Ausbildung nachm Abi

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von kingkadir, 30. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. September 2007
    hallo leute
    ich bin 18 und gehe aufs gymi und dort in die 11.klasse (bin in der 9. sitzen geblieben).
    ich will nach meinem abi nich mehr studieren also muss ich ne ausbildung anfangen!!!
    ne ausbildungsstelle mit perspektive wär ganz nett. da ich sehr "geld-geil" bin bräuchte ich ne ausbildung auf nen job, mit dem man viel kohle machen kann:p
    sind ja vllt noch ein paar jährchen bis dahin aber man kann ja nie früh genug mit sowas anfangen;) ich wollte euch fragen was ihr mir empfehlen könnt oder ob ihr sogar selber eigene erfahrungen oder erfahrungen durch andere leute gemacht habt!!! danke im vorraus:D
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. September 2007
    AW: Ausbildung nachm Abi

    Du solltest wirklich nciht nachdem Geld gehen sondern , danach obs Spaß macht oder nciht ! Denk dochma nach vielleicht machst du den Job dein ganzes Leben ? Also das Geld wird stimmen wenn du engagiert bist und dich immer reinhaengst und Spaß an der Arbeit hast!

    Ps: Ich will evtl Bankkaufmann oder Versicherungskaufmann werden ma sehn !

    Cheers Chebap!
     
  4. #3 30. September 2007
    AW: Ausbildung nachm Abi

    hehe jo ich wuerd dir empfehlen weiter zu lernen. ich geh auf die offiziersschule um ein offi zu werden, um spaeter jet-pilot zu werden
     
  5. #4 30. September 2007
    AW: Ausbildung nachm Abi

    also ich wüde dir raten dass du studieren solltest, denn nur so kannst du (ohne dich körperlich zu sehr anzustrengen), geld machen kannst.
    ich hab das selbe anch meinem abi gemacht, eine ausbildung zum it systemelktroniker, im freien markt fängt man bei ca 1800 € brutto an, dass mag ja "viel" klingen aber viel bleibt nicht übrig nach abzug der steuer. Es mag ja sein dass solange man beim mama wohnt alles i.o. ist aber fals das nicht der fall ist, wirds echt schwer.
    ich fange selber im wintersemester an zu studieren, denn nach 4 j. studium steigt man mit ca 3500 € brutto an.

    Fals du immer noch eine Ausbildung machen willst, dann mach eine z.B in der Gießerei und in einem Betrieb mit Nachtschit. Da bekommst du nach der Ausbildung bei Nachtschickt locker deine 3000 € Brutto, aber dein ***** wird auf Grundeis gehen ;)
     
  6. #5 30. September 2007
    AW: Ausbildung nachm Abi

    Du willst Geld?
    Dann studier BWL bzw mahc ne Ausbildung im Finanzwesen (wie meiner einer), dann mach ne Wirtschaftsprüfer-Prüfung und dann such dir nen Konzern wofür du arbeitest. Schau halt bei wikipedia nach "Wirschaftsprüfer". Das ist ein verdammt gut bezahlter Job...

    Weiterhin gut bezahlt: Aldi-Manager -> einer der top bezahlten Berufe in Deutschland

    ich sollte vllt noch hinzufügen, dass du bei den berufen aber keine Zeit mehr haben wirst, das Geld auszugeben...

    P.S. Offizierschule ohne s :) :p (ist wichtig!)
     
  7. #6 30. September 2007
    AW: Ausbildung nachm Abi

    Naja

    wenn du wirklich Geld verdienen willst,

    solltest du studieren.

    Da haste dann die größten Einstiegsgehälter. Achja , mach was mit Naturwissenschaften und Denken

    im Kopf, nichts mit Muskelkraft :cool:
     
  8. #7 30. September 2007
    AW: Ausbildung nachm Abi

    wenn du geld geil bist dann mach erst eine ausbildung und geh danach studieren.... ein studium würde ich dir empfehlen um ganz groß rauszukommen.... du kannst natürlich auch viel geld in der p0rnbrange verdienen jaja stimmt wirklich bei mir in der umgebung gehen alle geschäfte pleite nur die sex shops vermehren sich wie die kanickel
     
  9. #8 30. September 2007
    AW: Ausbildung nachm Abi

    Also ich hab ein Praktikum bei der Sparkasse gemacht und wollte auch evtl. weiter machen (damals). Ich hab dann einen dort Arbeitenden gefragt, wie es am besten sei in der Branche einzusteigen. Er meinte ich soll erst eine Ausbildung machen und dann kann ich immer noch studieren. Also würde ich empfehlen dort eine Ausbildung zu machen. Wenn du "Geld-Geil" bist, dann kannst du beim Studium auch noch arbeiten. Schlaucht zwar richtig aber du kriegst Kohle!
     
  10. #9 30. September 2007
    AW: Ausbildung nachm Abi

    hmm ok danke für die schnellen antworten
    bws sind raus für euch leute
    noch ne frage:
    aber man kann doch jetzt studium und ausbildung gleichzeitig machen oder??
    hat jem. erfahrung damit gemacht oder kann mir vllt ein paar ratschläge darüber geben??
     
  11. #10 30. September 2007
    AW: Ausbildung nachm Abi

    Ich weiß nur das sich sowas Dualstudium nennt und auch nciht ganz easy ist wie mien Kumpel mir berichtete!
     
  12. #11 30. September 2007
    AW: Ausbildung nachm Abi

    jaaa das is es doch was ich meinte oder ist es was anderes?? man macht sozusagen ausbildung und studium gleichzeitig...ok ich kann mir schon vorstellen, dass es anstrengender is, aber dafür machse na ausbildung, kriegst deine kohle und machst noch ein studium dazu;) :p
     
  13. #12 5. Oktober 2007
    AW: Ausbildung nachm Abi

    ich glaub da stirbt man dran wenn man pech hat xD
    also ich denk mal ich werd nachm abi erst ne ausbildung als kfz mechatroniker machen und dann fahrzeugtechnik studieren...
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ausbildung nachm Abi
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.076
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.906
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    830
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    923
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    369