Atombomben und ihre Folgen

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von White G, 18. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. November 2006
    Hi leutz,
    ich interssier mich echt voll für Atombomben,woraus sie bestehen,wie sie gezündet werden und so...

    Ich wollte ma fragen ob ihr mich vllt. noch ergänzen könnt mit den Folgen der Atombobmen....
    Also ich weiß von:

    1.Hitze
    2.Druckwelle
    3.Strahlung
    4.Klimathische Veränderung
    5.Mißbildungen der späteren Generationen
    6.Verseuchung in weitläufigen Gebieten
    7.Saurer Regen
    ...
    Falls ihr noch etwas wisst bitte posten
    Wenn euch etwas echt richtig an Atombomben interssiert dann postet es bitte auch mit Grund und weiterern Fakten....

    Mich erstaunt ,dass die Atomwissenschaftler darauf gekommen sind das man mit 235er Uran und einem gross genügenden Uranblock(kritische Masse) eine unkontrollierte Kettenreaktion herstellen kann und dadurch eine Explosion und Verwüstung dieses Masses entsteht...

    Bewertung is drinne


    mfg White G
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. November 2006
  4. #3 19. November 2006
    AW: Atombomben und ihre Folgen

    Die Wirkungskomponenten einer Atomdetonation sind:

    Druckwelle
    Hitzewelle
    Lichtblitz
    Wärmestrahlung
    Radioaktive Strahlung
    Anfangsstrahlung
    Rückstandsstrahlung
    Durchgangstrahlung
    Fallout
    Neutroneninduzierte Strahlung
    Elektromagnetische Strahlung
    Elektromagnetischer Impuls (EMP)
    Strahlungswirkung auf Elektronik (TREE)
    Störung der Ionosphäre

    Die Energie, die bei einer Atomdetonation freigesetzt wird, verteilt sich auf die verschiedenen Wirkungskomponenten. Bei Luft- und Bodendetonationen treten dabei folgende Energieanteile auf:

    Druckwelle: ca. 50%,
    Thermische Strahlung: ca. 35%, bestehend aus Lichtblitz und Wärmestrahlung,
    Kernstrahlung: ca. 15%. Dabei entfallen auf die Anfangsstrahlung ca. 5% und auf die Rückstandsstrahlung ca. 10% Energieanteil. (LL)
     
  5. #4 20. November 2006
    AW: Atombomben und ihre Folgen

    Vielleicht noch was zu den Langzeitfolgen, meines Wissens nach hat sich Blutkrebsrate seid Tschernobyl verzehnfacht in unserem Landkreis in Norddeutschland verzehnfacht. Also ich denk mir das das nach Zündung einer Atombombe nicht anders sein wird. Also, es sind nicht nur die betroffen die direkt angegriffen werden sondern alles anderen leiden auch.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Atombomben ihre Folgen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.016
  2. Antworten:
    33
    Aufrufe:
    2.077
  3. Suche Atombomben Signatur

    Nukesown , 7. November 2009 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    281
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    598
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.251