Asrock 939Dual-SATA2--Linux kompatibel

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von qweg, 19. März 2006 .

Schlagworte:
  1. #1 19. März 2006
    Hi Leutz . Ich hab da mal ne frage und zwar zum mainboard von asrock ( im thema genannt).
    Ich muss unbedingt wissen ob linux ohne probleme darauf läuft ; ein paar macken kann es ja haben .
    Ich bedanke mich jetzt schonmal für jede weiterhelfende antwort.
     
  2. #2 19. März 2006
    probieren geht über studieren. aber normalerweise sollte der linux kernel auf jedem mb funktionieren. meist machen acpi sachen probleme, aber das kann man verschmerzen. sata 2 sollte auch schon im kernel implementiert werden.
     
  3. #3 19. März 2006
    Ich habe irgendwie bedenken wegen dem chipsatzt (ULi 16..)
     
  4. #4 23. März 2006
    Warum musst du es unbedingt vorher wissen?
    Probiers aus wenn es nichts ist, ist es nichts und gut ist.

    Kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen das es beim aktuellsten Kernel nicht erkannt wird.
     

  5. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Asrock 939Dual SATA2

  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    923
  2. ASROCK 939Dual-VSta Sound unter Vista?
    -LaMeR-, 3. Oktober 2007 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    405
  3. Asrock 939Dual-VSTA M1695! [Problem]
    BL@de, 8. September 2006 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    342
  4. asrock 939dual sata 2
    set111, 13. Mai 2006 , im Forum: Overclocking & Benchmarks
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    353
  5. AMD 3200+ / AsRock 939DualSATA2
    n3m3s1s82, 29. Januar 2006 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    336