Asus A8N-E Ram Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von 50_Cent, 13. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2006
    Hi @ all

    habe neuerdings dieses Board und es erkennt nicht meine 4 ram riegel ( alle mdt 512 mb 400 mhz)
    davor hatte ich ein asrock board bei dem alle 4 erkannten wurden und alles prima war.

    jetzt fährt der pc immer erst hoch wenn er mit nur 2 riegel bestückt ist sonst nich...
    weiß einer rat? hab schon bios geupdatet aber immer noch nichts.

    mfg sL0w

    ps alle rigel sind voll funktionstuchtig und keiner ist kaputt
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Dezember 2006
    AW: Asus A8N-E Ram Problem

    hm, würd mich auch ma interessieren, oO weil, ich auch das Board hab, und auhc 4 RAM riegel einbauen wollt

    Ich hätt dir eig. vorgeschlagen, den Bios zu flashen, aber das haste ja schon :x vllt rufste ma bei ASUS an, oder bei nem Computerladen ...

    hm, mehr könnt mir net einfallen :(

    Maximum ist auch net erreicht, weils ja 4GB verträgt :(
     
  4. #3 14. Dezember 2006
    AW: Asus A8N-E Ram Problem

    Also ich hatte genau das gleiche Board bei dem alle vier steckplätze funktioniert hatten. Ich hatte 2 mal 512MB Ram 400mhz und dann noch 1 256MB Ram 400mhz und noch 1 256 MB Ramm 315mhz (auf jedenfalls war das eine anderes, obs genau 315mhz waren weis ich nicht mehr.)
    Also die Anornung war: 1.Riegel="512MB Ram" 2.Riegel="256MB Ram 315mhz" 3.Riegel="512MB Ram" und 4.Riegel="256MB Ram 400mhz".
    Das hatt alles bestens funktioniert, jedoch habe ich mir dann ein 1GB Ramm 400mhz gekauft und die beiden 256MB Ram herausgenommen.
    Die überraschung!!
    Egal in welcher Anordnung, es hat nicht funktioniert. Also habe ich das Mainboard zum Mech gebracht und seine antwort war:"kaputt"
    Also wäre meine Empfehlung alles beim Kauf einbauen lassen und wenns nicht funktioniert nur mit zwei Rams und nicht mit vier versuchen.
    Oder wenn noch Garantie auf das Board hast durch ein anderes auswechseln lassen.
     
  5. #4 16. Dezember 2006
    AW: Asus A8N-E Ram Problem

    also ich wenn es hier jmd interessiert
    ich war bei km elektronik und der typ hat mir 2 corsair zusätzlich reingemacht (sprich 2 mdt + 2 corsair)
    und siehe da es funzt -.-
    aber mit 4 mal mdt nicht... liegt wohl daran dass mdt kein markenspeicher ist (noch nicht) und die boards es nicht 100%ig unterstützen...
     
  6. #5 16. Dezember 2006
    AW: Asus A8N-E Ram Problem

    der ist genauso viel oder eben wenig markenspeicher wie der von corsair. beides sind third party hersteller. ich denke das es eher am board als an dem speicher liegt.

    mfg
     
  7. #6 21. Dezember 2006
    AW: Asus A8N-E Ram Problem

    In der Boardbeschreibung steht eigentlich immer drin welche Ram konstilation das Board veträgt und meistns steckt noch der Teufel im Detail wenn nicht einfach mal beim Support von Asus anrufen und das Problem berichten ! Die helfen dir da sicha gerne Weiter !
    MFG
     
  8. #7 22. Dezember 2006
    AW: Asus A8N-E Ram Problem

    Würde einfach mal 2 Riegel reinstecken, wenn die funzen rausnehmen und dann die anderen 2 und immer so lange mischen bis du alle mal zusammen auffem board hattest, wenn dann alles glatt läuft würde ich nochmal jeden Ram einzeln draufstecken...so kannste überprüfen welche kaputt sind
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Asus A8N Ram
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    372
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    361
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    968
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.801
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    606