Auf die Strasse gesetzt

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Meereswoge93, 26. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Januar 2009
    Hallo
    Mein Freund hat folgendes Problem,

    Er ist 19 von beiden ELternteilen rausgeworfen worden,
    er hat jetzt eine Woche bei seiner Schwester gewohnt,
    doch die will ihn jetzt auch nicht mehr haben,
    er weiß nicht wo er hin soll. Ihr denkt jetzt bestimmt er soll zu mir.

    Naja, da gibt es nur ein Problem meine Eltern, sie denken,
    wenn er da ist würde ich dann nur noch an ihn denken und gar nichts mehr für die Schule tun,
    denn ich bin 15 und gehe in die 9. klasse Hauptschule und mache dieses Jahr meinen Quali.
    Er weiß einfach nicht wohin, ich würde ihn ja liebendgern aufnehmen, er traut sich bloß nicht zu kommen wegen meinen Eltern.
    Bitte könnt ihr mir (ihm) weiterhelfen ???? (tipps oder so)
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    na klar... wir könnten deinen kumpel ja bei uns wohnen lassen. bei jedem member 1 woche. dann hat er bis zu seinem lebensende eine wohnung! -.-

    ne mal im ernst. was sollen wir jetzt tun? dir tipps geben?

    gut okay. mein tipp: jugendamt! wenn dein kollege unter 18 ist können die den eh nicht rausschmeißen. und wenn er eh raus will kann er ja in n betreutes wohnen

    Blacksmith
     
  4. #3 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    Er war schon Jugendamt. Sogar Polizei, die alle haben dem nicht weitergeholfen.
     
  5. #4 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    Hartz IV + Wohngeld von der Arge und eigene Wohnung suchen?
    Was ist das denn für einer, wenn er von seinen eigenen Verwandten rausgeworfen wird? :rolleyes:
    Du bist auf jeden Fall bessere beraten, wenn du ihn nicht bei dir aufnimmst!
     
  6. #5 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    das kann ich kaum glauben. grade das jugendamt ist da sowas von scharf drauf. hört man doch in letzter zeit überall. wie alt ist dein kollegah denn jetzt?
     
  7. #6 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    Und was erwartest du von uns? Rede mit deinen Eltern darüber und sag, dass du was für die Schule machst. Was du dann natürlich auch tun musst.

    Von den RR-Membern wird natürlich wieder Wunder erwartet :rolleyes:
     
  8. #7 26. Januar 2009
    Mit der Wohnung, hat er ja versucht aber damals hieß es erst ab 25 darf er alleine eine Wohnung führen 8o ?(

    Wieso sollte iich den nicht bei mir aufnehmen ???

    er ist 19
     
  9. #8 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    Weil du dich auf die Schule konzentrieren solltest! Dein Freund soll das ganze mit SEINEN Eltern klären. Er wird ja wohl nicht ohne Grund raus geflogen sein.
     
  10. #9 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    also das mit 25 und eigener wohnung ist quatsch! n kollege von mir bekommt auch wohngeld und der ist schon mit 16 ausgezogen. also das stimmt schonmal nicht.
     
  11. #10 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    Fragst du dich denn nicht, was er anstellt, dass seine eigenen Eltern und auch seine eigene Schwester ihn vor die Tür setzen? Will jetzt ja nicht blau in den Himmel spekulieren, aber das muss ja dann schon etwas heftiger gewesen sein, als vielleicht ein simpler, harmloser Streit.
     
  12. #11 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    Es läuft alles super in der Schule.
    Ich glaub das aber auch net mit 25 noch keine Wohnung.
     
  13. #12 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    wenn er zur Schule geht darf er bis er 24 Jahre alt ist bei seinen Eltern Wohnen. Wenn er nicht mehr zur schule geht hat er ganz schön gelitten -> Solzialhilfe etc. weil er wohl noch nicht gearbeitet hat
     
  14. #13 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    die Sache ist so, er draf praktisch nur nohc die eine Nacht in der Wohnung seiner Schwester übernachten , aber morgen muss er raus, und er weiß nicht wohin, die einzige möglichkeit bin nur noch ich
     
  15. #14 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    red mit deinen eltern, erklär die situation und setzt euch dann alle mann zusammen und guckt wie es weitergeht das ist am sinnvollsten! viel glück dabei!
     
  16. #15 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    öh klar du bist inner 9. klasse hauptschule und machst dieses jahr deinen quali :D nur weil viele von uns hier genasium sind heißt es nicht dass wir uns verarschen lassen püh :D
    also rate ihm doch arbeitslos zuw erden..oder nein,noch besser,megastar..mit kohle unso.
    Wenn er das nicht schafft,wirste leider nicht berühmt und Geld wirste auch net von ihm haben...dableibt nichts anderes übrig als zum jugendamt zu gehn und die um hilfe zu fragen,wenn die nix machen dann sozialhilfe beantragen wie es über mri geschireben wurde.
    ichg laube nicht dass deine eltern das erlauben würden. wie lange seid ihr schon zusammen? wenns schon mehrere jahre sind kann ich es mir ansatzweise vorstellen,wenns weniger als paar jährchen sind glaub ich nicht dass du ne chance bekommen wirst deine eltern auch nur ein bischen zu überreden. such argumente warum er bei euch wohnen sollte und versuch kompromisse einzugehn
     
  17. #16 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    ich glaub kaum das ihn das jugendamt verweißt ein freund von mir ist 18 und der wohnt in einer wg dass vom jugendamt gestellt wurde. ich glaub da muss er nur nachfragen. der haken ist, dass er nicht nach 22 uhr nach hause kommen darf und auch keine freunde mit nach hause bringen darf.
    außerdem bekommt er 100€/monat als lebensunterhalt, also so ist das bei uns hier in berlin ich weiß ja nicht wies bei euch ist
     
  18. #17 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    Eine Frage: Was macht er so? wenn er eine ausbildung macht/schule usw kann er eine eigene wohnung beantragen, die ihm vom staat gezahlt wird!!! besonders wenn ihn seine eltern nicht mehr wollen.
     
  19. #18 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    Das ist auch nicht mehr so einfach da es dem Staat Geld kostet. Er müsste auf jedenfall die Situation von Zuhause genau schildern etc. und wenn er Glück hat kriegt es seine Wohngelder etc.
     
  20. #19 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    lol fail
    mit 19 sollte man für sich selber sorgen können und nicht auf die hilfe von i-einem 15 jährigen zählen o0


    btw, die idee mit dem "bei jedem member 1 woche" kannste vergessen :p
     
  21. #20 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    Arbeit suchen -> Wg suchen.
    ansonsten mit den eltern klären.
     
  22. #21 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    nunja,zu einem so derben streit gehören ja wohl auch immer mehrere,nicht immer nur einer... haba uch grad mega stress zu hause (siehe meine eigene topic "Stress zu Hause,was tun?") ...
    nunja,aber wen man rausgeworfen wird,dann gibt es erst einmal natürlich das jugendamt, die beschaffen einem erst ma ne unterkunft und essen. dann wird erst mal mit den eltern geredet und sowas und dann versucht,gemeinsam ne lösung zu finden. also wenn es wirklich nicht mehr geht,dass er bei seinen eltern wohnt (normalerweise is man,wenn man kein eigenes geld verdient, bis 25 verpflichtet bei den eltern zu wohnen) dann bekommt er vom amt ne wohnung + geld gestellt, bzw seine eltern müssen unterhalt zahlen wenn sie können.
     
  23. #22 26. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    in deutschland hat jeder ein recht auf ein dach über dem kopf. also sollte er nochmal zum jugentamt gehen. und die fragen ob die ihm was zum wohnen besorgen können. die müssen das machen.
    und bis er eine wohnung oder so hatt sollte er vieleicht bei dir wohnen. du bist ja schliesslich seine freundin. er sollte egal was deine eltern sagen vorüber gehend bei dir wohnen.

    hoffe ihr bekommt das irgentwie hin.
     
  24. #23 27. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    jop er soll zum jugendamt oder sozialhilfeamt gehn dort hilfe beantragen -> kleine wohnung evtl sozialhilfe und sich dann nach nem vernünftigen job umsehn so das er sich seinen lebensstandart aufbauen kann! und nicht mehr von anderen abhängig ist... mit 19 Jahren sollte man doch schon was auf die reihe bekommen haben oder?!...

    greeTz
     
  25. #24 27. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    XD Geil ^^
    Bw haste ^^


    @Threaterstellerin:
    Gib ihn auf, du findest bessere ^^
    Er is wirklich nicht ohne Grund bei seinen Eltern&Schwester rausgeflogen :)
    Dann wirste halt mal 1 jahr nich befummelt :)
    is das sooo schlimm? =/

    Und ich kann mir nich vorstellen, dass die vom jugendamt nix gesagt haben bzw: ihm nich weiter helfen konnten... Er hat einfach die falschen fragen gestellt =/
    is dein freund n migrant mit bescheidenen deutschkenntnissen? ^^
    Dann könnt ich es noch grad so verstehn...

    Er soll nochmalhin gehn und die richtigen fragen stellen
     
  26. #25 27. Januar 2009
    AW: Großes Problem

    Jugendamt bzw Kohle vom Staat beziehen.Noch muss keiner in Deutschland auf der Straße leben.Eigene 1-Zimmer Bude (ca 150€ warm) da kann man alleine prima leben und wenn er sich ne Arbeit sucht hat er auch genug Cash alleine ... also mit 19 sollte man schon soweit sein ein wenig für sich selber zu sorgen :)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Strasse gesetzt
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.139
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    417
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    621
  4. [Video] Russiche "Strasse"

    fatmoe , 5. Dezember 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    474
  5. [Video] auf der strasse posen

    r.jay , 5. August 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    540