Atomstreit: Iran macht unbeirrt weiter

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von pixelkiller, 1. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. August 2006
    Der Iran will weiter Uran anreichern und setzt das Katz-und-Maus-Spiel mit dem UN-Sicherheitsrat fort. Die Zurückweisung der jüngsten UN-Resolution könnte dem Iran harte Sanktionen bescheren.

    Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat die Resolution des UN-Sicherheitsrats zurückgewiesen, die dem Iran eine Frist bis zum 31. August für die Aussetzung der Urananreicherung setzt. Teheran werde sein Atomprogramm weiterverfolgen, erklärte Ahmadinedschad.

    Der Sicherheitsrat hatte am Montag eine Resolution verabschiedet, die iranischen Regierung wirtschaftliche und diplomatische Sanktionen androht. Auf Grund russischen und chinesischen Widerstands gegen sofortige Sanktionen für den Fall, dass der Iran nicht einlenkt, war der Text schwächer gehalten als frühere Resolutionsentwürfe.


    Quelle: http://www.20min.ch/news/ausland/story/22097969
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. August 2006
    Das ist doch auch richtig so. Laut aktuellem Stand können die bei weitem noch keine Atombombe bauen. Und wenn denen ständig alles verboten wird, dann würde ich mich nicht wundern, wenn sie irgendwann wirklich eine Bombe loslassen, so nach dem Motto: "Seht ihr, wir habens trotzdem geschafft."

    Ich meine wer gibt den USA, Frankreich und sonst wem (haben wir eigentlich auch ne Atiombombe?) das Recht Atombomben zu besitzen und das gleichzeitig anderen Ländern zu verbieten. Als wenn die Ammis eine so hohe Moral hätten, ihre Kräfte nicht einzusetzen.
    Welche Länder die alle angreifen, weil sie den Weltfrieden gefährden könnten oder warum auch immer.

    Also ich finde das Verhalten nicht okay. Die sollten sich lieber mal um Korea (weiß nicht mehr wer die "Bösen" waren, ich glaube Südkorea) kümmern, die bedrohen doch meines Wissens sogar andere Länder und da wird seit Jahren zugeschaut...

    Vielleicht gibts bei denen kein Öl...
     
  4. #3 2. August 2006

    Nein, Deutschland besitzt keine Atombombe...

    Naja ich weiß nicht, die reichern ja schon Uran an und ich denke, die sind schon bereit Waffen damit herzustellen!
     
  5. #4 2. August 2006
    Gerorge W. Bush wird jetzt unter irgendeinen Vorwand in den Nahen Osten einmarscheiren um dort den Frieden zwischen Libanon und Israel "wiederherrzustellen" wird in dem Zuge den Libanon einnehmen und wo er grade dort ist mit dem Iran gleich weitermachen, so sehe ich das kommen..
     
  6. #5 2. August 2006
    Was heißt denn laut "aktuellem Stand" ??? Wenn der "aktuelle Stand" so gut recherchiert ist wie deine weiteren Erläuterungen (weiter unten) - na dann muss man aber aufpassen, dass morgen keine Atombombe hochgeht... -.- :]


    Stichwort Atomwaffensperrvertrag. Wurde hier im Board allein schon 100 mal durchgekaut; Sufu, Wikipedia oder Google können dir da auch weiter helfen.


    War Nordkorea.
    "bedrohen meines Wissens..." na dann ist ja alles klar^^ amen


    So wird es sicherlich nicht kommen. Können ja wetten^^ Um unsre Accs oder so^^ oder ne, lass ma das mal lieber...
    Das einzige Problem im Libanon ist die Hisbollah.
    Der Libanon an sich ist der wohl vorbildlichste arabische Staat da unten. Demokratie...
    Aber die Hisbollah hat sich einen Staat im Staat aufgebaut und muss schnellstmöglich weg.
     
  7. #6 2. August 2006
    War Nordkorea.
    "bedrohen meines Wissens..." na dann ist ja alles klar^^ amen

    Bedroher: Indirekt, Nordkorea ist der ganzen Welt ein Dorn im Auge, aber dadurch dass dieses Land einige Atomwaffen traut sich da niemand "dran"...


    So wird es sicherlich nicht kommen. Können ja wetten^^ Um unsre Accs oder so^^ oder ne, lass ma das mal lieber...
    Das einzige Problem im Libanon ist die Hisbollah.
    Der Libanon an sich ist der wohl vorbildlichste arabische Staat da unten. Demokratie...
    Aber die Hisbollah hat sich einen Staat im Staat aufgebaut und muss schnellstmöglich weg.[/quote]

    Wieso sollte es das nicht, die Usa hat sich auf die Seite der Israelis gestellt, und was der UN Sicherheitsrat sagt, darauf gibt die USA nichts, wie man beim Vetorecht und dem Einmarsch in den Irak gesehen hat, die USA wird ISrael seine Dienste anbiten, den Libanon einnhemen, ach und wo man grad da unten ist^^
    Wird so oder so kein gutes Ende nehmen.
     
  8. #7 2. August 2006
    Weil es dafür absolut gar keine Anzeichen gibt. Null komma null.
    Und die Begründung, weil Bush sich über die UN hinwegsetzt und immer nur Krieg will
    ist und das hat er schon mal gemacht also macht er das jetzt wieder,
    ist sinnlos gehört eher in den Kindergarten als in die Politik. :rolleyes: :]
     
  9. #8 2. August 2006
    Es geht nicht darum, dass er sich über den UN Sicherheitsrat hinwegsetzt :rolleyes:
    Sondern, dass er seinen Ölimperialismus weiterführen will, ich sehe schon wir lenken in zwei verschiedene Richtung, bin da eher pessimistischer, wir werden sehen was uns die Zukunft bringt
    Alte Leute sind gefährlich; sie haben keine Angst vor der Zukunft.
    George Bernard Shaw
     
  10. #9 2. August 2006
    Das ist meiner Meinung nach ein genauso sinnloses Argument.
    Zeig mir doch mal einen Anhaltspunkt für deine Theorie! (außer das Typische: der böse Bush will immer nur Öl, deswegen greift er an wenn sich die Gelegenheit bietet etc.)
    Einen konkreten: In etwa, dass Bush gedroht hat, falls die Hisbollah nicht binnen einer
    Woche sämtliche Raketen auf Israel stoppt, gibt es ernsthafte Konsequenzen.

    Wenn Bush solch einen Plan vorhätte, würde man es vorher mitkriegen.
    Ich versteh manchmal echt nicht, was ihr euch unter dem Mann vorstellt. Der ist kein Diktator und kann nicht tun und lassen was er will... Der kann nicht einfach mal losschlagen, wenn sich die Gelegenheit bietet!
    Um einen solchen Angriff zu starten, braucht er die Zustimmung des Kongress. Genausogut kann er einen solchen Angriff nicht durchführen, wenn die große Mehrheit der Amerikaner dagegen ist. (Weil er dann die Unterstüzung des Kongress nicht hat) Bush müsste das alles erst ausloten lassen, bzw für seinen Feldzug werben. Das alles kriegst du in jedem Fall vorher mit, da dafür viel Zeit benötigt wird.
    Hätte Bush das jetzt vor, würdest du das schon längst wissen - Vergleich Irak-Krieg!! Das war auch schon Monate vorher klar!

    Also wäre etwas ähnliches wie in deiner Theorie in näherer Zukunft geplant, würdest du jetzt schon die ersten Anhaltspunkte dafür mitkriegen oder spätestens in den nächsten Wochen, weil sonst die Zeit bzw. "Gelegenheit" dazu vorbei ist.

    Falls du schon einen ersten Anhaltspunkt gefunden hast, schreib ihn.
     
  11. #10 3. August 2006
    @Shnuppl :
    Ich hab mir die Infos zum Atomwaffensperrvertrag durchgelesen. Für die Ammis wäre es ein leichtes Atomwaffen zu besitzen, für viele andere auch. Weil du weist, wenn du den Sperrvertrag gelesen hast, dass die Kontrollen angekündigt sein müssen. Es gab zwar eine Änderung im Vertrag, aber der hat die USA (Frankreich usw. weiß ich nicht) nicht zugestimmt.
    Durch diese tollen Kontrollen ist es natürlich auch möglich, dass viele andere Länder Atombomben besitzen.

    Und der Iran kann nach aktuellen Meldungen keine Atombomben bauen, auch wenn das die USA nicht wahrhaben will.

    Thema Nordkorea:

    http://www.faz.net/

    http://www.rp-online.de/

    zuvor gab es aber schon genug andere Vorfälle, das sind halt nur mal die aktuellsten


    Du kannst mich gerne kritisieren, aber bitte konstruktiv.
    Die einzig annähernd konstruktive Kritik war nur die mit dem Atomwaffensperrvertrag, aber da hatte ich ja Recht, dass z.B. die Amis ne Bombe haben können und Verträge sind da um gebrochen zu werden (Irak-Krieg ist das beste Beispiel).
    Die anderen Kommentare kannst du dir schenken, weil bis auf die Verwechslung Nord/ Südkorea (hab ich aber schon beim Schreiben drauf hingewiesen) waren alle meine Aussagen richtig bzw. den Medienberichten entsprechend.

    Oder muss man Geschichte studiert haben, ich mein du hast ja auch nicht grad mit Fakten um dich geworfen. Das ist meiner Meinung nach aber auch nicht nötig in einem Forum (lt. Wikipedia: ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können).


    Edit by zwa3hnn:
    Links gekürzt
     
  12. #11 3. August 2006
    Dir ist klar, dass das Böse, der Teufel in Person George W. Bush erst vor kurzem deutlich machte, die USA werde sich an einer Entsendung einer internationelen Friedenstruppe unter keinen Umständen mit eigenen Soldaten beteiligen?
     
  13. #12 3. August 2006
    also ich finde das nicht in ordnung, das die nato und die un einfach dabei zu sieht wie der iran siene urananreihcerung weiter durchführt, gut, er ist nciht in der lage waffenfähiges uran herzustellen. aber irgendwann wird er das und dann? dann wird der iran das tun was er will, israel angreifen. also ich möcht hier jetzt nicht diesriminierent klingen, aber miener meinung nach, sollte die nato dort einmarschieren und die anreicherungsanlagen zerstören.
     
  14. #13 5. August 2006

    Ich sehe es kommen 8o.

    Amerika biete seine Dienste da unten an.

    Besetzen Libanon.

    Das wird den Terrors nicht passen und die werden anschläge aus üben.

    Bush wird dann meinen die kommen vom Iran oder sonst woher,dort marschieren die auch ein.

    Dies werden die Arabischen länder nicht mit ansehen,es gibt niemanden das recht in ein land

    einzumaschieren die Terroristen im land haben


    Dies sollten vom Land selbst beseitigt werden.

    Würdet ihr die USA oder sonst wen in euer Land rein lassen und alles zerstören lassen,wegen

    Tarrors,das kann auch der staat selber beseitigen!!?!!

    Israel und die USA stürzen sich in ein unglück hinein.

    Das kann nicht gut gehen.

    Der Iran würde nie im leben Israel oder die Amys einfach so in ihr Land lassen wie der Irak.

    Der Iran hat viel Öl Der droht nun das Öl zu überteuern,wenn der UN-Gipfel ihn nicht in ruhe lässt.

    Denkt ihr Bush wird dies zu lassen.

    Der kommt dann wieder mit so einer Terror geschichte oder verübt ein anschlag auf sein eigenes

    Land und schiebt es dem Iran in die schuhe.

    -peace-
    lil arab

     
  15. #14 5. August 2006
    Also ich könnte mir auch voestellen das sie weiter sind als officel Bekannt ist! Es dauert nicht mehr lange dann haben die atomwaffen!
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Atomstreit Iran macht
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.865
  2. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.595
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    187
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    197
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    352