Apple plant eigene Computer-Shops in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von pixelkiller, 14. Januar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Januar 2006
    Der amerikanische Computerhersteller Apple plant, noch in diesem Jahr eigene Geschäfte in Deutschland zu eröffnen. Dies äußerte Gravis-Chef Archibald Horlitz, der bislang größte Apple-Händler in Deutschland, gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Als Standorte erscheinen die Städte München, Hamburg, Köln, Berlin und Frankfurt als wahrscheinlich. Horlitz sieht den geplanten Apple-Stores mit Gelassenheit entgegen, da er sich sogar Vorteile von der gesteigerten Präsenz von Apple in Deutschland verspricht. Die deutsche Tochtergesellschaft von Apple wollte die Pläne bislang nicht offiziell kommentieren. Bereits im Oktober verkündete Apple-Europachef Pascal Cagni, dass Europa für Apple die am stärksten wachsende Region sei. Gravis hat im vergangen Jahr dank der starken Nachfrage von Apple-Produkten eine Umsatzsteigerung von 34 Prozent erzielt.
    (pen/c't)


    Quelle: http://www.heise.de/
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Apple plant eigene
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    6.962
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    957
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    300
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    421
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    212
  • Annonce

  • Annonce