Argentinien mit weißer Weste

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Geta, 6. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Argentinien behält bei der Copa America seine weiße Weste und zieht ohne Punktverlust ins Viertelfinale ein. Die Gauchos besiegten am Donnerstagabend im letzten Vorrundenspiel Paraguay mit 1:0 (0:0).

    180x135_TQGXFbGM4N.jpeg
    {img-src: //mediadb.kicker.de/news/1000/1100/8000/artikel/577599/180x135_TQGXFbGM4N.jpeg}


    Das Tor des Tages erzielte der eingewechselte Mittelfeldakteur Javier Mascherano in der 79. Minute. Der Sieg der Argentinier war hochverdient, waren sie doch über 90 Minuten das offensivere und technisch bessere Team.

    Weil sich beide Mannschaften bereits vor der Partie für die Endrunde qualifiziert hatten, traten sie mit einigen Reservisten an. Acht Stammspieler, darunter Juan Riquelme und Gabriel Heinze, nahmen bei den Argentiniern auf der Ersatzbank Platz. Ausnahmetalent Lionel Messi vom FC Barcelona und Torschütze Mascherano wurden in den Schlussminuten eingewechselt. Auf der anderen Seite kam Roque Santa Cruz erst nach dem Gegentreffer zum Einsatz, der Noch-Münchener konnte die Niederlage seines Teams aber nicht mehr verhindern.

    Drei Siege aus drei Spielen – mit der makellosen Bilanz avanciert das Team von Trainer Alfio Basile noch vor den Brasilianern zum Titelfavoriten. Die "Selecao" konnte bisher nicht überzeugen. Einzig Robinho, der alle vier Tore für die Brasilaner erzielte, verhinderte ein Debakel. Argentinien sicherte sich mit dem Sieg den ersten Platz in der Gruppe C und trifft am Sonntag auf Peru. Paraguay spielt gegen Geheimfavorit Mexiko, das nach zwei Siegen und einem Unentschieden die Gruppe B vor Brasilien anführt. Die Schützlinge von Ex-Bundesligaprofi Carlos Dunga treten bereits am Samstag gegen Chile (Dritter Gruppe B) an. Außerdem spielt Gastgeber Venezuela (Erster Gruppe A) gegen Uruguay (Dritter Gruppe A).

    Im Kellerduell der Gruppe C gewann die Auswahl von Kolumbien gegen die USA mit 1:0 und bewahrte das Team von Trainer Jorge Luis Pinto vor der Roten Laterne. Der Kolumbianer Jaime Castrillon erzielte den Siegtreffer (15.) in einem schwachen Spiel. Damit fuhren die Südamerikaner den einzigen Dreier des Turniers ein. Die Auswahl der USA tritt mit drei Niederlagen die Heimreise an, war während des gesamten Turnier aber mit einer stark verjüngten Mannschaft aufgelaufen. Ein Kuriosum ereignete sich in der 87. Spielminute, als der kolumbianische Torwart Robinson Zapata die Gelb-Rote Karte sah und mit Hugo Rodallega ein Feldspieler ins Tor rückte. Kolumbien-Coach Pinto hatte zu diesem Zeitpunkt bereits dreimal gewechselt.


    Das Viertelfinale im Überblick:

    So 08.07.07 00:05 Venezuela - Uruguay -:- (-:)
    So 08.07.07 02:50 Chile - Brasilien -:- (-:)
    So 08.07.07 22:05 Mexiko - Paraguay -:- (-:)
    Mo 09.07.07 00:50 Argentinien - Peru -:- (-:)



    Quelle: kicker.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Juli 2007
    AW: Argentinien mit weißer Weste

    Denke,dass argentinien die beste "mannschaft" hat und auch die copa america holt, denn brasilien sehe ich nicht mehr so stark.
    ich sehe die mexikaner und die paraguayer noch sehr weit vorne, aber leider treffen sie im vierterlfinale aufeinander.
    hoffe auf spektakuläre spiele!
     
  4. #3 7. Juli 2007
    AW: Argentinien mit weißer Weste

    jo die sind auf jedenfall fav diesen cup zu gewinnen ... naja gestern gegen korea da fan dich die zwar nicht so gut aber aßnahmen kanns immer geben ... ich denke sie werden den cup gewinnen ... haben auf jedenfall eine mannschafft die das schaffen können ;)

    mfg
     
  5. #4 7. Juli 2007
    AW: Argentinien mit weißer Weste

    Argentinien hat nach meiner meinung auch die besten chancen auf den sieg bei der copa.
    die spielen zur zeit einfach klasse
     
  6. #5 7. Juli 2007
    AW: Argentinien mit weißer Weste

    argentinien is für mich imo der große favorit. das einzige topteam welches mit allen topstars aufläuft. bei brasilien fehlen ja die ganz großen beiden ronaldinho und kaka. mexiko räum ich aber auch ganz gute chancen ein trotz dem fehlen von pardo,die spielen imo einfach stark
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...