Asien: Mann wollte "Mission Impossible III” mit Cam abfilmen - Nun droht Haft

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 11. Mai 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Mai 2006
    Link:

    Bis zu drei Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe drohen einem Mann, der in Taiwan bei dem Versuch erwischt wurde, den Film Mission Impossible III mit seiner Videokamera aufzuzeichnen. Dass er jedoch zur Höchststrafe verurteilt wird, ist unwahrscheinlich.

    In Taiwan wurde ein 35-Jähriger Mann dabei erwischt, als er im Kino versuchte, den Action-Film Mission Impossible III per Videokamera aufzuzeichnen. Die Polizei wirft ihm den Verstoß gegen das taiwanische Urheberrechtsgesetz vor. Demnach drohen dem Mann bis zu drei Jahre Gefängnis sowie eine Geldstrafe von umgerechnet rund 18.700 Euro.

    Es ist allerdings wahrscheinlich, dass der Mann mit einer weitaus geringeren Strafe davon kommen wird, so unsere Kollegen des IDG News Service. Demnach mussten sich seit dem Jahr 2003 drei Personen wegen ähnlicher Delikte vor Gericht verantworten. Die drei Angeklagten wurden schließlich zu Haftstrafen zwischen 20 Tagen bis drei Monaten verurteilt.

    Angaben der Motion Picture Association zufolge wurden bislang vier Personen festgenommen, die den Streifen mit Tom Cruise im Kino abfilmen wollten: Einer in Taiwan und drei in den USA.

    Um die Piraterie in Taiwan einzudämmen, zahlt die MPA eine Belohnung in Höhe von umgerechnet 250 Euro an Kinoangestellte, wenn sie Piraten während der Filmvorführung erwischen und die Polizei alarmieren. In diesem Fall übernahm Universal International Pictures, der Vertrieb von Mission Impossible II, die Zahlung an die drei Mitarbeiter des taiwanischen Kinos. Angaben des Variety Magazine zufolge spielte der Streifen weltweit am ersten Wochenende 47,7 Millionen US-Dollar ein.
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. Mai 2006
    also ich find´s ne gemeinheit vom gericht..nur wegene eines filmes so einen aufstand zu machen...
    sollten sie mal höhere strafen bei schwerstverbrechern machen..aber doch nicht wegn sowas..[mein meinung] :rolleyes:
     
  4. #3 14. Mai 2006
    Meiner Meinung gibt es immer Leute, die meinen sie müssten die Cam mit ins Kino nehmen und extremes Riskio auf sich nehmen, nur um damit es dann letzendlich ins Internet zu stellen ! ò_Ó ! Lasst doch die anderen dieses Risiko auf sich nehmen und lieber die Filme einfach saugen ^^.

    Greets

    Peedy
     
  5. #4 14. Mai 2006
    Hehe,

    Geile Aktion von dem Taiwanesen. Setzt sich einfach mit ner Cam ins Kino und filmt ab, also hier bei uns würde ch es mit ner Cam garnicht erst ins Kino schaffen, weil ich vorher schon gebeten werde meinen Rucksack draussen zu lassen oder den Inhalt zu entleeren. Aber ich meine von Solchen Leuten leben wir hier ja auch teilweise ;)

    Man muss es mit der Strafe mal so sehen. Stellt euch einfach vor ihr würdet etwas erfinden was total nützlich im Alltag ist und somit den Lebensstandard erhöht. Dann kommt irgendein Kerl in deinen Verkaufsladen und studiert dein Gerät um es nachzubauen und umsonst zu verschencken :/
    Du würdest eigentlich reich an deinem produkt werden aber andere Leute holen sich einfach das Imitat umsonst! Ich gaube ich würde schon richtig ausrasten und dafür sorgen, dass es wirklich hart bestraft wird, wenn man sich das Produkt schencken lässt!

    Ich will jetzt aber nicht damit sagen, dass ich nun dagegen bin solche Produkte umsonst zu erwerben, manche holen ich mir und manche kaufe ich mir zu einem normalen Preis ;)

    MfG
    bazo
     
  6. #5 14. Mai 2006
    joa... und außerdem ist die quali sicher so beschi**en, dass es eh keiner saugen würde.

    Aber wenn er meint ?( ?( ?(
     
  7. #6 14. Mai 2006
    da sag ich nur eins zu wenn alle so denken wie du wird es auch nix mehr zum laden geben!
    also das is echt unintelligent!
    ohne die die es aufnehmen wird aus auch keine geben die es laden könnnen und zwar wir!
    also bedankt dich lieber bei den leuten, das sie die gefahr auf sich nehmen in den knast zu kommenu nd viel geld zu verlieren nur damit wir die sachen haben ohne 5€ fürs kino auszugeben!

    und sofern der auch nur ne milde strafe kriegt gehts ja ncoh!
    aba das is wie bei allen illegalen sachen, es is nur gut, solange bis man erwischt wird, dann hat man nämlich den salat!
     
  8. #7 14. Mai 2006
    ähm in taiwan sind die gesetze schon ziemlich hart bei allem... ich glaub da wa ma einer der graß vertickt hatte der hat todesstrafe bekommen oder wa das in malaysia oO naja egal

    b2t: naja war warscheinlich einer der nich richtig aufgepasst hat denn passiert sowas schonma kann man halt nix machn ich glaub aber auch das der sone strafe bekommt wie die andern da vor ihm
     
  9. #8 14. Mai 2006
    Jaa, so ein schwerverbrechen echt..
    Is das soo schlimm? 18000 € für so nen kleinen müll?
    Und als ob das nie passieren würde.
    Das passiert überall und ne so hohe geldstrafe is eindeutig zu viel..
     
  10. #9 14. Mai 2006
    habe selbst schon 2-3 mal im kino aufgenommen als ich mit der klasse im kino war

    habe einmal die wolke aufgenommen mit cam
    davor haben sie meine tasche nicht kontrolliert :D
     
  11. #10 14. Mai 2006
    Alter wie geil ist denn das mal wieder ...
    taiwan sind doch auch Staaten der raubkopierer nr. 1 ... LOOL
     
  12. #11 14. Mai 2006
    USA is nummer 1 und deutschland glaub ich schon auf 2!
    und danach china etc......
     
  13. #12 14. Mai 2006
    ach ich find das eh schwachsinnig im kino das abzufilmen, 1. die quali ist sau schlecht, 2. welchen vorteil hat der kerl davon! ich find dvd rips da schon sinnvoller, egal ob man den film nun früher kriegt oder später. man sollte das doch in ner vernünftigen quali geniesen.
     
  14. #13 14. Mai 2006
    Was ist das für nen Quatsch mit der Strafe? das ist auch nur nen film, außerdem ist die Quali mit cam aufgenommen eh fürn Ar***.
     
  15. #14 14. Mai 2006
    Find ich sehr übertrieben. Da findet man den Film bestimmt in jeder Straße. Und er hatte ja noch für den Kinobesuch bezahlt.
     
  16. #15 14. Mai 2006
    Na ja ein bischen starfarbeiten kann er ruhig machen. Aber mit gefängnis ist das schon schwachsinn.
    Soll er ditt kino sauber machen. Ditt ist schon schlimm genug. :D
     
  17. #16 14. Mai 2006
    Für Kindermishandlung bekommt man nicht so saftige Strafen. Da sieht man das es wieder nur ums Geld geht.
     
  18. #17 14. Mai 2006
    Falls es jemanden interessiert: der Film hat nicht Weltweit ~47Millionen eingenommen, sondern nur in den USA! 47.743.000!
     
  19. #18 18. Mai 2006
    also bei uns im kino is es kei prob zu filmen aber machen tu ichs trotzdem net.
    aber der typ is au plöd :) man(n)weis ja wies dort unten wegen strafen zugeht.
     
  20. #19 18. Mai 2006
    ic hfinde es schon dumm sich erwischen zu lassen. wowas macht man nich einfach so. am besten ist es, wenn man jemanden vom kinopersonal kennt, der einem das macht. naja. stupid halt.

    mfg massive_t
     
  21. #20 7. Juni 2006
    der typ is halt dumm sich erwischen zu lassen.........
    wahrscheinlich ham die in asien die werbung mit den 5 jahren freiheitsentzug noch net...^^
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Asien Mann wollte
  1. Backpacking Reise Asien

    El Torrro , 10. Dezember 2014 , im Forum: Urlaub und Reisen
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.636
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.022
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    608
  4. Reisetipps Süd-Ost-Asien

    Lock3 , 1. März 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    584
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    584