arcor un dsl 6000

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von razor90, 19. Juni 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juni 2005
    wisst ihr ob auch arcor dsl 6000 anbieten wird? wenn ja wann?

    mfg razor90
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Juni 2005
    hab selber arcor DSL 3000.
    wäre schon geil, wenn diese leitung erweitert werden würde:D

    wenn telekom mit der bandbreite nach oben zieht, sollte es bei arcor wohl auch net soo lange dauern, bis sie nachziehen.

    mfg
    r4pt0r
     
  4. #3 19. Juni 2005
    weiß denn keiner nähere infos?
     
  5. #4 19. Juni 2005
    Hab selber schon bei Arcor nachgefragt.
    Es sind keine Bandbreitenerhöhungen geplant.
    Bin selber bei Arcor(DSL2000) und sehr enttäuscht darüber.

    Naja mal sehen ob da doch was kommt.

    Peace
    shriCk
     
  6. #5 20. Juni 2005
    Ich hab Arcor dsl 3000 und hab da heut mal nachgefragt....Es wird zwar gesagt das es irgendwann kommt, jedoch erst in 3-6 Monate....

    MFG ZoNk
     
  7. #6 20. Juni 2005
    jeder von denen sagt wohl was anderes bei arcor .. da sieht man mal wieder dass die sich selber nich auskennen mit ihren sachen =-)

    viel glueck euch arcor user !
     
  8. #7 20. Juni 2005
    Nur 2 Tage nach der Ankündigung seitens der Deutschen Telekom zog Arcor heute nach und kündigte ebenfalls an demnächst DSL 6000 anbieten zu wollen. WinFuture berichtete: T-DSL mit 6MBit/s für Sommer angekündigt.


    Laut Aussagen von Arcor-Chef Harald Stöber wird es bereits am 01. April dieses Jahres DSL Anschlüsse mit 5 MBit/s geben. Diese werden inklusive Flatrate für 129 Euro erhältlich sein. Der DSL 3000 Anschluss kostet inklusive Flatrate 89 Euro. Beide Anschlüsse haben 512Kbit/s Upstream. Leitungen mit 6 Mbit/s sollen dann im Laufe des Sommers folgen, was diese Kosten ist derzeit noch nicht bekannt.

    Ausserdem plant Arcor neue S-DSL Anschlüsse mit je 2 bzw. 4 MBit/s im Down- als auch im Upstream anzubieten. Mit Flatrate wird solch ein Anschluss 178 Euro (S-DSL 2000) bzw. 358 Euro (S-DSL 4000) kosten - inclusive 1 GB Transvervolumen 99 bzw. 199 Euro, jedes weitere Gigabyte kostet stolze 14 Euro. Zum Ende des Jahres 2004 konnte Arcor bereits mehr als 300.000 DSL-Kunden verzeichnen. Weiterhin kündigte Arcor an ab 04. April eine Telefonflatrate mit 25 Gratis-Stunden zu einem Pauschalpreis von 19,95 € anzubieten. Zur Nutzung ist ein ISDN Anschluss notwendig welcher ebenfalls 19,95 €uro kostet.

    Quelle: winfuture.de
     
  9. #8 20. Juni 2005
    s-dsl hoert sich teuer an .. das bisschen upload mehr .. da kann man sich lieber mehrere dsl-anschluesse holen und die buendeln!
     
  10. #9 20. Juni 2005
    wer kann sich denn DAS leisten ?! ist mir viel zu teuer...
     
  11. #10 20. Juni 2005
    Denke mal ob sich da Arcor damit Freunde machen wird??????

    Ich glaube kaum, denn so hohe Preise, da kann mittlerweile ja wieder froh locken wenn man bei der Telekom wäre.

    Viele PRovider verbauen sich so ein super Geschäft. schade sage ich nur dazu
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...