Arbeitsspeicher aufgerüstet

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von UltraVista, 12. Dezember 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2007
    Hi Leutz,
    Hab mir einen 512MB DDR-RAM Arbeitsspeichern geholt und es einbauen lasse.
    Nun ist mein Computer viel schneller geworden.
    Schön und gut, hab aber ne Frage.
    Und zwar meinte der Verkäufer ich solle mein PC formatieren, also Windows neu aufsetzen und die 40GB Festplatte die ich habe in zwei teilen.

    Aber ich habe keine Lust dazu! Soll ich jetzt auf den Typen hören???
    Hab leider vergessen ihn zu fragen wieso ich das machen soll...

    MfG
    ULTRAAA
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Dezember 2007
    AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet

    Hai.
    Na ja also besser wäre es oder ist es, die Windowspartition einzelnd zu lassen. Und nicht z.b die Windowspart. mit Games,Bilder, Videos und anderen Müll voll zu ballern. Das macht dein PC langsamer.
    Was er meinte ist, dass du ein wenig ordnung schaffst.
    Wenn du XP hast, dann Teile deine 40 GB in C: 15 GB und D: 35GB
    dann kannste D vollmüllen mit spiele usw.
    Wieso holste dir eig. nicht 1 GB Ram, so teuer sind die doch garnicht mehr?!
    Naja ich würde dir aber empfehlen, bau dir eine 2. HDD ein oder hol dir eine Externe. Dann brauchst du auch nicht teilen.

    mfg
     
  4. #3 12. Dezember 2007
    AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet

    Ich würds so lassen. Bei ner 40 Gig Platte hat es keinen Sinn da viel aufzuteilen...
     
  5. #4 12. Dezember 2007
    AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet

    Danke, ich habe eine externe Festplatte 250GB.
    Da drauf sind ab jetzt alle meine sachen, außer das was ich installiere, weil C ist irgentwie immer Standart. Ich lasse das so, da ich nicht weiß wie man das mit der Partionieren macht.

    Aber die eine Frage bleibt noch offen, und zwar hat er noch gesagt, dass ich formatieren soll. Soll ich das???
     
  6. #5 12. Dezember 2007
    AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet

    Das musst du doch selber wissen. Wenn dein Computer dir zu langsam im Verhältnis zu deiner Hardware scheint kannst du ja mal formatieren, aber defragmentieren und aufräumen soll auch schon helfen. Tuneup hilft dabei ganz gut.
     
  7. #6 12. Dezember 2007
    AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet

    Nein du brauchst definitiv NICHT formatieren, nur weil du dein Arbeitsspeicher aufgerüstet hast.
     
  8. #7 12. Dezember 2007
    AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet

    Wenn du wirklich noch ne 250GB externe hast, dann ist das formatieren der 40GB internen wirklich nicht nötig. Am besten dann einfach alles was du installiert und speicherst auf die externe und du hast sozusagen deine 2 Partitionen.
     
  9. #8 12. Dezember 2007
    AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet

    In den 40GB müssen auch Dateien hin! Darauf werde ich meine Programme abspeichern und im externen meine Daten, Bilder, Spiele etc.

    Das ist doch ok, oder nicht?


    Danke für die positive Antwort...
    MfG
     
  10. #9 13. Dezember 2007
    AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet

    Klar ist das ok... aber am besten so wenig wie möglich ^^
     
  11. #10 13. Dezember 2007
    AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet

    Danke, Bewertungen sind normal...

    MfG



    THEMA GESCHLOSSEN :]
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Arbeitsspeicher aufgerüstet
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.775
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.532
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    980
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    710
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.222