Aus dem Angebot genommen: SE Satio hat ein ernstes Software-Problem *Update*

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Dj.KaTa, 24. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. November 2009
    Aus dem Angebot genommen: Sony Ericsson Satio hat ein ernstes Software-Problem

    Das Satio von Sony Ericsson scheint ernsthafte Software-Probleme zu haben. Die großen britischen Shop-Ketten Carphone Warehouse und Phones4U haben das 12-Megapixel-Smartphone aus ihrem Angebot entfernt, nachdem sich eine unnatürlich hohe Zahl von Kunden beschwerte und einen Umtausch verlangte. Wie die Onlineausgabe der britischen Tageszeitung The Times berichtet, führt ein Software-Fehler dazu, dass sich das Handy abschaltet, wenn man verschiedene Applikationen nutzen will. Das Problem könne weder mit einem Software-Patch geflickt noch durch ein Update behoben werden.

    Sony Ericsson Satio: Unboxing des Pixelprotzes (46 Bilder)
    zur Bildergalerie

    Sony Ericsson will den Fehler bis Weihnachten beseitigen. Carphone Warehouse und Phones4U tauschen solange die Problem-Satio gegen ein neues Gerät um, anstatt sie reparieren zu lassen. Die britischen Netzbetreiber Vodafone, Orange und T-Mobile behalten das Spitzenmodell von Sony Ericsson weiterhin im Angebot.

    quelle - Aus dem Angebot genommen: Sony Ericsson Satio hat ein ernstes Software-Problem
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 24. November 2009
    AW: Aus dem Angebot genommen: Sony Ericsson Satio hat ein ernstes Software-Problem

    das ist ziemlich übel. eigentlich hat SE doch seine hoffnungen auf dieses gerät gestützt oder nicht? wenn die das nicht sehr bald beheben, sieht es wohl bald noch schlechter aus als sowieso schon für das angeschlagene unternehmen...
     
  4. #3 30. November 2009
    Sony Ericsson: Nach Satio jetzt auch Aino mit Software-Problemen

    Sony Ericsson: Nach Satio jetzt auch Aino mit Software-Problemen

    Fehler bei Touchscreen-Bedienung


    Nach Sony Ericssons Flagschiff Satio macht jetzt auch das Aino mit einer Meldung über Software-Probleme auf sich aufmerksam. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, treten die Fehler beim Benutzen des Touchscreen-Displays auf. Die Negativ-Schlagzeilen über die neuesten Modelle dürften Sony Ericsson mitten im Weihnachtsgeschäft mehr als nur ungelegen kommen.

    "Wir arbeiten so schnell wir können an einer Lösung des Problems", meint Mattias Holm, Sprecher bei Sony Ericsson, zu Reuters. Bereits in der vergangenen Woche hatten die britischen Mobilfunkanbieter Carphone Warehouse und Phones 4U den Verkauf von Sony Ericssons Satio erst einmal eingestellt. Das Smartphone schaltet sich bei bestimmten Anwendungen einfach aus. Schuld daran ist ein Softwarefehler, der sich bisher auch durch Updates nicht beheben lässt.

    In Foren wird zudem eine zu schwache Akkuleistung bemängelt und über andere Abstürze des Handy-Betriebssystems berichtet. Eine denkbar schlechte Publicity für das Satio, das Sony Ericsson eigentlich als sein neues Flagschiff vermarktet.

    quelle - Sony Ericsson: Nach Satio jetzt auch Aino mit Software-Problemen
     
  5. #4 30. November 2009
    AW: Aus dem Angebot genommen: SE Satio hat ein ernstes Software-Problem *Update*

    Das war sowas von im Vorraus zu sehen... Handyhersteller haben immer mehr unfertige Produkte auf den Markt geworfen und nun artet es schon aus. Hoffe andere Hersteller (Blick zu Nokia und Samsung schwenk) nehmen sich mal ein Beispiel daran das Produkt wirklich ausgiebig zu testen und dann rauszubringen anstatt es nachher mit vielen Patches zu flicken.

    Das zur Weihnachtszeit ist natürlich extrem Geschäftsschadent aber so wie ich Handy käufe beobachte, wird meistens eher objektiv gekauft: Aussehen/Design und Menüführung ist der Schwerpunkt von bestimmt 70% der Käufer. Die Meisten informieren sich garnicht wirklich über das Produkt und ärgern sich hinterher.
     
  6. #5 9. Dezember 2009
    AW: Aus dem Angebot genommen: SE Satio hat ein ernstes Software-Problem *Update*

    Updates für Satio und Aino: Sony Ericsson veröffentlicht neue Firmware

    Sony Ericsson hat ein Software-Update für Satio und das Aino veröffentlicht und ein Update für das Yari angekündigt. Die neue Firmware ist über den SEUS (Sony Ericsson Update Service) erhältlich, die PC-Software des Herstellers. Wenn sie noch nicht installiert ist, kann man sie auf der Service-Seite von Sony Ericsson herunterladen. Die neue Firmware für das Satio verbessert die Systemgeschwindigkeit und behebt etliche Software-Fehler. Das Update für das Aino optimiert den Energieverbrauch und verbessert die Empfangsleistung bei GPS, WLAN sowie Bluetooth.

    Beide Versionen enthalten außerdem das kostenlose Spiel "Loco Roco". Der Titel wurde 2006 für die Playstation Portable entwickelt und später auf das Handy portiert. Der Spieler steuert mit dem Lagesensor einen schwabbeligen Hüpfball namens Loco Roco durch ein Labyrinth, um ihre Welt von bösen Kreaturen aus dem All zu befreien. Außerdem gilt es, Erdbeeren zu sammeln, Pflanzen zu fressen, um neue Loco Rocos zu erschaffen, und einer Vielzahl von Gefahren wie bösen Fischen, falschen Pflanzen oder spitzen Stacheln auszuweichen.

    quelle - Updates für Satio und Aino: Sony Ericsson veröffentlicht neue Firmware

    Ich denke, mit diesem Update sollte es weitestgehend behoben sein ;)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Aus dem Angebot
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.424
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.823
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.474
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.676
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    997