Aufnahme von Instrumenten am PC

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Skippy, 3. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2008
    Hallo liebes Forum,

    Ich bin in ner Band, und wir haben demletzt unser Album voll zuende aufgenommen, es hat 1400€ gekostet, und das für nur 5!! Lieder.
    Klar, der Typ der uns das gemacht hat, macht das beruflich und hat natürlich ahnung davon und so, dennoch wissen die meisten Cracks hier, dass solche Programme bedienen jeder lernen kann, das muss man nicht studieren, wie es hier viele Kenner von diversen Bildbearbeitungsprogramme oder Programmierern sicher bestätigen können.

    Deshalb hab ich von Anfang an zu meiner band gesagt, machen wirs selber, wollten sie aber nicht. Das nächste wären sie allerdings dafür.

    Jetzt wollte ich nur mal wissen, habt ihr irgendwelche Erfahrungen mit "USB Input geräten" oder anderen Dingen? Irgendwelche Tipps, oder Vorschläge würden mich freuen.

    MfG Skippy
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. März 2008
    AW: Aufnahme von Instrumenten am PC

    Jo ich hab erfahrung mit Usb interfaces muss aber eins dazu sagen...

    die aufnahme an sich ist nicht das problem...aber du wirst auch nach der "puren"
    aufnahme nicht mit den songs zufrieden sein...

    der springende punkt beim recorden ist das Mastering und das kann ich dir sagen
    ist nicht so leicht zu lernen...lernen kann man es JA! aber wenn du willst das sich deine
    Tracks professionell anhören brauchst du jahre lange erfahrung die ich mir mühsam
    angeeignet habe...

    Zum equipment:

    Um gut zu recorden brauchst du eine gute soundkarte...
    einen MIC preamp... einen guten stimm kompressor und
    sehr gute Software plugins

    das alles zusammen kostet dich wenn du wirklich gute qualität haben willst
    gute 2000-3000 euro und dann hast du noch nicht mal alles...


    Also ich will dich jetzt nicht verunsichern aber wenn du noch völliger anfänger bist
    würde ich mir erst mal einsteigerequipment kaufen und noch nicht gleich in den
    "pro" sektor einsteigen, da du da sehr schnell keine lust mehr hast weil es so viele
    knöpfe und regler gibt die du nicht kennen wirst...

    Also mein tipp kauf dir gutes einsteiger equipment! aus denen kann man wenn
    man wirklich alles raus holt auch schon sehr ordentliche qualtät rausholen...

    Das wars von mir wenn du noch irgendwelche fragen hast schieß los ;)
     
  4. #3 3. März 2008
    AW: Aufnahme von Instrumenten am PC

    Genau das ist das Problem. Ohne die Erfahrung wird selbst das beste Equipmment nix bringen.
     
  5. #4 3. März 2008
    AW: Aufnahme von Instrumenten am PC


    Mhhh kann ich so nicht unbedingt bestätigen ich mache selber studioaufnahmen mit bands in guter qualität und hab mir auch alles selber beigebracht und wenn man spaß dran hat, die zeit hat und auch was investieren will kommt hinterher schon gut was dabei rum. Allerdings hast du Recht für einen Anfänger ist das ganze nicht mal eben so zu schaffen.

    Zum Threadersteller: Wollt ihr alle instrumente einzeln aufnehmen und hinterher zusammenmischen oder wollt ihr alle zusammen die stücke einspielen?

    Wenn ersteres: Hier reicht schon ein verhältnismäßig kleines Interface am besten per Firewire angeschlossen gibt von RME das Fireface (RME: Fireface 800) damit kann man dann schon 4 MIkrofone gleichzeitig aufnehmen und hat noch die möglichkeit über Preamps weitere Mikrofone einzuschleifen. Somit kannst du im Endeffekt ein Schlagzeug mit 12 Mikrofonen aufnehmen (Ist so das mindeste für wirklich gute Aufnahmen es geht zwar auch mit 4-5 Mikros aber dann fehlt schon was am Sound) gitarre, bass gesang etc. geht dann natürlich auch da dort weniger mikros benötigt werden.
    Preislich liegt das Interface allerdings alleine schon bei ca. 1200 € dazu kommen Mikrofone die, wenn sie nich von behrinder oder t-bone sein sollen(scheiss qualität), schon für ein schlagzeug mit kleiner mikrofonierung ca. 1500 € kosten.
    Fakt ist: Wenn man nur ein Album aufnehmen will lohnt sich das ganze nicht alleine der Aufwand um alles zu erlernen ist dann schlichtweg übertrieben. wenn du aber vorhast das ganze hobbymäßig auch für andere befreundete bands zu machen lohnt es sich schon eher.

    Falls du noch Fragen hast stell sie hier werden sie sicher beantwortet :)
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Aufnahme Instrumenten
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.146
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    801
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.093
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.097
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    466