Apple patentiert extra großes Touchpad für Laptops

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von georgvonhuber, 10. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. August 2007
    Der Elektronikhersteller Apple hat einen neuen Patentantrag eingereicht, der beschreibt, wie ein besonders großes Touchpad an einem Laptop funktionieren soll. Dabei bringt das Steuerungsgerät sogar eine gewisse Intelligenz mit.

    Wer oft an einem Laptop arbeitet und längere Texte schreibt, dürfte sich bereits darüber geärgert haben, dass man ständig das Touchpad berühert und plötzlich in ganz anderen Fenstern schreibt. Das überdimensionale Touchpad von Apple soll erkennen, ob der Nutzer gerade tippen will oder wirklich das Touchpad benutzt.

    Dazu sollen Sensoren zum Einsatz kommen, die die Lage der Hände beobachten. Wie genau das geschehen soll, lässt Apple offen indem einfach alle theoretischen Möglichkeiten genannt werden. Das große Touchpad soll sich auch für komplizierte Gesten nutzen lassen, also nicht nur für die Steuerung des Mauszeigers. Wie das funktioniert, zeigt Apples iPhone.


    Quelle:Apple patentiert extra großes Touchpad für Laptops - WinFuture.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. August 2007
    AW: Apple patentiert extra großes Touchpad für Laptops

    sollen sie doch gleich nen touchscreen machen für laptops kommt aufs selbe raus^^
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Apple patentiert extra
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.919
  2. Apple iPhone 7: iOS hängt

    ulf54 , 14. November 2016 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.669
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    299
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    312
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    528