ATI Radeon 9600 Pro

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Brainstorm, 21. November 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2005
    ATI Radeon 9600 pro Kein DRI !

    Hi,

    hab wieder mal das gleiche Problem als ich beim letzten Mal aufsetzen von Gentoo hatte. Ich bring das shit DRI einfach nicht zum laufen.

    Installiert ist denk ich mal alles. Nur ob es richtig installiert ist.....?!?
    System=
    Kernel-2.6.14-gentoo-r2
    xorg-x11-6.8.2-r4
    ati-drivers-8.18.6-r1

    AGP-Gart ist als Modul kompiliert mit entsprechendem Chipsatz.
    DRM ist im Kernel deaktiviert.
    Restlichen Kernel Einstellungen sollten auch komplett sein, wie z.B. MTRR usw.

    x11-drm ist auch installiert.

    Hab auch schon versucht die CVS Sourcen von Xorg zu installieren. Das aber ohne Erfolg.

    Muss ich evtl. irgendwelche "USE Flags" beim emergen setzen ???
    Oder die neue "Xorg 7" installieren. (Sind aber noch ~Masked) ???

    Das ganze lief auf jeden Fall schon mal bei der letzten Installation.

    JA ! "opengl-update ati" hab ich auch schon gemacht.
    JA ! Die Kernelmodule sind auch alle geladen (SiS_AGP, fglrx, agpgart)

    glxinfo sagt dass er dri nicht initialisieren kann.

    Entsprechende Outputs (dmesg, *.logs usw.) kann ich bei Bedarf erst morgen liefern, da ich gerade nochmal neu aufsetze um die Xorg CVS Sourcen runter zu bekommen ! :(


    Werde demnächst ne X800PRO haben... Kann es sein dass es da das selbe Spiel wird ?!?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. November 2005
    RE: ATI Radeon 9600 pro Kein DRI !

    haste überhaupt Load "dri" in deiner xorg.conf ?

    ja. es ist ati. wenn du linux nutzen willst, verwirf den gedanken, aber ganz schnell.
     
  4. #3 21. November 2005
    RE: ATI Radeon 9600 pro Kein DRI !


    Sorry ! Hatte ich vergessen zu schreiben ! "xorg.conf" ist natürlich auch korrekt.
     
  5. #4 17. Oktober 2006
    ati radeon 9600

    habe mal eine frage an euch ich habe mir demletzt bei http://www.reichelt.de/
    eine grafikkarte geholt eine ati radeon 9600 (((512mb)) und habe vor 2 tagen mal im inet nach der geguckt und irgendwie finde ich die niergends mit 512mb kann es sein das es nur eine verarsche war oder das sie nur 256mb hat (((ist sie gut oder schlecht)) bitte um hilfe
     
  6. #5 17. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    Hey

    ich muss sagen, ich habe auch nur 256 mb gefunden, was steht den auf der Verpackung ??
    Ich habe die 9700 pro und bin zufrieden, man darf keine Wunder erwarten aber man kann damit auch ganz gut zocken..
    Man sollte immer den Preis dabei sehen aber wegen den 512 mb, ist ein wenig komisch..

    ciao
     
  7. #6 17. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    auf der packung stand auch 512 und ich hab mal eine computerbild spiele reingetan und hab geguckt da stand auch 512mb aber ich glaub das net da ich die nimmer finde
     
  8. #7 17. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    ganz ehrlich ich hab die mit 256MB und find sie gar nicht gut! du hättest dir lieber ne 9500er holen sollen und die dann zur 9700 takten die ist viel schneller! und zu deiner 512 MB version...die MB ham nicht soviel aussage! was hatten die für taktraten GPU und speicher??? ich denk mal die wird nicht so arg viel haben...

    mfg LLmichi
     
  9. #8 17. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    Ich würde schätzen es ist ne "ReicheltEdition" mit 512mb.
    Meines Wissens nach gibt es die nur bis 256.

    Welche ist es den? pro? xt?
    mfG MF

    ps.hab die 9800xt und die ist bis jez bei allen Games perfect :D
    also kann mich nicht beklagen.
     
  10. #9 17. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    wo kann ich sehen was die an gpu,peicher oder was auch immer
     
  11. #10 17. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    machs dir einfach und google mal nach "Powerstrip"! isn übertaktungstool da siehste die standart werte! is die passiv oder aktiv gekühlt? ich schätze jetzt mal aktiv aber kannst mich ja eines besseren belehren;)
     
  12. #11 18. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    und was soll ich nun schreiben

    ich schreib einfach mal die taktraten reing

    : Engine:324MHZ - Memory : 196MHZ

    kann man da was takten^^evt.
     
  13. #12 18. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    1. Passiv oder Aktiv gekühlt? geh einfach immer in 5 MHZ schritten beim speicher und 10MHZ bei engine hoch dann immer ein Benchmark wie 3Dmark05 durchlaufen lassen sobald 1 grafikfehler auftritt sofort wieder auf letzte stabile rate zurücktakten da sie sonst nach und nach kaputt geht!aber ich würde Overclocking nur mit aktiver kühlung machen und sind deine speicherbausteine auf der karte auch gekühlt? wenn nicht! sei vorsichtig!!!! immer alles mit vorsicht machen!!!!!


    mfg LLmichi
     
  14. #13 20. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    ich habe davon leider nichts verstanden kommt davon wen man sich net auskennt mit dem takten und kp was ich für ne kühlung hab
     
  15. #14 20. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    LLmichi meint, hat er ein Lüfter auf der Karte (aktiv- besser zum übertakten) oder nur ein großen Kühlkörper (passiv)...

    ciao
     
  16. #15 21. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    Ich möchte ja nicht unhöflich sein aber ne 9600 zu tackten ist ... sagen wir albern a sie bringts bei neuen games nicht und b ist sie für alte spiele gut aber einen unterschiet merk man nicht beim tackten. Ich hatte auch eine mit 256MB lang ists her aber die konnte ich auch nur 80mhz übertackten hat bei 3Dmark 03 nicht 16000 sondern 17500. Also mit anderen worten völlig unsinnig sie zu tackten. Aktiv heißt Kühlkörper + lüfter und passiv heißt nur kühlkörper. Wird aber bestimmt passiv sein weil sie eh kaum warm wird. Ich würde die finger bei der karte vom tackten lassen. Und wünsche viel spaß mit der karte beim zocken ect.
     
  17. #16 21. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    ich habe die 9600 pro..sie hat nur 256MB !! und ich wüsst auch nicht das es eine 512MB version gibt ?!

    du hättest sie nicht kaufen sollen!! die heutigen spiele (gothic 3) unterstüßen die karte nicht mehr!! hat also kein sinn sie zu kaufen ich muss diese spiel auf allen niederigen einstelluingen spielen und es laggt!!

    heutzutage ist dies echt nicht mehr dem stand der zeit entsprechend ^^

    mfg Franco
     
  18. #17 21. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    Achso ok dan lasss ich das sein trotzdem danke
     
  19. #18 21. Oktober 2006
    AW: ati radeon 9600

    Wegen deiner 512MB Variante. Du kannst dir alle Informationen im Catalyst Center holen (wieviel Speicher die Karte nun wirklich hat) oder du gehst in die Eigenschaften der Anzeige (Systemsteuerung) - Auf den Reiter "Einstellungen", dort auf den Button "Erweitert" und in dem folgenden Fenster auf den Reister "Grafikkarte" - Hier kannst du ebenfalls den gesamten Grafikspeicher abrufen.

    Und das mit dem Übertakten solltest du echt lassen, das bringt echt nur mehr Probleme als Nutzen!
     
  20. #19 20. September 2007
    Hey leute
    Ich habe ein Problem und zwar wenn ich die Grafikkarte (ATI Radeon 9600 Pro) einbaue und will mein PC anmachen geht er zwar an aber es kommt kein bild und er fährt net richtig hoch, das heißt er ist zwar an aber lädt überhaupt nichts.

    Mainboard daten:

    AMD Atlon XP 2000Mhz 2400+
    768MB Arbeitsspeicher
    MotherBoard name: ECS L7VMM2

    Ich hoffe das hilft euch weiter.

    Bye wäre nett wenn mir einer helfen könnte.

    Bye
     
  21. #20 21. September 2007
    AW: ATI Radeon 9600 Pro

    hallo,

    ich gehe davon aus das die grafikkarte defekt ist.
    hatte dies erst kürzlich beim kunden.
    kannst du sie in einem anderen pc testen ?

    gruss pc-gerd
     
  22. #21 21. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: ATI Radeon 9600 Pro


    L7VMM2 (V1.1)

    L7VMM2 (V2.0)
     
  23. #22 21. September 2007
    AW: ATI Radeon 9600 Pro

    Deine Graka ist viel zu schnell fürs Board! DDas Board kann das nicht verarbeiten! Nur Kauf dir net ein Board für deine Grafikkarte, denn die Karte is ja auch schon sehr alt! Kauf dir eher gleich ein neues System!

    Oderr ne schwächere Grafikkarte!
    Gruß moe
     
  24. #23 21. September 2007
    AW: ATI Radeon 9600 Pro

    seh ich genauso!!! tja weil das wär so wie wenn du nen Ferrari Motor in nen alten Käfer reinbaust =)
    tja bringen tuts nix... naja ich würd dir zu nem neuen sys raten aber musst du wissen wie es mit deinen Finanzen steht
     
  25. #24 21. September 2007
    AW: ATI Radeon 9600 Pro

    ok cool danke für die Hilfen von euch ich werde mal überlegen was ich machen werde

    Danke nochmals bye
     
  26. #25 21. September 2007
    AW: ATI Radeon 9600 Pro

    Moin

    ich hab eine ATI Radeon 9200 (AGP 8x) und betreibe sie auf ´nem AGP 4x Steckplatz....
    Zwar ist das nich gerade die tollste Lösung aber bei mir funktioniert´s....

    Du kannst es ja mal mit einem BIOS-Update versuchen, vlt. klappts ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ATI Radeon 9600
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    342
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    331
  3. ATI Radeon 9600 xt treiber problem

    Richie , 6. Januar 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    885
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    215
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    511