aufleiten

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von juppwatis, 14. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2008
    servus,

    weiß nimma wie man AUFleitet und hab ne einfach aufgabe gerade gefunden :-d jetzt interessiert es mich, wie die lösung ist:

    aufgabe:

    leite folgendes auf:

    f(x) = (-1/t) * x


    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2008
    AW: aufleiten

    aufleiten= integrieren oder??

    dann denke ich: (- 1/2t)*x²

    genauer: -1/t konstanter faktor, x wird zu x²/2
     
  4. #3 14. Februar 2008
    AW: aufleiten

    f(x) = (-1/t) * x

    Die Hochzahl wird um 1 erhöht und die zahl vorm x muss man mit dem Kehrwert von der Hochzahl * rechnen


    F(x) = ((-1/t)*1/2) x²= (-1/(2t)) * x²
     
  5. #4 14. Februar 2008
    AW: aufleiten

    aufleiten = stammfunktion bilden!
    kann wer das ergebnis bestätigen? denn das hab ich auch GERATEN. wäre nice, wenn mir noch wer den weg sagen könnte...

    mfg
     
  6. #5 14. Februar 2008
    AW: aufleiten

    naja der weg allgemein:

    k = konstanter Faktor (z.B.: - a/b)


    k * (x^n+1)/n

    hat eigentlich Lady in Black schon gesagt

    oder verstehste was nich??
     
  7. #6 16. Februar 2008
    AW: aufleiten

    stimmt definitiv so, wie lady gesagt hat
     
  8. #7 16. Februar 2008
    AW: aufleiten

    Ja, und das heisst wirklich Integrieren ;)

    Hätte das gleiche rausbekommen. Ableiten kannst du ja scheinbar, ist ableiten rückwärts, also du musst halt überlegen wie der Term ausgesehen hat bevor du ihn abgeleitet hast. Kann man sich eigentlich recht einfach selber überlegen.

    Grüsse, Funky
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - aufleiten
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    771
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    538
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.407
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    531
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.286