Auflösung des monitors in der shell ändern

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Meister Lampe, 17. September 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. September 2005
    hi leute, ich hzabe folgendes problem, während der linux installation habe ich eine auflösung angegebn, die mein monitor nicht unterstützt, das heisst "signal error" sobald linux starten will, schaltet sich der monitor auf standby ^^


    und nu bräuchte ich eben nen/den befehl, mit dem sich mir die möglichkeit bietet die auflösung runterzuschrauben, bitte helf mir !!!!^^




    mfg

    Die Lampe



    ps: ichhabe SuSe 9.3
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. September 2005
    was heißt denn starten will?
    Wie kommst du denn?
     
  4. #3 17. September 2005
    ich komm bis loading desktop bla, aber an der stelle an der der mousecursor zu nem kleinen x werden sollte schaltet sich der monitor ab



    aber is jetzt auch egal, weil, hab grade nochma formatiert ^^
     
  5. #4 17. September 2005
    hättest auch in den recovery modus gehn können und xfree neu konfigurieren.
     
  6. #5 17. September 2005
    das ding is aber dass ich linux heute zum ersten ma benutze und ca gar kein plan davon hab ^^
     
  7. #6 17. September 2005
    käse. da machst einfach STRG+ALT+Fx (wobei x für eine Zahl zwischen 1 und 8 steht). suchst dir ne schöne konsole raus, meldest dich als root an, schaust unter /etc/X11, änderst deine XF86Config-4 bzw. xorg.conf und machst dann erstmal schön init 3 und dann wieder init 5.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...