arbeitsspeicher verbrauch?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von HuntOr, 17. Juli 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juli 2006
    Also ich würde mal gern wissen ob man mit ürgendein prog. herrausbekommen kann wieviel arbeitsspeicher ein prog. verbraucht, weil das komische ist das ich derzeit wow zocke, und es soll ja mit 1gb richtig gut laufen nur frage ich mich wie das wie das gemeint ist, weil wenn ich wow im fenstermodus zocke und dann ingame den task manger öffne steht da immer was von nur 256mb ram was die wow.exe verbraucht, insgesamt verbraucht mein sys dann nur ca 400 mb mit geöffneten programmen, da frag ich mich doch für was da der arbeittspeicher upgrade dann von bedeutung hatt wenn mein system sowieso nicht den ganzen arbeitsspeicher verbraucht, wie kann ich nun herrausbekommen was mein wow oder andere sachen nun wirklich an arbeitsspeicher verbraucht, und da ich das schon immer gern wissen wollte, gibt es für hilfreiche antworten nen 10ner :)

    Bye sagt HuntOr
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Juli 2006
    start ausführen perfmon

    ist der windows eigene performance monitor.
    nicht gut, aber für einen solchen zweck reicht es völlig.

    http://www.msexchangefaq.de/admin/perfmon.htm

    ansonsten such bei google nach

    arbeitsspeicher verbrauch auflisten/aufzeichnen
    bzw
    ram verbrauch auflisten/aufzeichnen

    für weitere vorschläge.

    mfg
     
  4. #3 19. Juli 2006
    Du kannst doch schon im Taskmanager sehen wie viel Speicher einzelne Programme verbrauchen.
    Einfach mal control+alt+entf drücken dann in den 2.reiter dort siehst du das schon was du suchst.
     
  5. #4 19. Juli 2006
    ja erstmal mit dem Taskmanager schauen... falls da was besonders aufällt, dann kannst ja mal Progies instllieren die den Arbeitsspecher freimachen (zum Teil) oder den Arbeitsspeicher besser verteilen (XP-Tuner oder ähnliches)
     
  6. #5 19. Juli 2006

    naja programme machen das auch nicht ganz anders!

    also ich hab jetzt auf 1 nem 512 MB ddr 16 slots! pro slot sind das 32 MB RAM! der PC macht das so das immer der nächste slot genommen wird wenn der eine voll ist BIS ALLE VOLL SIND!

    und ein programm kann das zum beispiel nur so machen das er dann ALLE GLEICHZEITIG besetzt! und so nen wirklicher unterschied ist es nun auch wieder nicht!

    aber wie gesagt kannst du es ja probieren! vlt bringt es ja was weil bei mir brint es nie was!
    ich versteh meinen rechner auch net! ich habe über 700MB ram belegt aber habe dann dennoch bei 1024 noch 600 frei? dann müsste ich ja eigenltich 1300 machen!

    naja ich versuch mal auswendig zu machen wie das funzt dann kann ich dir vlt weiterhelfen!
     
  7. #6 7. Dezember 2006
    arbeitsspeicher verbrauch (spiele) oO

    und zwar hätte ich da mal eine frage die mich schon seit jahren interessiert, und zwar wenn man ein game zockt was z.b 1gb arbeitsspeicher benötigt um flüssig zu laufen, wie kann es dann sein das im task manager angezeigt wird z.b nur 350mb verbrauch das ist zum beispiel bei wow so und windoff verschlingt dann auch noch 200mb. Was bringt das eigentlich? was ist mir den restlichen arbeitsspeicher? unter zugesicherter speicher also bei XP steht dann nämlich etwa 600Mb verbrauch da frag ich mir was mit den anderen 400mb ist. Um aufen Punkt zu kommen ich will nämlich eigentlich neuen arbeitsspeicher kaufen doch was hatt das fürn sinn wenn der ganze speicher sowieso nicht verbraucht wird, obwohl wenn ich World of warcraft lange spiele und dann das game mal minimiere das system schon ein bisschen lamt. Ich würde mich sehr freuen wer mich über diese ungereihmtheit mal aufklären könnte.

    Bye sagt HuntOr
     
  8. #7 7. Dezember 2006
    AW: arbeitsspeicher verbrauch (spiele) oO

    wenn man nen game minimiert geht meistens die arbeitsspeicherauslastung automatisch runter. von daher is das fast normal denk ich mal. und ich find arbeitsspreicher kann man nie zuviel haben weil es immer besser ist wenn noch was frei hast lahmt das system net so ^^


    mfg
     
  9. #8 7. Dezember 2006
    AW: arbeitsspeicher verbrauch (spiele) oO

    Ich kann das nur bestätigen! Wenn ich zB Battlefield 2142 daddel habe ich InGame eine Speicherauslastung von 100 % ... Der Wert steht am Display meiner G15 :p Sobald ich wieder in Win oder in Task Manger rein geh macht der BF klein und ich hab von Game her fast keine Auslastung mehr!
    Wenn du wissen willst wie viel RAM dein Game wirklich von dem verwendet was du hast musst du dir irgendein Programm suchen, dass dir deine RAM Auslastunge logt oder eine G15 kaufen ;)

    Greetz Bandi
     
  10. #9 7. Dezember 2006
    AW: arbeitsspeicher verbrauch (spiele) oO

    jo danke für die tipps, nur woher bekomme ich solch ein prog. kennt wer vlt eins?
     
  11. #10 13. April 2007
    Arbeitsspeicher verbrauch

    Ich habe folgendes problem, meine spiele ältere und neuere ruckeln teilweisse oft, z.b. UT2k4 wenn ich das etwa eine halbe stunde spiele und es dann verlasse lahmt windows nen paar sekunden stark, obwohl das spiel alleine nur 256 speicher bei mir verbraucht. Nun wollte ich gern wissen woran das liegen kann, denn ich hab 1gb speicher das reicht eigentlich vollkommen zu. Mir ist auch aufgefallen das mein prozesse im windows anscheint sehr viel speicher fressen, ich hab insgesamt 20 laufende prozesse, und windoof verschluckt fast 200MB. ich habe auf anderen seiten leute gesehen die haben ganze 32 prozesse laufen und haben gerade mal 170MB verbrauch, und diese leute haben teilweise auch die programme wie ich . Vieleicht noch was wichtiges am rande ich habe die tuning option "kernel nicht auslagern" per TuneUp genutzt, kann es sein das die programme deswegen nun mehr speicher fressen?

    Bye sagt HuntOr

    Ps. hier mal nen screenshot: Download offline!

    man sieht das es sogar mehr als nur 200Mb verbraucht
     
  12. #11 13. April 2007
    AW: Arbeitsspeicher verbrauch

    ja auf jeden fall probiers mal mit den tuneup utilities. da kannst du schauen was fuer prozesse laufen und woher die kommen. die die du nich brauchst kannst du ja beenden.
    im tuneup kannst du auch den systemstartup veraendern. d.h. unoetige programme werden schon mal nicht gestartet.
    also ich hab auch 1gb ram und bei mir laufen gerade 43 prozesse ohne probs :D

    hoffe es hat geholfen

    muhkuh
     
  13. #12 13. April 2007
    AW: Arbeitsspeicher verbrauch

    ehm ja genau das is ja der punkt, ich hab ja nur 20 prozesse, ich hab schon bereits dienste von windoof beendet, die wirklich net wichtig sind. Man sieht trotzdem das die einzelnen prozesse anscheint sehr viel speicher fressen, doch das kann doch net einfach so sein.
     
  14. #13 13. April 2007
    AW: Arbeitsspeicher verbrauch

    wiederhole den test,

    vorher deaktiviere den firefox,
    der zieht auch wenn KEINE seite geöffnet ist ca 30 mb arbeitsspeicher

    ansonsten, weitere dinge um den arbeitsspeicher zu entlasten,

    1. kein designdienst, also die klassische ansicht nutzen
    2. kein hintergrundbild, einfach eine farbe, fertig
    3. keine symbole auf dem desktop.
    3. keine dienstprogramme für hardware laden lassen. (z.B. diesen mixer deiner soundkarte) die windows eigenen dinge sind besser im system integriert und verbrauchen da weniger, wenn man sie überhaupt braucht.

    mfg spotting

    edit

    noch eine anmerkung zu tune up.
    wer dieses programm nutzt, sollte besser die finger von software tuning lassen, denn er hat keine ahnung und macht nur mehr fehler, als dass er erfolge erziehlen könnte.

    unter xp hat er ebenfals keinerlei auswirkungen mehr.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - arbeitsspeicher verbrauch
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    325
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    364
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.824
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.586
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.033