Ausbildung bei der Bundespolizei?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Angel, 25. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Februar 2007
    Hi Leuts,
    im moment weis ich echt net was ich machen soll.Ich bin im moment auf einer Höheren Berufsfachschule für Informatik wo ich Sommer nächstes Jahr mit der Ausbildung zum technischen Informatischen Assisten+Fachabitur beenden kann.Ich bin in der Klassen von 30 Leuten bei den besten 5 aber auch nur ein Durschnitt von 2,9.Ich bin mir nicht sicher ob ich das nächste Jahr packe und auch nicht ob ich das Fach Abitur packe.Nun hatte ich die Idee mich bei der Polizei zu bewrben ...doch da braucht man leider Fach Abitur >_>also wollte ich zur Bundespolizei und danach evtl weiterbildung zum Zollfander(ja ich bin im UG xD).
    Die Frage ist nun ob ich mich so bewerben soll , das ich die Schule versuche fertig zu machen mit Fach Abi oda mich bewerben soll und die Schule dann abbrechen , sollte ich einen Ausbildungsplatz bekommen.
    Wäre nett wenn ihr mir evtl Tipps oder Ratschläge gibt!
    MFG Angel
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Februar 2007
    AW: Ausbildung bei der Bundespolize?

    Hm, man kann bei uns in Niedersachsen auch mit der mittleren Reife zur Polizei gehen, z.B. zur Bereitschaftspolizei, vielleicht wäre das ja was für dich.
    Ne Bekannte von mir macht das grad... Informier dich mal am besten in allen Bundesländern über die Möglichkeiten Polizist zu werden.
    Und meiner Meinung nach hat die Bundespolizei ja auch nicht soo hohe Anforderungen, oder sehe ich das falsch?
     
  4. #3 25. Februar 2007
    AW: Ausbildung bei der Bundespolize?

    geh am besten ins BIZ (Berufsinformationszentrum) deiner nähe und lasse dich beraten ;)
    denk mal nach, willst du deine entscheidung wirklich auf die meinung lauter unbekannter, teils ignoranter :)o) bzw ahnlungslosen stützen?

    your choice !
     
  5. #4 25. Februar 2007
    AW: Ausbildung bei der Bundespolizei?

    Also du kannst dich hier in BW(sprech mal aus meiner Erfahrung) für den mittleren Dienst als Polizist bewerben, wenn du mittlere Reife hast und dein Zeugnis einen Durchscnitt von 2,8 ha....kannste dich da bewerben!
    Noten spielen bei der Polizei keine große Rolle nur solltest du halt besser als 2,8 sein und die Einstellungstests bestehen!

    Wie du, möchte ich mich nach dem Fachabitur bei der Polizei bewerben....wenn dein Zeugnis besser als 2,5 ist, kannst du dich als Kommissar im gehobenen Dienst bewerben (was ich auf jeden Fall tun werde)

    Noch ne Anmerkung:
    Wenn du dein Fachabi abbrichst und zur Polizei gehst, dann kannst du dort dein Abitur nachholen, also das wäre kein Problem!

    Ich hoffe ich konnte dir mit meinem Wissen bisschen weiterhelfen, weil ich denke, dass es beim Bundesgrenzschutz genauso abläuft!

    Mfg
    Steve
     
  6. #5 25. Februar 2007
    AW: Ausbildung bei der Bundespolizei?

    Kann mich Steve86 nur anschließen. Genau so haben die das bei meinem Praktikum bei denen auch erklärt. Das einzige Problem, das du dann noch haben könntest ist die Aufnahmeprüfung. Die soll scheinz nicht von schlechten Eltern sein.
    Aber hol dir am besten mal n bisschen Infobroschüren entweder bei der Polizei selbst oder in einem Biz. Danach würd ich dir empfehlen mal n ein oder zweiwöchiges Praktikum bei denen zu machen. Ob der Job überhaupt etwas für dich ist. Kann ich dir nur empfehlen weil man da n Programm hat und einblick in so ziemlich jedes Arbeitsfeld der Polizei hat.
    Danach fällt dir deine Entscheidung bestimmt etwas leichter.

    mfG
    mouZeKilla
     
  7. #6 25. Februar 2007
    AW: Ausbildung bei der Bundespolizei?

    2 freunde haben sich bei der polizei mal beworben und waren bein einstellungstest, einer berufliches gym. der andere fachabi, mit mittlererreife kannste sicherlich hin, aber nichts brauchbares werden.

    zu der einstellung, du musst erstmal schaffen durch dein gutes zeugnis/bewerbung eingeladen zu werden. danach kommt einmal ein schriftlicher einstellungstest auf dich, zu bei denen nur die paar besten weiterkommen, und danach ein sport test, also nicht gerade leicht da genommen zu werden. schau einfach mal bei denen auf der homepage vorbei, ich glaub da stehen sogar die sachen die man körperlich erbringen muss.
     
  8. #7 25. Februar 2007
    AW: Ausbildung bei der Bundespolizei?

    Stimme ich dir ganz und garnicht zu....wenn du Polizist im mittleren Dienst wird, ist das schon super(finde ich)
    Und wenn du dann auch dein Abi nachmachst, kannst du ja noch weiter aufsteigen...also besser erstmal mittlerer Dienst, als garnichts, oder bist du da nicht der gleichen Meinung?


    Also ich hab auch mein Praktikum bei der Polizei gemacht und bin richtig begeistert (war ich vorher schon, aber mein Praktikum hat mich dann nurnoch bestärkt!).

    Auch bin ich zu einem Einstellungstest mit meinem Zeugnis der 9ten Klasse (2,7 Durchschnitt) eingeladen worden.

    Als Erstes wirst du ein Diktat schreiben.....da sind schon die Meisten rausgeflogen, weils anscheinend so schwer war....(fand ich zwar nicht aber bin auch bisschen gut in Deutsch)
    Danach wurden die Ergebnisse von den Weiterkommenden zusammengerechnet und dann gings weiter zum Inteligenztest wo du am PC sitzt und so Sachen wie wüfel und sowas absolvieren musst.
    Wenn du das geschafft hast, dann gibts erstmal(war bei mir so)Mittagessen in der Kantine.
    Nach dem Essen gings dann schnurstracks zum Polizeiarzt der dich auf Herz und Nieren prüft!!
    Da wird gemacht:

    -Seh- & Hörtest
    - Bogen ausfüllen, ob du irgendwelche schwerwiegenden Probleme hast
    - Belastungstest auf so nem Fahrrad ohne Räder^^
    - Lungentest (war mein Verängnis :()
    - und dann noch volle Untersuchung bei noch dem Arzt...also husten sie mal^^

    Wenn man das geschafft hatte, dann gings weiter zum Vorstellungsgespräch (nun waren nurnoch 4 von insgesamt ca. 30 Bewerbern da) <-- einer davon war Ich

    Nachdem ich das Vorstellungsgespräch hinter mir hatte, sagte mir der Polizist, dass ich nicht gleich aufgenommen werde aber ich auf eine Liste gesetzt werde....das heißt, dass auf jeden Fall noch Hoffnung besteht (ein Bekannter war auch auf dieser Liste und ist nun schon seit ca. 15 Jahren Polizist).
    Er sagte mir auchnoch, dass ich in eine Lungenklinik gehen solle, da ich nicht genug Druck auf der Lunge hatte (kam wahschienlich von meiner Erkältung)
    Nach diesen Strapatzen durfte ich dann endlich nach Hause!

    Leider kam dann 2 Monate später die Absage, da die Klinik es nicht auf die Reihe bekommen hatte, diese scheiß Maschine auf fordermann zu bringen und an mir einen Belastungstest durchzuführen!

    Doch das hält mich nicht davon ab, mich nach meiner hoffentlich guten Fachhochschulreife nochmal bei der Polizei zu bewerben, da dies mein Traumberuf ist!

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, dass du dich schon darauf vorbereiten kannst, denn es wird ganz bestimmt genauso beim Bundesgrenzschutz auch so sein!

    Mfg & Viel Glück

    Steve
     
  9. #8 25. Februar 2007
    AW: Ausbildung bei der Bundespolizei?

    Ich mache grad Abitur,und werde mich dann auch bei der Polizei bewerben...
    Soweit ich weiss,ist aber Abitur nötig um bei der Polizei anfangen zu können...
    Zumindist in NRW ist das 100 % so...;)

    Naja hoffe du packst das.
     
  10. #9 25. Februar 2007
    AW: Ausbildung bei der Bundespolizei?

    Ich wohne auch in BW udn wir hatten auf unserem Gym mal ein Infoabend, wo der Bewerbungsprüfer und ein Lehrling der Polizei kamen.
    Dass Noten keien große Rolle spielen hat er überhaupt nicht so rübergebracht.
    DAmals hat er uns gesagt, dass man sich mit nem Abi dass schlechter als 2,0 is, nich wirklich bewerben braucht, da man dann bei der Bewerbungsprüfung schon keine Chance hat.
    Der mittlere Dienst stimmt mit 2,8, aiuch das mim Abi ab 2,5..... aber wie gesagt, das sind Mindestanforderungen und so wie er es rübergrbracht hat, kannst du dir das grad in die Haare schmieren.
     
  11. #10 25. Februar 2007
  12. #11 25. Februar 2007
    AW: Ausbildung bei der Bundespolizei?

    @Steve86
    Musstest du für dein Praktikum eine Aufnahmeprüfung machen??
    Ich bin da einfach hingegangen und hab da mit dem Polizisten geredet. Danach konnt ich kommen.
     
  13. #12 26. Februar 2007
    AW: Ausbildung bei der Bundespolizei?

    Nein Nein, mein Praktikum is ein anderes Thema....
    Die Einstellungstests waren da, als ich mich bei der Polizei beworben habe ;)

    @ mr.body:
    Da hat der euch aber was ganz Falsches erzählt^^
    Wenn ich mit meinem Durchschnitt von 2,7 eingeladen werde und die Prüfungen schaffe....(lag anscheinend an meiner Lunge :()

    Der fand sich wahscheinlich ganz wichtig^^
    Aber bewerb dich doch einfach mal, schaden kanns ja nicht ;)
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ausbildung Bundespolizei
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.243
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.621
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    999
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.094
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    481