Aufwärmübungen gesucht :D

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von pyro, 24. Januar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Januar 2008
    Hoi,

    also, unser Sportlehrer kam auf die tolle Idee jede Stunde das Aufwärmprogramm von anderen machen zu lassen. Und das ohne Vorwarnung :|

    Also, das was ich suche is jetz ein einfaches Aufwärmprogramm. Das ganze soll aus paar Laufübungen bestehen (Anfersen und was weiß ich was) und danach n paar Dehnübungen (nix ausgefallenes)

    Hat einer ne Idee und Möglichst genaue beschreibungen zu den Übungen?

    Danke schonma im Vorraus
    Gruß pyro
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Januar 2008
    AW: Aufwärmübungen gesucht :D

    Ohh ja das kenn ich noch von früher


    so ungefähr:

    1.Spiel und/oder Laufprogramm (dabei sollte immer drauf geachtet werden, dass ein Zusammenhang zwischen dem Programm und der zu trainierenden Sportart besteht)


    Für die beiden Spiele könntest du z.B. anführen, dass sie Kordinationsfähigkeit trainieren. Welche Fähigkeiten dort noch bearbeitet werden, findeste auch im Inet.

    2. evtl. dehnen!!! Dies ist abhängig von der Sportart die trainiert wird.
    In vielen Schlagsportarten wird mittlerweile vom Dehnen abgeraten,weil eine sehr hohe Muskelspannung erforderlich ist, welche durch vorheriges Dehnen (angeblich) verringert wird. Bei schnellen Laufsportarten (Sprinter, Fußball etc.) würde ich allerdings schon etwas dehnen, um Zerrungen zu vermeiden. Beurteilen kann ich das aber nicht wirklich.

    Wenn dein Sportlehrer herkömmliche Dehnübungen haben will, findest du dazu haufenweise Veranschaulichungen im Inet.

    3. Kräftigungsübungen VOR dem Training sind blödsinn. Überleg dir, was das bei ernsthaftem Fußballtraining bedeuten würde, wenn man (auch bei Eigengewicht) die Beine mit Kräftigungsübungen vorermüdet. Für die meisten Sportarten benötigt man 100% Abrufmöglichkeit der Muskelkontraktion, auch im Training.

    Es gibt anscheinend auch "Gymnastikübungen zum Aufwärmen":
    richtigfit.de: zum Aufwärmen
    obwohl ich nicht unbedingt finde, dass das mit Kräftigungsübungen verglichen werden kann. Ist wohl ne Definitionssache. Würde ich noch mal mit deinem Lehrer reden,was er denn genau sehen will.

    Diese Einstellung "Wir laufen 2 Runden, dehnen uns dann schön und dann legen wir mit dem Sport los ist etwas veraltet und wird heutzutage sporttheoretisch und -praktisch anders gesehen als früher.

    Insgesamt solltest du vlt. 20-30 Minuten einplanen, wenn es ein spielerisches Aufwärmen sein soll. Berichte dann mal, was du gemacht hast

    Grüße Irmao
     
  4. #3 24. Januar 2008
    AW: Aufwärmübungen gesucht :D

    du kannst das mit den laufübungen ja in ein spiel intergrieren!!
    du spielst meinetwegen Fange oder so und du sagst immer an wie sie laufen sollen. entweder im kniehebelauf oder mit anfersen...
    und was ich noch wichtig finde ist das dehnen. ich denke das gehört in jedem falle dazu!
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Aufwärmübungen gesucht
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.053
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.396
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.114
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.199
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.136