Audi A6 läuft unruhig

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von clk_320, 22. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. April 2009
    Hallo an alle,
    habe ein Audi A6 2,0l Bj. 04, Benziner.

    Wenn ich das Auto starte geht die Drezahl auf 1100 U/min, der Motor vibriert stark und es kommt weißer Rauch aus dem Auspuff. Nach ca. 1 min geht die Drehzahl auf 900 U/min und es hört auf zu Rauchen, aber der Motor vibriert/läuft unruhig weiter. Weiß vielleicht jemand an was das liegen könnte?

    BW ist drin...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. April 2009
    AW: Audi A6 läuft unruhig

    Wen der Mottor sollche lauteren schlagenden geräusche macht, dan musst du mal zu einer werkstatt, ein kollege hat das auch gerade!
    der benziner hört sich dan wie ein Diesel an?

    Bei ihm waren es dir Ventile.

    Kann sein das es bei dir auch ist!
    Und schau noch mal sicherhalts halber nach deinem Ölstand nach, kann sein, das du Öl verlierst.
    Und deswegen der weiße rauch!
     
  4. #3 22. April 2009
    AW: Audi A6 läuft unruhig

    Weisser Rauch deutet auf Wasserverbrennung hin.
    Wenn Öl verbrennt, dann ist es eher bläulich.
    Bei weissen Rauch ist es möglich, dass die Zylinderkopfdichtung defekt ist oder anderweitig ein Riss im Motorblock, wo sich das Wasser in den Brennraum vordringt.
    Kühlwasserstand prüfen.
    Vielleicht hilft dir dieser Schnelltest weiter:
    Kühlwasserverschluss aufschrauben und Motor starten.
    Den Einfüllstutzen beobachten, ob dort Luftblasen rauskommen.
    Ferner auch noch evtl den Handballen draufdrücken und schauen on sich ein Gegendruck aufbaut.
    Falls ja, dann kommt dort die Motorkompression raus.

    Matrix21
     
  5. #4 22. April 2009
    AW: Audi A6 läuft unruhig

    tippe jetzt einfach mal ganz stark auf Kopfdichtung hatte das mal beim Golf gehabt!!!

    greetz:Tomekks
     
    1 Person gefällt das.
  6. #5 22. April 2009
    AW: Audi A6 läuft unruhig

    Oo

    Anstatt in die Werkstatt zu fahren...

    Kann die Zylinderkopfdichtugn sein. Schaue mal auf deinen Ölstand.

    ABer wie gesagt, bei weißen Rauch ist ersteres warscheinlicher.
     
  7. #6 23. April 2009
    AW: Audi A6 läuft unruhig

    war bei nem kumpel von mir auch mal so, aber etwas älteres auto als deines... bei ihm is der öldruck abgesackt un er hat sich angehört wie n diesel (war n benziner).

    im endeffekt ham wir ihn abgeschleppt inne werkstatt, wases genau war weis ich aber nicht

    aber bei niedrigem öldruck hört der spaß auf, also ab in die werkstatt damit!!!
     
  8. #7 24. April 2009
    AW: Audi A6 läuft unruhig

    Dan musst du mal dringend zur Werkstatt...könnte sein das du probleme mit deinen ventielen hast warte dan lieber nicht zu lange das ist nicht so gut für den motor.
     
  9. #8 25. April 2009
    AW: Audi A6 läuft unruhig

    Schau ob du im Wasser behälter Ölschlieren hast und dein Ölstab an der spitze Wässrig ist.
    Es könnte die ZKD sein oder ein Haarriß
     
  10. #9 26. April 2009
    AW: Audi A6 läuft unruhig

    Danke für die Tipps BW´s sind drausen.

    Also Wasser im Öl oder Öl im Wasser habe ich nicht. Habe mal die Zünkerzen raus geholt, alles OK bis auf die 2te, die ist schwarz.
    Aber warum läuft der Motor unruhig?
     
  11. #10 26. April 2009
    AW: Audi A6 läuft unruhig

    Es kann auc eine Zündkerze sein.Das wenn eine nicht richtig zündet das der Motor dann nicht rund läuft.Wechsel mal die aus die deiner meinung nach schwarz durch sind.Sind die Kerzen denn Trocken?
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...