Arbeiten um zu leben oder Leben um zu arbeiten ??

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Tion, 19. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Was meint ihr?

  1. Arbeiten, um zu leben.

    13 Stimme(n)
    86,7%
  2. Leben, um zu arbeiten.

    2 Stimme(n)
    13,3%
  1. #1 19. September 2007
    Hi,

    Es wird alles Teurer das ist fakt, angefangen hat es mit der Milch die um bis zu 40 Cent teurer wurde.
    Dann kam dazu das die Getreide Ernten ausblieben was zur folge hatte das die Tiernahrung teurer wurde. Wodurch Rind um 7%, Geflügel um 10% und Schweinefleisch sogar bis zu 30% teuer werden soll. Und zu guter letzt soll auch Anfang nächsten Jahres der Strom um bis zu 10% teurer werden.

    Es wird alles immer teurer nur wird bekommen noch immer den gleichen lohn wir vor ein Paar Jahren, dass kann es doch wohl nicht sein. Oder etwa doch, da stellt sich für mich echt die Frage Arbeiten wir um zu leben oder Leben wird um zu Arbeiten.
    Denn wer keine Arbeit hat in der er genug verdient um über die Runden zu kommen wird wohl in Zukunft Probleme bekommen. Für mich hat sich die frage bereits erledigt, wir leben einzig um zu Arbeiten.

    Was sagt ihr dazu ??
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. September 2007
    AW: Arbeiten um zu leben oder Leben um zu arbeiten ??

    da bin ich deiner meinung !! und wenn man viel arbeitet damit das geld stimmt hat man keine freie min. um es auszugeben meinermeinung nach wird hier bei uns (wie in russland) die mittelschicht aussterben
     
  4. #3 19. September 2007
    AW: Arbeiten um zu leben oder Leben um zu arbeiten ??

    Eigentlich denk ich , dass wir Arbeiten um zu leben aber langsam oder sicher Leben wir um zu arbeiten.
    Ich shcätze aber ,d ass sich das mit den Preisen irgendwann nochmla wieder erholt.
     
  5. #4 19. September 2007
    AW: Arbeiten um zu leben oder Leben um zu arbeiten ??

    Gute Frage ich denke wir arbeiten um zu Leben aber wir Leben vllt auch zum arbeiten, man könnte die Frage ausdehnen und man würde irgendwann auf die Frage warum Leben wir überhaupt, bzw was ist der Sinn des Lebens kommen. Tja eine schwierige Frage bei der jeder seine eigene Antwort finden muss, schätze ich mal
     
  6. #5 19. September 2007
    AW: Arbeiten um zu leben oder Leben um zu arbeiten ??

    Naja. Also evolutionsbiologisch gesehen leben wir um uns fortzupflanzen. Da man demnach also mit ca. 30-40 Jahren nicht mehr wichtig für die Evolution ist, sollte man eigentlich sterben.

    Die tatsache, das wir es durch Arbeit geschafft haben nicht mehr nur zur Fortpflanzung und zur erhalt unserer art dienen, sondern das Leben genießen können, ARBEITE ich sehr gerne um länger und erfüllter zu leben.

    Alles was uns heute annehmlichkeiten bringt wurde durch arbeit geschaffen

    => Lieber unter Wert Arbeiten als in der Steinzeit leben.
     
  7. #6 19. September 2007
    AW: Arbeiten um zu leben oder Leben um zu arbeiten ??

    das thema haben wir in philosophie angeschnitten,
    und es ist wirkilch heutzutage in den industrie-ländern so,
    der kapitalismus fordert dazu auf immer mehr zu arbeiten. aber das ist nicht das schlimme!
    viel schlimmer ist das psychische druck der bei der arbeit entsteht, so gut wie jeder hat angst seinen job zu verlieren, die ganzen unternehmen feuern ja ihre arbeitnehmer um geld zu sparen..
    was meint ihr wie viele alkohol-abhängige es hier in deutschland gibt?
    die meisten kippen sich abends alkohol rein um die sorgen zu vergessen!
    in keiner zeit war die rate der drogenabhängigen und depressionen nie so hoch wie hier!
    und das liegt nur an der arbeit..
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...