ATI-Treiber Installation

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD Tutorials" wurde erstellt von coffe, 2. September 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. coffe
    coffe Gast
    #1 2. September 2005
    hi !

    heute mal das tut zum ATI treiber installieren.

    Also erst einmal guckt ihr nach ob ihr noch irgendwelche pakete mit fglrx installiert habt,
    die müssen nämlich jetzt runter.

    So dann mal los:

    1) treiber runter laden bei ati.com und zwar den installer dann ins verzeichnis mit der datei wechseln und
    Code:
    sudo sh ./ati-driver-installer-8.16.20-i386.run
    ausführen.

    2) guckt unter /usr/share/X11r6/ oder so in die install log,
    wenn da alles ok is gehts weiter,
    wenn da irgendwie voher beendet wurde und ganz unten nich done
    steht stimmt was net ;)

    3)so jetzt geht ihr ins Xorg verzeichnis standartmässig
    Code:
    /etc/X11
    dort editiert ihr die xorg.conf

    hier sollte nun mit unter drin stehen, dass

    1. unter module
    Code:
    Load "dri"
    Load "glx"
    steht.
    2. unter device sektion
    Code:
    Section "Device"
     Identifier "ATI Technologies, Inc. Radeon 9800 Pro (R350 NH)"
     Driver "fglrx"
     BusID "PCI:1:0:0"
     Option "UseInternalAGPGART" "no"
    EndSection
    steht.

    4) jetzt müsst Ihr nur noch das modul “fglrx“in die /etc/modules schreiben
    Code:
    echo fglrx | sudo tee -a /etc/modules
    danach könnt ihr entweder neustarten, oder die X abschießen
    (#STRG#+#ALT#+#BACKSPACE#) und das modul mit
    Code:
    rmmod fglrx 
    entladen.

    FERTIG

    zur überprüfung
    Code:
    fglrxinfo
    eingeben. dort sollte nun etwa sowas stehen :
    Code:
    fglrxinfo
    display: :0.0 screen: 0
    OpenGL vendor string: ATI Technologies Inc.
    OpenGL renderer string: RADEON 9800 Pro Generic
    OpenGL version string: 1.3.5272 (X4.3.0-8.16.20)
    wenn das so ist, herzlichen glückwunsch ;)


    p.s. wenn ihr fehler entdeckt sagt bescheid
     

  2. Anzeige
  3. Freeze
    Freeze Gast
    #2 14. Oktober 2005
    Ansich ist die Installation kein Problem, nur kommt am Schluß die Meldung:
    Package "Kernel-Source" need to be installed.
    Hab leider keine Ahnung welches er meint.
    Brauche schnell Hilfe.
     
  4. Crack02
    Crack02 no remorse
    VIP
    #3 14. Oktober 2005
    der braucht den source code von deinem aktuellen kernel. einfach mal in deinem paketsystem schauen (je nach distri unterschiedlich)
     
  5. SuSE
    SuSE Gast
    #4 14. Oktober 2005
    fals du suse hast:

    Yast2 >> Soft. instal.... >> in der Suche "Kernel" eingeben (ohne"") >> nach Kernel-Source suche und installieren ;)
     
  6. Freeze
    Freeze Gast
    #5 14. Oktober 2005
    Danke an SuSE. Hätte dir natürlich nen 10er gegeben, hast aber schon einen von mir.
    Hat alles geklappt, jetzt wäre da noch der anscheinend häufig auftretende Fehler mit der fglrxinfo:
    OpenGL vendor string: Mesa project: The Mesa 3D Graphics Library
    OpenGL renderer string: Mesa GLX Indirect
    OpenGL version string: 1.2 (1.5 Mesa 6.2.1)
    Da sollte ja eigentlich was mit ATI stehen. Unter Sax2 hat er auch alles erkannt.
     
  7. coffe
    coffe Gast
    #6 14. Oktober 2005
    sax2 is shit !

    du musst gucken ob das modul fglrx geladen werden kann : modprobe fglrx
    wenns geht ists gut ;)
    jetzt als root fglrxconfig ausführen und einstellugne vornehmen, hab ich aber alles hier auch schon mal erklärt...
     
  8. Freeze
    Freeze Gast
    #7 14. Oktober 2005
    Wenn du meinst. "modprobe" gib keine Fehler aus, dann wirt es wohl funktionieren.
     
  9. coder11
    coder11 Gast
    #8 5. November 2005
    du hast 2 möglichkeiten, entweder du nimmst die treiber ausm kernel, die sind aber im moment nicht so toll meiner meinung nach, oder du nimmst die treiber aus dem ati-drivers paket, das müsstest du in yast(2) finden
     
  10. Crack02
    Crack02 no remorse
    VIP
    #9 5. November 2005
    die ati treiber ausm kernel sind auch nur für ältere modelle. und reinpacken geht eh nicht, wegen lizenzschwierigkeiten. aber die ati treiber installieren is ja dank des neue installer scripts von ati ka problem mehr.
     
  11. IBERION
    IBERION Neu
    #10 30. Mai 2006
    Ati Treiber installieren???

    Hi,
    ich raff das irgendwie nicht den Treiber für meine Radeon 9600Pro zu installieren. Hat mir jemand ein Tutorial für einen Linux-Noob mit i386 Architektur????
    Ich hab mir das Tutorial hier im Tut-Berreich angeschaut aber das scheint nicht für mein openSuse 10.1 gemacht zu sein!

    Andere Frage noch: Wenn ich den Ati-Treiber installiert hab, muss ich auch unter Wine den Windows Ati Treiber installieren???
     
  12. myth2806
    myth2806 Neu
    Stammnutzer
    #11 30. Mai 2006
    also ich hatte mit meinen nvidia-treibern vor kurzem auch probs und dann hab ich mir das archiv mal genauer angeguckt und da waren bei mir diverse docs dabei... wenn du ein linux-noob bist (sorry XD) dann hast du sie vlt übersehen... gugg dir mal den ganzen ordner an... da muss es was geben.

    und nein du musst wenn du die linux-treiber drauf hast keine windows-treiber mit wine nachinstallieren. es kann höchstens sein dass man ein plugin für wine laden muss oder das wine neu konfiguriert werden muss aber das weiß ich nicht.

    greez myth
     
  13. Gogeta
    Gogeta Neu
    Stammnutzer
    #12 30. Mai 2006
    Du musst den xserver richtig konfigurieren bzw. installieren, der installiert die Treiber sozusagen mit.
     
  14. IBERION
    IBERION Neu
    #13 30. Mai 2006
    ok werd mal schauen obs klappt ich meld mich dann wieder!

    Btw: Direkt X unter Linux???
     
  15. Mello
    Mello Neu
    #14 30. Mai 2006
    Hiermal mein kleines Tut für dich, ich hoffe da springt neee 10 bei raUs:

    Wer sich den neuen ATI-Treiber 8.25.18 unter SuSE 10.1 installieren möchte braucht jetzt folgende Pakete vor der Installation:

    - gcc
    - make
    - kernel-source
    - compat-expat1 NEU und ganz ganz wichtig!!!!

    jetzt nur noch den passenden Treiber unter ati.com:https://a248.e.akamai.net/f/674/9206/0/www2.ati.com/drivers/linux/ati-driver-installer-8.25.18-x86.run
    runterladen.....und installieren...und dann in der Konsole folgende Befehle nacheinander AuSfÜhren:
    Code:
    suseconfig
    Code:
    ldconfig
    Code:
    aticonfig --initial
     
  16. IBERION
    IBERION Neu
    #15 31. Mai 2006
    Ok hast die 10!
    Aber was soll ich in den Configs ändern?
     

  17. Videos zum Thema