ASUS Notebook Vergleich

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Dizzar, 6. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. März 2008
    Heyho.

    Nach längerer Zeit bin ich gerade mal wieder auf notebooksbilliger.de gegangen.
    Habe dann den hier entdeckt:
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_x55svas073c_gamerspecial_2_3072mb

    Unschlagbar für den Preis?

    War vorher schon immer von dem hier begeistert:
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/asus/gaming/asus_m51snas029c

    Allerdings habe ich nen paar Fragen zu den Unterschieden:

    - Taktkung des Rams ist beim Gamer Special net angegeben...
    - Was hat es mit dem TPM Security Chip auf sich?
    - Fingerprint? Werd ich was vermissen?
    - DirectX 10 sind doch beide fähig oder nicht?! Hat da notebooksbilliger einfach nur nen Haken vergessen?
    - Shared Memory? Beim einen bis zu 1024 MB TurboCache beim anderen 768 MB. ?!?!?!?
    - Kein DVI... Ich will das Notebook aber schon ab und zu an meinen LCD TV anschließen. Großes Manko?


    Oder was ganz anderes für den Preis.
    Obwohl ich auch das Design echt geil finde...



    Gruss
    Dizzar


    BW ist ehrensache!!!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. März 2008
    AW: ASUS Notebook Vergleich

    Ähm, zu deinen Fragen hab ich ehrlich gesagt erstmal keine antwort außer zu der erstern mit für den Preis unschlagbar.
    Ich hab da ein den ich mir selbst bald holen werde. Nämlich den hier http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=131&manufacturers_id=&osCsid=d0a0e4b3784fe9857eb6f483926dfc6a&products_id=2446
    Den finde ich viel unschlagbarer^^.
    Hier ist noch ein Test dazu den er ist von Notebook Test, Tipps und News rund um Laptops auf notebookjournal.de. zum Gamernotebook Nr.1# gekrönt worden:p
    Hier dazu der link One C7002 - T8300 & HD 2600-XT im Test Bester Gaming 15-Zoller für 900 Euro auf notebookjournal.de.

    MfG DuFF
     
  4. #3 6. März 2008
  5. #4 6. März 2008
    AW: ASUS Notebook Vergleich

    -also es sind beide dx10 fähig
    -zu dem dvi anschluss...hat dein lcd tv nen s-video anschluss dann mach es darüber
    ansonsten is nen bissl schlecht oder du nimmst halt nen vga/dvi adapter
    - finger print hin oder her....musste selbst wissen ob du es willst...ich find das jez nich wichtig
    - ich denke das die rams nich viel anders takten werden...da bei beiden die gleiche cpu drin is
    - mmh rein theoretisch wär das mit weniger shared memory besser....denn dann wird weniger vom am arbeitsspeicher abgezogen. und die 256 mb werden nich auffallen

    ich würde das preiswerte von beiden nehmen...denn im prinzip bringen beide die gleiche leistung
     
  6. #5 7. März 2008
    AW: ASUS Notebook Vergleich

    Das Preiswertere?
    Sowohl das Gamerspecial 4 als auch das andere kosten 1079€ ;)
    Und shared memory bei 4 gb ram fällt doch auch nicht auf oder??!!

    Bei nem VGA DVI Adapter, gibts da Quali Verlust?
     
  7. #6 10. März 2008
    AW: ASUS Notebook Vergleich

    push.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ASUS Notebook Vergleich
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.295
  2. Kaufberatung Notebook - ASUS N56VZ

    Mr.Smoke , 27. November 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    849
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    507
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.027
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    414