ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von kuli, 21. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. September 2007
    Ich habe mir ein ASRock 4CoreDual-VSTA Mainboard mit einen Core 2 Duo 4400 bestellt, erstmal mit dem Standartlüfter.
    Da ich ihn ca 1GHz übertakten möchte brauche ich einen geeigneten Lüfter. Ausgeguckt hatte ich mir eigentlich den Arctic-Cooling Freezer 7 Pro aber ich habe gelesen das einige Probleme haben diesen auf dem ASRock zu befestigen und wenn er dann mal drauf ist er nur auf maximum dreht, da er irgendwie nicht richtig geregelt werden kann. Der CPUlüfteranschuß vom Board hat nur 3Pin, der Stecker vom Arctic 4Pin.

    Kann mir einer einen Lüfter für das ASRock empfehlen? Er sollte halt gut zum OC geeignet sein, zum Board passen und natürlich über die Temp. sich regeln und nicht nur auf Highspeed drehen.

    Oder gibts da noch andere Möglichkeiten?
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    wenn er passt, Scythe Mugen. Viel Masse, leiser lüfter, aktuelle Referenz bei Computerbase! Musst nur mal auf die Herstellerseite gehen und schauen ob er auf das Boad geht.

    Wegen dem Regeln, das könnt auch mit Speedfan klappen, vorausgesetzt das Board unterstützt das auch. Ob es so ist merkst du schon früh genug ;)

    PS: Asrock und Ocen... ^^
     
  4. #3 21. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    Ich glaube gelesen zu haben, dass in Speedfan das Board nicht aufgeführt ist und somit wohl auch nicht funktioniert X(
     
  5. #4 22. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    hallo
    ich habe das gleiche mainboard und den gleichen lüfter der leider noch nicht da ist aber wenn du warten kannst kann ich dir ja bescheid sagen wies ausgegangen ist :p

    denke das wird dienstag sein

    aber der cpu stecker vom board hat doch 4pins^^ verstehe nicht ganz was du damit meinst :(
     
  6. #5 22. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    ehm mit dem board wirse nich viel übertakten können wollte ich nur mal sagen....
     
  7. #6 22. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    @prinz-eugen: Hab eh erstmal den Boxed Lüfter drauf bis ich halt weiß welchen Lüfter ich zum OC nehme. Wär cool, wenn du berichtest. Das mit den Pins hab ich glaube gelesen. Bekomm die Sachen wahrscheinlich Montag.

    @skylin3r: Bei dem Board kann man den FSB auf 300MHz anheben. Mit dem Mulitplikator 10 beim C2D 4400 werden das leckere 3GHz pro Kern und was will man mehr bei dem günstigen Einkaufspreis.
     
  8. #7 22. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    also der pc steht gerade offen bei mir (kein seitenteil) und ich sehe 4pins und an diesen 4 pins ist der boxed lüfter angeschlossen^^

    mit den 3pins meinst du wahrscheinlich die gehäuse lüfter

    @skylin3r:wieso unbedingt oc?ich hatte mit meinem cd2 E6300 noch NIE 100% auslastung also mir reicht die leistung alle mal auch ohne takten...
     
  9. #8 22. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    Ich glaube der Arctic-Cooling Freezer 7 Pro hat 3 Pin Stecker.

    Was muss ich den beim Ram beachten wenn ich den FSB hochzieh. Einfach den Teiler vergrößern und keine Sorgen machen? Oder muss da dann auch mehr Saft drauf?
     
  10. #9 22. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    wenns nich stabil läuft brauchste weniger mhz oder mehr spannung, so einfach ist das ^^
    oder machst die latenzen schlechter, beim intel ist cl5 kaum langsamer als cl4


    AC Freezer hat nen 4Pin. Hab den Kühler hier, ist ne Krücke.
     
  11. #10 22. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    ja ne is klar. für 15€ erwarte ich ja ein silent teil, dass mir nen oced pentium D auf 20° kühlt

    -> rofl...

    ich hab ihn AUCH. und ich finde für die 15€ hat er sich mehr wie gelohnt... is auch recht leise (muss man halt auf 7V stellen o_O) und kühlleistung ist bei 12V sehr gut, bei 7V auch grad noch ok...

    gz
     
  12. #11 22. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    Wie änderst du die Spannung für den Lüfter?
     
  13. #12 23. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    entweder direkt auf dem Board (automatisch oder per Speedfan) oder an nem Adapter. Dann kommt der Lüfter direkt an einen 4-poligen Anschluss der zb für Festplatten genutzt wird.
    Und bei solchen Adaptern kann man je nach Pinbelegung 5V, 7V oder 12V "einstellen"

    [​IMG]
    {img-src: http://pics.neobit.net/images/product_images/info_images/I33007.jpg}

    So sieht das aus. Bei dem Bild ist es n 7V Adapter. Bei den 4-pol Anschlüssen ist das Gelbe 12V, das Rote 5V und die 2 Schwarzen sind halt das dazugehörige Minus . Wenn du nun einen Lüfter mit dem Pluskabel auf 12V packst und das Minuskabel auf 5V kommen 7 raus. Alles klar? ;)
    Edit: die Steckerbelegung ist hoffentlich bekannt ^^

    Möglichkeit 3 wäre einfach ein Poti zu nehmen
     
  14. #13 24. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    oder was viel einfacher ist ne lüftersteuerung :p
     
  15. #14 25. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    is aber teurer ;) so ein adapter (dermuedejoe) kostet gerade mal 70 ct ;)
     
  16. #15 27. September 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    Moin erstmal!!Hab das AsRock 4Core-DualSata2 und hab immument den Boxed Kühler mit 1700 Umdrehungen am laufen.Das Board hat nen 4 Pin Stecker und ich finds einfach irgendwi geil^^!!
    Spaß beiseite kauf dir am besten nen Sycthe Ninja für 35€, da kannste nix mit falsch machen!!
    Der hat nen 3-Pin Stecker wenn ich richtig imformiert bin und is super leise!Werde demnächst auch auf den zurückgreifen,da der mir trotzt "nur" 1700 Umdrehungen zu laut is

    Caseking.de » » {$product}

    PS: Eigentlich muss dein Board auch nen 4-Pin Stecker haben, weil der Boxed Kühler auch 4 hat!!!
     
  17. #16 1. Oktober 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    ich hatte das board auch und ich bin nich von begeistert! also ich hab jetzt das xfx 680i sli und bin damit schon viel besser dran also mit dem asrock board kannste echt nich viel übertakten und der boxed lüfter is auch nich gut hol dia am besten den thermaltake v1 hab den auch ;) der kühlt meinen q6600 4x2400mhz im windowsbetrieb auch 38°C und beim zocken auf 48°C der is perfekt am anfang etwas schwer zu montieren passt abba auf alle 775 boards=) der is zwar etwas teuer mit 45€ bei mix-computer.de abba das lohnt sich :]
     
  18. #17 2. Oktober 2007
    AW: ASRock 4CoreDual-VSTA Lüfterfrage

    der scythe mugen is aber eindeutig besser als der thermaltake v1 ..

    also wenn , daann mugen
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ASRock 4CoreDual VSTA
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    501
  2. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    692
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    301
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    663
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    247