal eine Zigarette raucht, aber wenn man den komplette Asche und den ganzen Dreck auf der Tastatur abklopft - wen wunderts?

    In diesem fall ist es sogar eine Unverschämtheit noch zu verlangen, dass dieses Gerät repariert wird. Ich würde das Gerät als Apple-Mitarbeiter auch nicht anfassen.



    Jemand wie du hat nicht das Recht andere zu bewerten. Flames wie deine haben in einer ernsthaften Diskussion nichts zu suchen. Verschone uns in Zukunft mit solchen unqualifizierten Beiträgen.

    MfG, GMA
     
  21. #20 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Bei Geräten, wo komplett die Lüfter mit Teer&Nikotin zugeschmiert sind (und es ggf deshalb zu Schäden kommt) ist das absolut nachvollziehbar.

    Ich wette, dass die nciht die Reperatur verneinen, nur weil auf den Geräten mikroskopisch kleine Rückstände von Nikotin sind - ich glaube hier handelt es sich mehr um Extremfälle.

    mfg
     
  22. #21 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    "denn", mein Freund. Wenns dir nicht passt, dann überlese es.


    BTT:

    Dann sagt mir doch mal bitte, liebe Freunde, wie ich als DJ meinen MacBook pflegen kann? Ich bin ne' Leihe in der Geschichte.
     
  23. #22 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Das werden schon solche Kettenraucher gewesen sein ^^

    Da würde ich mich als Hersteller auch weigern, wenn das Ding von innen total gilblich und ekelhaft wäre.

    Mir solls egal sein, rauche nicht :D
     
  24. #23 25. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Halb so wild: Ich denke es geht primär um solche Dinge wie Asche und diesen ekligen gelben Beschlag der sich auf zugerauchten Oberflächen bildet.

    Solange du dein Baby halbwegs pflegst und hin und wieder mal mit einem feuchten Tuch drüberwischt sehe ich da eigentlich kein Problem.
     
  25. #24 26. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    darf man in discos überhaupt noch rauchen? Ich dacht da muss es jetzt extra räume geben?

    und ansonsten kommt es m.M. nach auf den Fall an wenn die da n analyse gerät rüberhaltren das nikotinspuren entdeckt, die man nicht mal erahnen kann ist es nicht ok bei extremfällen, aber wohl gerechtfertigt.
     
  26. #25 26. November 2009
    AW: Apple diskriminiert Raucher!?

    Oh yeah ich liebe Apple.

    Die haben schon völlig Recht, einerseits ist es unfair für die Raucher (bin zwar selber einer) aber andererseits ist das ihr gutes Recht und ne tolle Wirtshaftspolitik obendrein, Respekt.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Apple diskriminiert Raucher
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.367
  2. Apple iPhone 7: iOS hängt

    ulf54 , 14. November 2016 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.382
  3. Apple Watch Akku Drain

    fugi96 , 8. Juli 2016 , im Forum: Apple iOS
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.631
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.501
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.431
  • Annonce

  • Annonce