audio/mp3 disk

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von bAsTI R., 30. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. März 2007
    Wenn ich eine audio cd brenne hört sichs besser an als wenn es auf mp3 disk wäre :/ fragt mich nicht warum^^ ich denk ma es ist bei euch auch so =D weil meine kollegen habens mir auch bestätigt =P so könnte man diesen Effekt auch bei einer mp3 disk "erzingen"? :>
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 30. März 2007
    AW: audio/mp3 disk

    solltest du eine mp3 aus eine audio erzeugen, die vorher in original war und du
    rippst das teil in digitaler quali oder ich sach mit nero bei 320 kb/s dann kommst du der
    quali sehr nahe drann.
    ich denke es sollte jedem klar sein, dass datenkomprimierung gleichzeitig ein gerausrechnen
    von bestimmten sequenzen bedeutet.
    dies ist meine persöhnliche meinung*g*
    audio ist audio.
    in diesem sinne, der olle kyndros
     
  4. #3 30. März 2007
    AW: audio/mp3 disk

    xD ok ich wusste das es nicht wirklich ne lösung geben wird :) aber wenn mp3s die 192 bitrate als qualy haben ne audio cd macht und aus den gleichen liedern ne mp3 disk hört man den besseren klang auf der seite der audio cd wieso? und wie bekomme ich den effekt bei mp3 hin =P vllt ist die fragenstellung nun konkreter
     
  5. #4 31. März 2007
    AW: audio/mp3 disk

    Also, wenn ich ehrlich bin, dann verstehe ich kein Wort.

    Aber ich erkläre mal was:

    Eine Audio CD (Orginal) enthält Töne, die für das menscheliche Gehör nicht wahrnehmsbar sind z.B. sehr hohe Frequenzen. Diese werden bei der umkodierung in eine mp3 einfach weggelassen. Darum ist die Datei auch kleiner.

    Und wegen der Qualität. Ich rate dir mit 256 kb/s zu rippen. Das reicht völlig aus.

    Ich bin hobbymäßig Veranstalltungstechniker und DJ. Mp3s mit der Qualität von 256 kb/s reichen völlig aus für sehr große Musikanlangen bis zu 3000 oder 4000 Watt RMS. Ich kenne kaum jemand der hier zu dieser Lautstärke einen Qualitätsunterschied bemerkt. Vorallem nicht besoffenen Kinder auf Bauernfesten. Drüber hört man den Unterschied natürlich schon, aber dann hört man auch nächsten morgen auch nur noch beeeeepppp.

    Ich glaube kaum, das du auch so eine dicke Anlange zu Hause oder in deinem Auto hast.

    So am Rande: Mp3 ist eine deutsche Erfindung :)

    Ich hoffe ich konnte helfen, auch wenn ich dir Frage nicht ganz vertanden habe :)
     
  6. #5 1. April 2007
    AW: audio/mp3 disk

    Also ich glaube kaum das die Qualität besser wird wenn du die MP3 files als Audio CD brennst.

    Das macht keinen Sinn, allerdings hast du schon einen geringen unterschied wenn du eine Orginal Audio CD Rippst und dann die mp3s mit der orginal CD vergleichst...

    Merkt aber normalerweise keiner ;-)

    greetz!

    Gordon Freeman
     
  7. #6 1. April 2007
    AW: audio/mp3 disk

    ^^ nja ich und viele anderer merkens nja gibt wohl keine ordentliche lösung
    *CLOSED
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - audio mp3 disk
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.241
  2. Mp3 Audiospur in Video laden

    Bruckl , 3. September 2010 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    490
  3. Mp3 Cd als Audio Cd brennen?

    aLaN. , 16. Januar 2010 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    614
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    735
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    346