ausbildungsvertrag fachinformatiker

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von dulz, 2. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Mai 2006
    hey hoffe mir kann jemand helfen!

    werde hoffentlich am 1.8 meine ausbildung beginnen

    mein ausbildungsbetrieb möchte gerne dass ich die ausbildung zum FiAe in 24 Monaten hinter mich bringe...Dazu sollte ich an meiner Schule nachfragen ob das möglich ist!

    habe vorher meinen realschulabschluss gemacht und habe mein abitur an einem berufskolleg für technik mit fachrichtung elektrotechnik abgeschlossen!

    meint ihr das geht?ist das fachspezifisch genung?

    problem hierbei ist dass ich mich selbst darüber erkundigen muss...
    sprich bei der IHK nachfragen oder an der berufsschule.finde das ein bissl doof!!!

    zudem muss ich 2 monatiges praktikum bis zum 31.7 absolvieren was zitat: !ein arbeitsverhältnis nicht begründet"!

    die ausbildung beginnt am 1.8

    hab über den ausbildungsvertrag einmal drüber schauen können aber nicht unterschrieben!irgendwie find ich das ein bisschen heftig!


    DANKE FÜR EURE ANTWORTEN!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Mai 2006
    Ein 2 monatiges Praktikum ist wieder einmal pure Ausnutzung der Betriebe. Normalerweise kann man die Fähigkeiten von dem im Frage kommenden schon nach etwa 2 Wochen erkennen. Ich will dir jetzt aber auch nicht einreden, es zu lassen oder es anzunehmen. Ist letztendlich deine Entscheidung.
    Aber vielleicht lässt sich darüber reden.
     
  4. #3 3. Mai 2006
    ich beginne auch am 01.08. eine ausbildung als fachinformatiker ... also wenn so weit ich weiß kann man seine ausbildungszeit aber doch nur um ein halbes jahr verkürzen oder lieg ich da falsch ... ? ? ?
     
  5. #4 3. Mai 2006
    ehm ausbildungszeit fürn FiAe beträgt doch 3 Jahre , mit der chance auf 2,5 zu verkürzen oda ???
     
  6. #5 3. Mai 2006
    Klasse, beginnen die Azubis jetzt schon ab 01.08? Oder ist das wieder Bundesland unterschiedlich?
     
  7. #6 3. Mai 2006
    die ausbildungszeit lässt sich im normalfall um ein halbes jahr verkürzen,ja!

    aber wenn man vorher ne "fachspezifische" ausbildung gemacht hat (abi mit fachrichtung elektrotechnik) kann die ausbildung auch auf 24monate von 36 verkürzen.das wäre bei mir halt wegen dem technischen abi evtl möglich...
     
  8. #7 3. Mai 2006
    ich denke es kommt drauf an wie du dich anstellst.Bist du gut dann kannst du es natürlich verkürzen.Oder liege ich da falsch
     
  9. #8 3. Mai 2006
    souzusagen ja .

    wenn sagen wir deine ausbildung 3jahre geht , muuss des
    des zeugniss im 2 lehrjahr des halbjahres zeugniss besser sein als 2,4 ,
    oder spätestens des 2 lehrjahr endzeugniss.
    darfst aber kein 5 haben in keinem fach sonst wirst normal net zugelassen .

    so ist es bei mir .
     
  10. #9 3. Mai 2006
    Wobei für dich aber der Beruf eines IT-Systemelektronikers besser gewesen wäre, da du dort mehr Elektrotechnikwissen einsetzen kannst. Aber egal, was man hat hat man.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ausbildungsvertrag fachinformatiker
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    927
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.040
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    782
  4. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    876
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    572