Arbeitslosengeld nach der Ausbildung????

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von D00m, 22. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Juli 2007
    Hey Leute habe da mal eine Frage an euch habe am Freitag meine Abschlußprüfung in meiner Ausbildung erfolgreich absolviert und habe nun ausgelernt.

    Mein Chef kann mich leider nicht weiter beschäftigen.Ich fange in Oktober meinen Wehrdienst an bedeutet da ich im August noch bezahlt werde das ich mich Arbeitslos melden wollte damit ich im September noch Geld beziehe.

    So mein Vater ist der Meinung ich würde kein Geld vom Amt bekommen weil ich noch zu Hause lebe und noch keine 25 bin.Bin nämlich erst 19 Jahre alt.

    Deshalb meine Frage ob ihr wisst ob ich Arbeitslosengeld 1 bekomme vom Amt oder nicht?
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Juli 2007
    AW: Arbeitslosengeld nach der Ausbildung????

    Hi,
    Ja du würdest Arbeitslosengeld bekommen, des ist nur so wen du zb nicht gearbeitet hast...dan würdest du auch kein Arbeitslosengeld bekommen
     
  4. #3 22. Juli 2007
    AW: Arbeitslosengeld nach der Ausbildung????

    Das hört sich für mich auch logisch und nachvollziehbar an.

    Doch mein Vater sagt er hatte mit einer vom Amt telefoniert die sagte es gebe da neue Gesetze die besagen wenn jemand unter 25 ist und noch zu Hause lebt was ich ja tue ist es so das diese kein Recht auf Arbeitslosengeld hätten.

    Und das kann ich mir ned so vorstellen.
     
  5. #4 22. Juli 2007
    AW: Arbeitslosengeld nach der Ausbildung????

    sry wenn ich das so sage aber dein vater hat keine ahnung.
    das war sogar ne frage in meiner abschlussprüfung. wenn du schonma auf deine gehaltsabrechnung geguckt hast dann siehst du die sozialversicherungsabzüge. darunter auch arbeitslosenversicherung.
    diese leistungen erhälst du auch wenn du "nur" eine ausbildung gemacht hast. egal ob du zuhause wohnst oder nicht.

    hättest dich alelrdings schon eher arbeitslos melden sollen. die zahlen dir ja ab dem tag mit dem du bestanden hast (herzlichen glückwunsch dazu) schon das geld.
    ich weiß zwar nicht warum du im august noch bezahlt wirst wenn die ausbildung schon fertig ist aber als kleinen rat.geh morgen schon zum arbeitsamt und schreib dich arbeitslos. dann bekommst du für august wahrschienlich auch noch geld wenn die schnell genug sind mit der bearbeitung ;)
    musst denen ja nich sagen dass du noch geld vom AG bekommst hehe (hab ich auch so gemacht hat funktioniert)
     
  6. #5 22. Juli 2007
    AW: Arbeitslosengeld nach der Ausbildung????

    Erstmal danke für deinen Glückwunsch.

    Die Sache ist die ich bin nun Dachdecker Geselle.Und als HAndwerker bekommt man rückwirkend gezahlt.Beudeutet habe im August angefangen und erst im September geld bekommen für August deshalb bekomme ich noch einmal Gehalt gezahlt.

    Und wegen vorher Arbeitslos melden ist zwar richtig aber wenn ich die Prüfung nicht geschafft hätte dan hätte ich ja eventuell noch 1 halbes Jahr nachlernen müssen bedeutet konnte bzw. kann mich ja erst nach der Prüfung arbeitslos melden vorher geht das ja gar ned.


    ##Edit##

    Das Ding ist ja auch das meine Eltern im mom noch Kindergeld beziehen fällt das dan weg oder wird das mit verrechnet?
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...