Asteroid flog knapp an der Erde vorbei - er wurde erst am Freitag entdeckt

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von h3nsen, 2. März 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. März 2009
    Quelle: Asteroid flog knapp an der Erde vorbei - er wurde erst am Freitag entdeckt

    Am heutigen Montag sauste ein Asteroid knapp an der Erde vorbei, der erst drei Tage vorher entdeckt wurde. Mit seinen geschätzten 21 bis 47 Metern Durchmesser wäre er ähnlich groß, wie der bei der Tunguska-Explosion vermutete Asteroid, im Jahr 1908 wurden dort 2.000 Quadratkilometer Wald verwüstet.
    Das Objekt, welches "2009 DD45" getauft wurde, raste in einem Abstand von nur 70.000 Kilometern an der Erde vorbei, der Mond dreht fünf mal weiter weg von der Erde seine Runden. Man schätzt, dass ungefähr einmal in tausend Jahren ein Objekt von ähnlicher Größe auf unserem Planeten einschlägt.
    Mit einer Größe von bis zu 50 Metern verglühen die Brocken meist in der Erdatmosphäre. Kleine Asteroiden sind sehr häufig, große dagegen sind sehr viel seltener. Asteroiden von einem Kilometer Durchmesser treffen laut Wissenschaftlern nur alle paar hunderttausend Jahre die Erde.

    Also ich für meinen Teil bin jetzt grad ein bisschen erschrocken, als ich das hier gelesen habe.
    Doch beängstigend, dass diese Schreckens-Szenarien aus diversen Katastrophen und SciFi Filmen wahr werden können.

    was denkt ihr darüber. Is das jetzt n Grund Panik zu schieben? Habt ihr vllt sogar Angst vor einem tatsächlichen Einschlag?
    Oder sollte mehr Geld in Forschund und Entwicklung in der Raumfahrt gesteckt werden?

    Freu mich auf eure Meinungen

    Gruß
    h3nsen
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. März 2009
    AW: Asteroid flog knapp an der Erde vorbei - er wurde erst am Freitag entdeckt

    Mit seinen geschätzten 21 bis 47 Metern Durchmesser wäre er ähnlich groß, wie der bei der Tunguska-Explosion vermutete Asteroid, im Jahr 1908 wurden dort 2.000 Quadratkilometer Wald verwüstet.
    ...
    Mit einer Größe von bis zu 50 Metern verglühen die Brocken meist in der Erdatmosphäre.
    ...


    Ähh achsooooo ja klar Quellenfehler oder BILD style Artikel
     
  4. #3 2. März 2009
    AW: Asteroid flog knapp an der Erde vorbei - er wurde erst am Freitag entdeckt

    Also 70k Kilometer sind für mich nicht knapp... Von daher typische Panikmache...

    Und ganz ehrlich wenn n Einschlag kommt, dann kommt er eben. Naturkatastrophen passieren so oder so :)
     
  5. #4 2. März 2009
    AW: Asteroid flog knapp an der Erde vorbei - er wurde erst am Freitag entdeckt

    shortnews ist als quelle nicht erlaubt...
    mein ich mich zu errinern...

    naja, is eben pech... hoffen wir das wir nich getroffen werden ^^
    es sollte mehr in andere sachen investiert werden zu heutiger zeit
     
  6. #5 2. März 2009
    AW: Asteroid flog knapp an der Erde vorbei - er wurde erst am Freitag entdeckt

    und wärn wir getroffen worden wärs mir jetzt egal oder ich wär tot
     
  7. #6 2. März 2009
    AW: Asteroid flog knapp an der Erde vorbei - er wurde erst am Freitag entdeckt

    Diese Entfernungen werden Wissenschaftlich gesehen. Und da sind 70k Höhe.. also 7 mal höher als ein Passagierflugzeug wirklich nicht mehr sehr viel. Hinzu kommt dann eben die Wahrscheinlichkeit eines Einschlags und und und. Knapp war es definitiv, auch wenn es nicht so klingt ;)



    Wäre das Ding in einer Stadt nieder gegangen, dann wäre es böse geworden. Wäre er hingegen irgendwo in der Pampa nieder gegangen, wäre auch nichts weiter passiert. Man sollte sich davon nicht einschüchtern lassen. Wer weiß, wie viele solcher Dinger auf Kollisionskurs sind. Werde deswegen nicht mit'm Atmen aufhören :D
     
  8. #7 2. März 2009
    AW: Asteroid flog knapp an der Erde vorbei - er wurde erst am Freitag entdeckt

    Stell dir doch mal vor wenns Freitag Abend in den Nachrichten gekommen wär "Asteroid rast auf Erde zu" das is Panik Mache die eigentlich nicht sein müsste, du kannst dich doch eh nich drauf vorbereiten... Und ich denk eigentlich das wir so weit mit der Technik sind das wir irgendwas Laserartiges in die Richtung schicken können, das man den Steinbrocken vom Kurs abringen kann oder vernichten / verkleinern... Es wird doch so viel verschwiegen von wo du gar nichts weißt und ich auch nicht, was auch besser so ist hoff ich mal...
     
  9. #8 2. März 2009
    AW: Asteroid flog knapp an der Erde vorbei - er wurde erst am Freitag entdeckt

    Shortnews, wayne.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...