audioline in mkv muxen ?

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von grimes, 31. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Dezember 2008
    habe hier eine dts audioline im mkv format und möchte diese in einen film einbinden. film auch im mkv forma.


    hatte früher mal ein programm, dass dem tsmuxer sehr ähnelt. mkv muxer habe ich auf die schnelle aber nicht gefunden.


    danke :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Dezember 2008
    AW: audioline in mkv muxen ?

    Mit dem Programm "mkvmerge" sollte es gehen :p. Einfach mal googlen ^^.
    //Edit: Da isses ;)
     
  4. #3 31. Dezember 2008
    AW: audioline in mkv muxen ?

    mkvtoolnix kann das auch.
     
  5. #4 31. Dezember 2008
    AW: audioline in mkv muxen ?

    ^^ MKVmerge ist Bestandteil des MKVToolnix...

    @grimes...achte darauf, daß Ton und Bild über dieselbe FPS (frames per second) verfügen...MKV sind iA. in 23.976 fps kodiert...

    :cool: Cee ya, CCS
     
  6. #5 31. Dezember 2008
    AW: audioline in mkv muxen ?

    vielen dank jungs. bräuchte noch eine fixe erklärung, wenn ich jetzt kein tut finde.
     
  7. #6 31. Dezember 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: audioline in mkv muxen ?

    MKV in MKVMerge laden (es werden die einzelnen Ton-, Bild- und Untertitelspuren angezeigt), die separate Tonspur ebenfalls laden und unten auf den Button START MUXING klicken...

    oder so hier (ist von PCFreakXtreme aus'm g:b):

    MKV muxen
    Um einzelne Video-,Audio- und Untertiteldateien in einen Matroska-Container muxen zu können, benutzen wir den Matroska Muxer MKVMerge bzw., wie in diesem Beispiel dessen graphische Benutzeroberfläche MKVMerge GUI (mmg). Alle relevanten Elemente, die später im Container und somit auch im fertigen Film enthalten sein sollen, laden wir über den Add-Button im Input-Register.

    Die Spuren werden später in der Reihenfolge in den Container gemuxt, wie sie in der Tracks-Liste erscheinen. Möchten wir die Reihenfolge ändern, so machen wir das über den Up/Down-Button.
    Jedoch sollte der Grundsatz Video > Audio > Untertitel beibehalten werden.
    bild01sb7.gif
    {img-src: //img147.imageshack.us/img147/8768/bild01sb7.gif}

    Bei General track options können Infos zu der Spur eingetragen werden, die im Tracks-Bereich gerade markiert ist. Bei Audio-Streams ließe sich beispielsweise angeben mit welcher Bitrate bzw. (bei AAC) mit welchem Qualitätsfaktor der Audio-Stream transcodiert wurde, bei Video-Streams hingegen u.a. der Filmtitel. Unter Language stellen wir die passende Sprache der einzelnen Streams ein.
    bild02dq7.gif
    {img-src: //img115.imageshack.us/img115/2696/bild02dq7.gif}

    Bei Format specific options müssen je nach Art der Spur nicht alle Felder zwangsläufig aktiv sein. Ist eine Audio-Spur ausgewählt, bei der beispielsweise mit BeSweet zuvor ein Delay-Wert ermittelt und dieser in BeSweet noch NICHT korrigiert wurde, lässt sich dieser mit Vorzeichen unter Delay eintragen. Liegt als Quelle ein HE-AAC-Stream vor, der nicht in MP4 verpackt ist (z.B. vom Winamp-Encoder), müssen wir AAC is SBR/HE-AAC/AAC+ aktivieren.
    bild03eb2.gif
    {img-src: //img158.imageshack.us/img158/3016/bild03eb2.gif}

    Ist hingegen eine Videospur ausgewählt werden in MKVMerge GUI hingegen Optionen für das Seitenverhältnis des Videos bestimmt. Enthält der Video-Stream bereits eine AR-Flag, so erkennt MKVMerge GUI dies automatisch und setzt das DAR für uns. Andernfalls müssen wir das
    Seitenverhältnis, das wir uns errechnen müssen hier manuell eingeben.
    {bild-down: http://img521.imageshack.us/img521/5083/bild04bt5.gif}

    Bei den Untertiteln wird unter Format specific options die Option Subtitle Charset aktiv.
    Ich habe bisher mit der Option default gearbeitet und hatte bisher noch keine Probleme.

    Bei Attachments können nun z.B. Film-Rezensionen, Screenshots, Schauspieler-Infos etc. angefügt werden.

    Im Global-Register kann unter File/Segment title ein Filmtitel definiert werden, der anschließend im Player angezeigt wird. Bei Splitting kann die auszugebende Datei mithilfe von Vorgaben, wie 'file size' oder 'duration' gesplitted (aufgeteilt) werden. Falls z.B. mit ChapterXtractor eine Chapterfile erstellt wurde, kann diese unter Chapter file eingetragen werden und im Language-Fenster sprachlich definiert werden. Unter Output filename wird anschließend ein Speicher-Pfad angegeben.
    bild05hd1.gif
    {img-src: //img297.imageshack.us/img297/4139/bild05hd1.gif}

    Mit Start-Muxing wird der Muxing-Prozess letzlich gestartet.

    :cool: Cee ya, CCS
     
  8. #7 2. Januar 2009
    AW: audioline in mkv muxen ?

    vielen dank nochmal. hatte schon sowas ähnliches gefunden. klappte auch alles. :)
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - audioline mkv muxen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    176
  2. [DVD] Audioline Problem

    x_cLusiv , 9. Februar 2009 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    326
  3. Audioline tauschen?!

    LuC , 4. April 2006 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    221
  4. BluRay zu MKV und zurück

    BigJim , 11. September 2016 , im Forum: Rippen & Konvertieren
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.742
  5. mkv zu avi konvertieren

    Bruckl , 23. November 2015 , im Forum: Rippen & Konvertieren
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    603