Aus AMD Triple Core nen Quad machen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von svigo, 23. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hardwarecrew informiert .....

    Sicher kennt man das, es gibt bestimmte Hardware wie z.B. die 4830 die zwar auf dem Papier ähnlich ist wie die 4850, aber dank eines Lasercuts, nicht die volle Leistung erbringen kann. Gleiches gilt für Prozessoren so ging man bisher davon aus, so denkt man das Quadcores dank eines Lasercut zu einem Triple Core werden und so für weniger Geld verkauft werden. Aber anscheind ist das nicht so, sondern wird nur elektronisch gemacht, zumindestens bei einer bestimmten Charge von AMD Phenom II CPUs. Für mich erinnert das ganze ein bisschen an die Modbarkeit der Raedon 9700 (so hiess die glaube)


    Das es funktioniert haben bereits einige User bestätigen können und AMD Deutschland gibt sich verwundert das es klappt.

    Mit welcher CPU klappt es?


    AMD Phenom II X3 710
    AMD Phenom II X3 720


    Mit welchen Mainboards klappt es?


    - ASRock AOD790GX/128MB (720BE)
    - Gigabyte MA790GP-DS4H (720BE)
    - Biostar TA790GX 128M (710)
    - Biostar TA790GX XE (720BE, 710)
    - Gigabyte MA790GP-DS4H
    - Foxconn A7DA-S (unsicher)


    Wie macht man es?


    AMDs Phenom-II-X3-CPUs verfügen über drei Kerne und sind spürbar günstiger als die Quadcore-Ableger. Auf einer koreanischen Webseite ist nun eine Anleitung aufgetaucht, wie sich ein Phenom II X3 710 in einen Vierkerner verwandeln lässt. Angeblich soll es ausreichen, im BIOS des Biostar TA790GX 128M die Funktion Advanced Clock Calibration auf "Auto" zu stellen und einen Neustart durchzuführen.


    Bilder:
    Weitere Informationen :

    Phenom II X3 zum Phenom II X4 freischaltet? (Update 3) - ComputerBase

    Quellen : Das wichtigste, aus allen Quellen von der HardwareCrew für euch zusammengetragen
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Februar 2009
    AW: Aus AMD Triple Core nen Quad machen

    ich kanns einfach nicht verstehen.... das is doch unsinnig...

    nen x4 verkrüppeln (was geld kostet) um ihn dann als schwächeren x3 billiger zu verkaufen

    das ist doch kein geschäft für AMD

    selbst wenn vll mehr leute im mid range bereich nen x3 haben wollen.. dann sollen die einfach die x4 billiger verkaufen
    is im aufwand billiger und die leistung ist besser


    meiner meinung nach total unsinnig
     
  4. #3 23. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Aus AMD Triple Core nen Quad machen

    Wie auch immer - ein X3 wirft bei gleichen Produktionskosten weniger Gewinn als ein X4 ab, das ist klar. Nur ist weniger Gewinn besser als kein Gewinn.


    ausserdem würde ja ein so billiger Quad die Gewinnmargen der teuren Modelle wie 920 oder 940 , bzw den kommenden stark sinken, den der 710 oder 720 lässt sich schon sau gut übertakten und warum sollte man da mehr zahlen für gleiche Leistung

    EDIT: anscheinend hats noch einer geschafft, der hat das oben genannte Gigabyte Board
    edit: noch einer

    {bild-down: http://forum.geizhals.at/files/37235/Unbenannt.JPG}


    X3%20720BE%20@%20X4.JPG
    {img-src: //forum.geizhals.at/files/68315/X3%20720BE%20@%20X4.JPG}
     
  5. #4 24. Februar 2009
    AW: Aus AMD Triple Core nen Quad machen

    So sieht das aus.
    Viele 3Kern CPUs sind endweder defekt
    oder haben kleinere Prob und fallen durch.
    Darum macht man aus den 4Kern 3Kern.
    Natürlich kann man bei den nicht defekten 4Kern freisetzen.
    AMD muss ja irgendwie was machen.
    Und bis jetzt zahlt AMD für den Phenom II sogar drauf.
    Für einen guten Ruf.
    Außerdem muss man auch was in der middleclass machen
    um sich Intel vom Hals zu halten.
    Seid doch froh wenns geht.
    Was sich manche beschweren.
    Der 3Kern wurde von Intel verspottet hat den C2D aber geplättet.
    Wie gesagt es hat was mit deren tests zu tun wenn sie durchfallen werden sie umgeschrieben.
    Das gleiche gilt ja auch für Grafikkarten dort wird es auch so 1zu1 gemacht
     
  6. #5 24. Februar 2009
    AW: Aus AMD Triple Core nen Quad machen

    das machen die doch schon länger... zum bsp. kommen bald neue x2 von amd raus ... und da man die x4 nicht cutten kann deaktivieren sie die 2 kerne nur von den x4 amds...
    dumme ist eben das sie genau so viel wie ein x4 verbrauchen.... aber lustig das man aus dem x3 einen x4 machen kann... hab mich auch schon gefragt ob das gehen würd
    doch kann den news nicht entnehmen wodran das jetzt liegt... es was im moment keiner genau ob es am bios liegt welches man benutzt oder am mainboard... bin mal gespannt und verflog das weiter
     
  7. #6 24. Februar 2009
    AW: Aus AMD Triple Core nen Quad machen

    Liegt an den Mainboards. Und natürlich an den CPUs, es lassen sich soweit ich weiß nur die freischalten, die aus einer bestimmten Kalenderwoche stammen.

     
  8. #7 25. Februar 2009
    AW: Aus AMD Triple Core nen Quad machen

    Lol...hätt ich das gewusst :p..ne quatsch, aber ist schone cht krass finde ich, hätte ich nicht gedacht dass das überhaupt geht oO
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...